»Ich bin dein Mensch« am Mittwoch, 7. Juli 2021, im Bambikino in Gütersloh


Artikel vom 20. Juni 2021
»Ich bin dein Mensch« am Mittwoch, 7. Juli 2021, im Bambikino in Gütersloh
Foto: Letterbox Filmproduktion

Endlich geht es wieder los – der Seniorenbeirat der Stadt Gütersloh freut sich auf viele altbekannte Gesichter. Der Seniorenbeirat der Stadt Gütersloh zeigt gemeinsam mit dem Bambikino und mit Unterstützung durch die Sparkassen-Stiftung am Mittwoch, 7. Juli 2021, um 15 Uhr den Film »Ich bin dein Mensch«.

Alle, die diesen Film gesehen haben, sind begeistert. Also einfach abtauchen und überraschen lassen: »Leider müssen wir wegen der immer noch bestehenden Corona auf Kaffee und Kuchen verzichten«, so der Seniorenbeirat der Stadt Gütersloh.

Die Wissenschaftlerin Alma soll drei Wochen lang mit einem humanoiden Roboter zusammenleben, der als perfekter Lebenspartner für sie vorprogrammiert wurde. Kann man sich in jemanden verlieben, der eine Ware ist, einzig dafür geschaffen, die Sehnsucht nach Nähe, Partnerschaft und Liebe zu erfüllen? Und was empfindet eigentlich ein Roboter? In »Ich bin dein Mensch« erzählt Maria Schrader von der Begegnung zwischen einer Frau und einem humanoiden Roboter.

Alma (Maren Eggert) ist Wissenschaftlerin am berühmten Pergamon-Museum in Berlin. Um an Forschungsgelder für ihre Arbeit zu kommen, lässt sie sich zur Teilnahme an einer außergewöhnlichen Studie überreden. Drei Wochen lang soll sie mit einem ganz auf ihren Charakter und ihre Bedürfnisse zugeschnittenen humanoiden Roboter zusammenleben, dessen künstliche Intelligenz darauf angelegt ist, der perfekte Lebenspartner für sie zu sein. Alma trifft auf Tom (Dan Stevens), eine hochentwickelte Maschine in Menschengestalt, einzig dafür geschaffen, sie glücklich zu machen.

»Ich bin dein Mensch« erzählt von einer Begegnung, die uns in der nahen Zukunft vielleicht erwartet. Es ist eine melancholische Komödie um die Fragen der Liebe, der Sehnsucht und was den Menschen zum Menschen macht.

Vorschau

Am Mittwoch, 4. August 2021, wird der französische Publikumsliebling »Mein Liebhaber, der Esel und ich« gezeigt.

Vor dem Anklicken von externen Links beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung


Zurück

Kunst und Kultur in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

                                        

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD