American Express, immer an Ihrer Seite

Polizei Gütersloh: Drogen im Straßenverkehr – Polizeikontrollen in Halle

Am Montag, 21. Juni 2021, führte der Verkehrsdienst der Polizei Gütersloh in Halle an der Bielefelder Straße eine gezielte Verkehrskontrolle durch. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf dem Führen von Fahrzeugen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Lesedauer 1 Minute, 17 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 23. Juni 2021

Polizei Gütersloh: Drogen im Straßenverkehr – Polizeikontrollen in Halle
Halle (Westfalen) (MK) Am Montag, 21. Juni 2021, führte der Verkehrsdienst der Polizei Gütersloh in Halle an der Bielefelder Straße eine gezielte Verkehrskontrolle durch. Das Hauptaugenmerk lag dabei auf dem Führen von Fahrzeugen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

In der Zeit von 7 bis 13 Uhr wurden insgesamt 43 Fahrzeugführer und deren Fahrzeuge überprüft. Bei zwei der überprüften Autofahrer fiel ein Drogenvortest positiv aus und ihnen wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Die Fahrzeugführer müssen nun mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro, einem Fahrverbot von einem Monat sowie zwei Punkten beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg rechnen.

Über den besonderen Fokus der Verkehrskontrolle auf Drogen im Straßenverkehr hinaus, mussten die Beamten bei drei Kleintransportern die Ladungssicherung beanstanden und gegen die verantwortlichen Fahrzeugführer dementsprechende ordnungsrechtliche Verfahren eingeleitet. Die Fahrer durften ihre Fahrt erst nach einer entsprechenden Nachsicherung der Ladung fortsetzen. Bei einem weiteren Autofahrer wurden mehrere technische Veränderungen an seinem PKW festgestellt, die zu einem Erlöschen der Betriebserlaubnis führten. An dem Fahrzeug wurde unter anderemdie Abgas- und Luftfilteranlage unzulässig verändert und es war eine nicht genehmigte Rad-Reifenkombination angebracht. Zudem wiesen drei von vier Reifen nicht die erforderliche Mindestprofiltiefe auf. Neben einem Bußgeld steht für den Fahrzeughalter in die nächsten Tagen ein Termin zur Vorführung des Fahrzeugs bei einer TÜV-Prüfstelle an.

Die Teilnahme am Straßenverkehr unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ist ebenso wie das Rasen einer der Killer im Straßenverkehr. Drogen oder auch bestimmte Medikamente haben einen erheblichen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit eines Menschen. »Um Gefahren für andere Verkehrsteilnehmer durch drogenbeeinflusste Fahrzeugführende zu reduzieren, wird die Polizei Gütersloh auch zukünftig gezielte Verkehrskontrollen durchführen – zu Ihrer Sicherheit!«

Sky Cinema, jeden Tag ein neuer Film
Zurück
Top Thema Gütersloh
3G-Pflicht für Besuch des Gütersloher Rathauses, neue Zugangsregelung gelten ab Montag, 6. Dezember 2021

Ab Montag, 6. Dezember 2021, gelten bei der Stadt Gütersloh neue Zugangsregelungen: Die allgemeine 3G-Pflicht gilt dann für alle Besucherinnen und Besucher des Rathauses sowie die Außenstellen der Verwaltung zum Schutz der städtischen Mitarbeiter mehr …
Polizei Gütersloh: Georgisches Trio fällt zweimal auf

Am frühen Mittwochmorgen, 1. Dezember 2021, um 0.22 Uhr, meldeten sich Zeugen bei der Polizei und machten Angaben über drei Männer, welche sich an einem abgestellten Auto auf dem Gelände einer Autowerkstatt an der Oerlinghauser Straße zu schaffen machten mehr …
Kreis Gütersloh: Erinnerung: Impfstationen, mobile Impfangebote in Gütersloh, Borgholzhausen, Halle (Westfalen) und Harsewinkel

Das Impfteam der Koordinierenden Covid-Impfeinheit (»KoCI«) des Kreises Gütersloh hat für die kommenden Tage vier mobile Impfangebote geplant. In den Kommunen Gütersloh, Borgholzhausen, Halle (Westfalen) und Harsewinkel werden sie von Freitag bis Montag halt machen mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Beckum

Beckum: Interviewer gesucht

Gütersloh, Informationen, Polizei

Polizei Gütersloh: Georgisches Trio fällt zweimal auf

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD