Versicherungsmakler Rainer Gellermann, Gütersloh

Hausärzte im Kreis Gütersloh sehen sich durch Impfungen unter Druck gesetzt

Viele Hausärzte klagen über Stress wegen der Impfungen, auch im Kreis Gütersloh. Grund dafür sind laut einem Arz vom Hausärzteverband Westfalen-Lippe die zusätzlichen Aufgaben im Zuge der Impfkampagne. Jeden Montag sei es eine Überraschung, wie viel Impfstoff tatsächlich ankommt. Eventuell müssten dann zugesagte Impftermine wieder abgesagt

Lesedauer 1 Minute, 3 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 19. Mai 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/22081/7515029.html
Hausärzte im Kreis Gütersloh sehen sich durch Impfungen unter Druck gesetzt

Viele Hausärzte klagen über Stress wegen der Impfungen, auch im Kreis Gütersloh. Grund dafür sind laut einem Arz vom Hausärzteverband Westfalen-Lippe die zusätzlichen Aufgaben im Zuge der Impfkampagne. Jeden Montag sei es eine Überraschung, wie viel Impfstoff tatsächlich ankommt. Eventuell müssten dann zugesagte Impftermine wieder abgesagt oder umgelegt werden. Man befürchtet, dass durch den Wegfall der Impfpriorisierung zum 7. Juni der Druck bei der Terminvergabe noch weiter steigen könnte. Zudem gebe es auch immer wieder Patientinnen und Patienten, die den Impfstoff von Astra-Zeneca ablehnten und sogar soweit gingen, sich einen anderen Hausarzt zu suchen.

Auch das Praxispersonal ist durch die zahllosen Patientenanfragen überlastet und beklagt, dass viele Patienten sich telefonisch und persönlich melden würden, dass sie teilweise angegangen und sogar beschimpft würden, und dass das Tagesgeschäft darunter leide. So müssten beispielsweise Rezepte in Überstunden abgearbeitet werden. Ein Arzt sagte, er verstehe, dass viele Patienten verunsichert seien und den persönlichen Kontakt suchten. Es sei zwar schon vieles »digitalisiert« worden, aber manches lasse sich eben nicht »digitalisieren«.

Einige Ärzte weigern sich darüber hinaus, die Impfung digital zu »bescheinigen«. Das sei eine Zusatzleistung, die nicht bezahlt werde. Und man lehne das ganze auch grundsätzlich ab, denn der digitale Impfnachweis stecke noch in den Kinderschuhen und sei kein ärztliches Dokument. Man fühle sich dafür nicht verantwortlich.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, die Apotheke der Knochenrichter, Holzknechte und Hebammen

Die Rinde ist die »Haut« des Baumes oder Strauches, so verwendete man sie früher zur Hautpflege ebenso wie bei Verletzungen, bei Entzündungen oder für die Verdauung mehr …
Special Olympics World Games 2023, Gütersloh wird Host Town für Delegation aus Estland

Rund 60 estnische Sportler mit geistigen und mehrfachen Behinderungen und ihre Betreuerteams werden im Juni 2023 für 4 Tage zu Gast in Gütsel sein, bevor sie nach Berlin weiterreisen mehr …
Anzeige: Gütersloh, Münchner Kindl, Herzliches Kalimera vom Kindl

Das Münchner Kindl am Bockschatzweg ist nicht nur die »Kneipe von nebenan«, ein »Dritter Ort«, mit Biergarten, Kaffee, Cocktails und leckerem Essen wie einer der besten Pizzas der Stadt und Salaten  mit hochwertigem Olivenöl – der Biergarten wurde zur Oase erweitert und es wurde saniert mehr …

Gesund und Fit in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Gesund und Fit, Psychologie

Was wird aus Zappelphilipp oder dem Hanns Guck in die Luft?

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD