Carimera

Sozialverband Deutschland (SoVD): SGB IX – von Anspruch und Wirklichkeit

SoVD-Präsident Adolf Bauer: »Geltendes Recht muss endlich konsequent im Interesse der Menschen mit Behinderungen angewendet werden«

Lesedauer 1 Minute, 8 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 29. Juni 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/23609/7862817.html

Sozialverband Deutschland (SoVD): SGB IX – von Anspruch und Wirklichkeit
SoVD-Präsident Adolf Bauer: »Geltendes Recht muss endlich konsequent im Interesse der Menschen mit Behinderungen angewendet werden.«

Das neunte Sozialgesetzbuch (SGB IX) wird 20 Jahre alt. Der Sozialverband Deutschland (SoVD) gratuliert und äußert einen Wunsch: »Wir wünschen uns, dass die Politik den runden Geburtstag dazu nutzt, fortbestehende Defizite anzupacken. Geltendes Recht muss endlich konsequent im Interesse der Menschen mit Behinderungen angewendet werden«, sagt SoVD-Präsident Adolf Bauer.

Vor zwanzig Jahren in großer Aufbruchstimmung und mit hohen Erwartungen gestartet, ist der Sprung vom Papier in die Praxis in der Folgezeit nicht immer gelungen. Leistungen sollten »wie aus einer Hand« erfolgen; es ging um Kooperation der Träger, Koordination der Prozesse und Konvergenz von Leistungen. Alles sollte zügig, abgestimmt und umfassend laufen.

Aus Sicht des SoVD wurde das SGB IX in der Praxis jedoch diesen Zielen nicht immer gerecht. »Aus der Beratungspraxis wissen wir von unseren Mitgliedern, dass sie öfter zwischen Reha-Trägern ›hin und her‹ geschoben wurden und dass Entscheidungen herausgezögert oder persönliche Wünsche ignoriert wurden«, berichtet Bauer.

Mit dem Bundesteilhabegesetz hat der Gesetzgeber 2016 versucht nachzubessern. »Teilweise ist dies gelungen, aber an einigen Stellen sehen wir nach wie vor Handlungsbedarf«, erklärt der SoVD-Präsident. So kritisiert der SoVD beispielsweise die Einschränkungen beim Wunsch- und Wahlrecht. Positiv bewertet Bauer hingegen, dass die Eingliederungshilfe endlich aus der Sozialhilfe herausgelöst und ins SGB IX aufgenommen wurde. »Leider wurde nicht komplett auf die Einkommens- und Vermögensanrechnung verzichtet«, bemängelt Bauer.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
McGütersloh, warum heißt eigentlich der McSundae bei McDonald’s nicht McSunday?

Ein Sundae ist in den USA ein Eisdessert, das aus einer oder mehreren Kugeln Eis besteht, die mit Sauce, Sirup und Belägen wie Streuseln, Schlagsahne, Marshmallows, Erdnüssen, Maraschino Kirschen oder andere Früchten wie etwa Bananen und Ananas in einem Banana Split garniert werden mehr …
Polizei Gütersloh, Randalierer fährt in einen Streifenwagen, Rheda Wiedenbrück

Am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr wurde ein Streifenwagen der Polizeiwache #Rheda #Wiedenbrück zu einem Einsatz in Rheda-Wiedenbrück entsandt mehr …
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, Ava E. Kurz, »Die arrogante Tante und ihr Fall«, online bestellen

Ines erwacht in einem Krankenhaus in Peru ohne Erinnerung an ihre Vergangenheit. Mit Hilfe eines jungen Mannes gelingt es ihr, nach und nach ihr Gedächtnis wiederzuerlangen. Auch ihr Reisetagebuch erweist sich als wertvolle Informationsquelle mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Foto: Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH

47. Steinfurther Rosenfest findet statt, 15. bis 18. Juli 2022

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD