Workshops zum Einüben der gewaltfreien Kommunikation in Gütersloh


Artikel vom 20. Juli 2021
Workshops zum Einüben der gewaltfreien Kommunikation in Gütersloh

Die Gewaltfreie Kommunikation zeigt, wie Menschen sich ehrlich und klar ausdrücken und anderen gleichzeitig ihre respektvolle und einfühlsame Aufmerksamkeit schenken können. Sie unterstützt dabei, eigene Bedürfnisse wie auch denen von Gesprächspartner*innen auf die Spur zu kommen. Die hier angebotenen Workshops richtet sich an Teilnehmer, die bereits ein Einführungsseminar besucht haben und sich nun gemeinsam mit anderen darin üben möchten, die Gewaltfreie Kommunikation in ihrem Lebensalltag umzusetzen. Am 8. Oktober 2021 findet von 9 bis 18 Uhr ein Seminartag zur »Gewaltfreien Kommunikation« nach Marshall B. Rosenberg unter Leitung von Carola Kalitta-Kremer im Haus des Evangelischen Kirchenkreises statt. Anmeldungen werden ebenfalls telefonisch oder per E-Mail entgegen genommen. Freitag, 13. August 2021, 16 bis 19 Uhr, oder Freitag, 19. November 2021, 16 bis 19 Uhr, Digitaler Kursraum, Referentin ist Carola Kalitta-Kremer, Trainerin, Mediatorin, Coach, 24 Euro pro Termin, Anmeldung per E-Mail an erwachsenenbildung@kk-ekvw.de oder unter Telefon (05241) 23485-127 bei Carina Völker


Zurück

Kunst und Kultur in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Foto: Katharina Knop, Brainpool TV GmbH

Endlich wieder lachen: 30 Jahre »Cologne Comedy Festival«

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
                                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD