Erholung auf Spiekeroog im Haus Wolfgang


Renate-Gehring-Stiftung ermöglicht Alleinerziehenden und ihren Kindern einwöchigen Insel-Aufenthalt …

Artikel vom 6. 7. 2021
Erholung auf Spiekeroog im Haus Wolfgang
Erinnerungsfoto

Endlich konnte diese Reise wieder angeboten werden, nachdem die Covid-19-Pandemie im vergangenen Jahr jede Planung zunichte gemacht hatte. Sonne, Strand und Meer – eine Woche Erholung stand Ende Juni für nicht schulpflichtige Kinder auf dem Programm. 24 Kinder erkundeten gemeinsam mit ihren alleinerziehenden Müttern die Nordseeinsel Spiekeroog. Vielfältige und abwechslungsreiche Aktivitäten sorgten für einen immer spannenden Tagesverlauf.

Der für die Teilnehmerinnen kostenlose Aufenthalt im Haus Wolfgang wurde den Alleinerziehenden und ihren Kindern durch die Renate-Gehring-Stiftung ermöglicht.

»Für mich war es eine wunderbare Erholungswoche, das Haus Wolfgang bietet einen tollen Aufenthalt, das Essen ist super, die Versorgung lässt keine Wünsche offen. Nach einem schweren Jahr habe ich diese Freizeit sehr genossen. Ich konnte zum Beispiel endlich auch mal wieder ein Buch lesen«, sagte Teilnehmerin begeistert nach dem Inselaufenthalt. Sie und die anderen Alleinerziehenden haben viele neue Eindrücke gewonnen und sind erholt in die Heimat zurückgekehrt. Dazu mit beigetragen hat die gute Atmosphäre und die abwechslungsreichen Freizeitangebote: Larissa Lakämper und ihr familiäres Team begleiteten die Reisegruppe und sorgten für ein vielfältiges Programm. Ballspiele am Strand, der gemeinsame Bau einer Sandburg und Bastelstunden mit gesammelten Naturmaterialien waren die Höhepunkte für die Kinder. Außerdem bemalten sie T-Shirts und Stoffbeutel, die sie als Souvenir mit nach Hause nahmen. Größtes Highlight war die Kutterfahrt, die neben der Beobachtung von Meerestieren mit einer ordentlichen Priese Wind um die Nase verbunden war. Für die Kinder endete jeder Abend mit einer Lieder- und Geschichtenrunde.

Zudem hatten die Familien ausreichend Zeit, um auf eigene Faust etwas zu unternehmen, zur Ruhe zu kommen. Neue Freundschaften sind zwischen den Kindern, aber auch zwischen den Alleinerziehenden entstanden. Sie tauschten Erfahrungen aus und gaben sich gegenseitig Anregungen für den Alltag.

Vor dem Anklicken von externen Links beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung


Zurück

Vereine und Clubs in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD