Bambikino, Ticketverlosung

Organersatzverfahren soll am Klinikum eingeführt werden – ECMO könnte auch im Kreis Gütersloh Leben retten

Mit einer sogenannten ECMO (Extracorporale Membranoxygenierung) möchte das Klinikum Gütersloh in Zukunft mehr Menschenleben retten

Lesedauer 1 Minute, 22 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 2. Juli 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/23793/1228153.html
Organersatzverfahren soll am Klinikum eingeführt werden – ECMO könnte auch im Kreis Gütersloh Leben retten
Bitten um Spenden für eine ECMO: Prof. Dr. Heinrich Ditter (von recht), Maria Unger, Vorsitzende des Verein der Freunde und Förderer der Klinik für Innere Medizin a. D. und Teil des erweiterten Vorstands des Vereins der Freunde und Förderer des Klinikum Gütersloh sowie Prof. Dr. Fikret Er, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I im Klinikum Gütersloh

Mit einer sogenannten ECMO (Extracorporale Membranoxygenierung) möchte das Klinikum Gütersloh in Zukunft mehr Menschenleben retten. Lebenswichtige Organe wie das Herz oder die Lunge können mit Hilfe der ECMO überbrückt und das betroffene Organ unter Umständen sogar komplett ersetzen. Das knapp 80 000 Euro teure medizinische Gerät soll schon in Kürze am Klinikum in Betrieb gehen. Doch noch ist die Finanzierung nicht gesichert, der Verein der Freunde und Förderer des Klinikum Gütersloh bittet deswegen um Spenden. »Knapp 20.000 Euro fehlen noch, um die Technik anzuschaffen«, erläutert Maria Unger, die frühere Gütersloher Bürgermeisterin und Vorsitzende des Fördervereins.

»Lebenswichtige Organe können selbst durch eine Erkrankung, wie einen Herzinfarkt oder schwere Lungenentzündung, betroffen sein oder im Rahmen einer systemischen Erkrankung, wie einer Blutvergiftung, ihren Dienst versagen«, sagt Prof. Dr. Fikret Er, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin. Doch Behandlungen können unter Umständen nicht mehr durchgeführt werden, da es vorher zu einem Multiorganversagen kommt. Mit der ECMO könne man das Blut dem Körper entnehmen, es mit Sauerstoff anreichern und dann dem Körper wieder zuzuführen, um Herz- und Lungenfunktion zu ersetzen. »Die ECMO kann Leben retten«, so Prof. Dr. Er weiter, macht aber gleichzeitig auch auf die schwierige Finanzierung aufmerksam. „Der Einsatz der ECMO kommt im Verhältnis relativ selten vor, wenn, ist er aber absolut notwendig“, ergänzt Maud Beste, Geschäftsführerin des Klinikum Gütersloh. Deswegen sei eine auskömmliche Finanzierung des Gerätes über die normale Krankenhausfinanzierung nicht möglich. Man sei auf das Engagement des Fördervereins und der Bürgerschaft in Gütersloh und Umgebung angewiesen, um möglichst viele Menschenleben retten zu können.

Bürger können für die ECMO am Klinikum Gütersloh spenden: Verein der Freunde und Förderer des Klinikum Gütersloh e. V., IBAN DE06 4785 0065 0000 4404 04, BIC WELADED1GTL, Stichwort: »ECMO«

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, SV Pavenstädt, 15. Gütersloher Kuhfladen Roulette, Pavenstädt, 26. Mai 2022, »Der goldene Schiss«

»Der goldene Schiss« am Pavenstädter Weg 10, Event Wiese neben dem Schützenhaus, die kuuuhlste Show in Gütersloh. Das Ausflugsziel am Vatertag, Wetten und Gewinnen, Live Musik und Spaß, große Hüpfburg, Wettmelken an der Riesenkuh Geisha, Scatt und Bogenschießen, Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Bier, ein Tag für die ganze Familie mehr …
Gütersloh, Fußball, FSV Gütersloh, Lisa Gomulka, Ronja Leubner und Jennifr Moses verlängern ihre Verträge

Der FSV Gütersloh freut sich die Vertragsverlängerung mit drei jungen Spielerinnen bekanntgeben zu dürfen: Lisa Gomulka, Ronja Leubner und Jennifer Moses bleiben dem FSV Gütersloh auch in der kommenden Saison 2022/23 weiter erhalten. Alle drei Spielerinnen haben ihre Verträge um ein weiteres Jahr verlängert mehr …
Gütersloh, Fußball, Maren Tellenbröker verlängert ihren Vertrag beim FSV Gütersloh bis 2024

Der FSV Gütersloh 2009 und Maren Tellenbröker haben sich auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages geeinigt. Die ehemalige deutsche Juniorennationalspielerin hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 unterzeichnet mehr …

Gesund und Fit in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Gesund und Fit, Gesundheit

Fit über die Feiertage, Hula Hoop & Co. ausprobieren

Foto: Christin Klose, Picture Alliance, DPA

Pflegetipps bei Diabetes, dem Pilz keine Chance

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD