Alles dreht sich in Rietberg um fabelhafte Geschichten


Artikel vom 12. Juli 2021
Alles dreht sich in Rietberg um fabelhafte Geschichten
Das Kindertheater »Rumbalabumba« bringt beim Märchentag am 18. Juli 2021 den »Froschkönig« auf die Bühne der Volksbank-Arena. Zwei Vorstellungen sind geplant, um 14.30 und um 16 Uhr

Froschkönig trifft auf Ritterspiele trifft auf Märchen-Rallye: Ein kunterbunter und natürlich trotzdem coronakonformer Märchentag steht am Sonntag, 18. Juli 2021, im Gartenschaupark Rietberg, Parkteil Nord, auf dem Programm. An diesem Tag dreht sich alles um Ritter, Prinzessinnen und andere märchenhafte Gestalten.

Das Kindertheater »Rumbalabumba« zeigt auf der Bühne der Volksbank-Arena zweimal, nämlich um 14.30 und um 16 Uhr, das Grimm‘sche Märchen »Der Froschkönig«, Einlass ist jeweils 30 Minuten vorher. Im Stück dreht sich alles um die Prinzessin, eine goldene Kugel, einen Frosch, der sich am Ende als verzauberter Prinz herausstellt, ganz viel Herzschmerz – und natürlich ein Happy End. Die Besucher müssen für das Kindertheater keinen negativen Corona-Test vorweisen, weil die Sitzplätze mit entsprechendem Abstand platziert werden. Auch die Maskenpflicht entfällt, und nach neuer Coronaschutzverordnung müssen auch keine Kontaktdaten mehr hinterlassen werden. Einem unbeschwerten Märchentheater-Vergnügen steht also nichts im Wege.

Neben dem Kindertheater findet im Park von 11 bis 18 Uhr ein Programm statt, das die Herzen von kleinen Prinzessinnen und mutigen Rittern höher schlagen lässt. Die Mitarbeiterinnen des Grünen Klassenzimmers haben eine Märchen-Rallye vorbereitet, bei der die Kinder ihr Wissen über die fantasievollen Geschichten der Brüder Grimm und anderer Märchenerzähler unter Beweis stellen können. Als Belohnung gibt es am Ende eine kleine Überraschung für jeden Teilnehmer. Bei coronakonformen Ritterspielen dürfte es den einen oder anderen spielerischen Lanzenkampf geben, außerdem wird eine große Hüpfburg in Form eines Märchenschlosses aufgebaut. Rietberger Damen in eindrucksvollen Kleidern flanieren den ganzen Tag durch den Gartenschaupark und werden sicher den einen oder anderen bewundernden Blick ernten.

Alle Angebote sind kostenlos und können mit der normalen Tages- oder Dauerkarte genutzt und besucht werden. Das Tagesticket kostet für Erwachsene fünf Euro, eigene Kinder haben freien Eintritt. Der Park ist täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet und bis Eintritt der Dunkelheit zu verlassen.


Zurück

Informationen in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Gütersloh, Informationen, Bad Salzuflen

Bad Salzuflen: Schulanfänger 2022 jetzt anmelden

Gütersloh, Informationen, Bad Lippspringe

Suppenspektakel in der Gartenschau Bad Lippspringe

Gütersloh, Informationen, Herford

Stadtführung »Mondscheingeschichten« in Herford

Gütersloh, Informationen, Rietberg

Weitere Kunstaktionen auf der Rathausstraße in Rietberg

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
                                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD