Essen und Trinken > Trinken > Zurück

Raus aus dem Schützenblues, rein in die Kreativität!


Geselligkeit und Gemeinschaft gehören zu den Grundwerten des Schützenwesens. Doch auch dieses Jahr muss man voraussichtlich damit rechnen, das Schützenfeste noch einmal ausfallen und die Vereinsaktivitäten ruhen. Um trotzdem Schützenfestfeeling aufkommen zu lassen, werden im Rahmen des Forschungsprojekts »Tradition im Wandel« in Zusammenarbeit mit …

Artikel vom 13. 5. 2021
Raus aus dem Schützenblues, rein in die Kreativität!
Oberst Hermann Bergmann des Schützenvereins Schwaney bei der Verteilung der Care-Pakete für das Schützenfest daheim 2020. Der Erlös der Initiative »Schützenfest der Solidarität« wurde an das örtliche Altersheim gespendet. Foto: Warsteiner-Gruppe
Geselligkeit und Gemeinschaft gehören zu den Grundwerten des Schützenwesens. Doch auch dieses Jahr muss man voraussichtlich damit rechnen, das Schützenfeste noch einmal ausfallen und die Vereinsaktivitäten ruhen. Um trotzdem Schützenfestfeeling aufkommen zu lassen, werden im Rahmen des Forschungsprojekts »Tradition im Wandel« in Zusammenarbeit mit der Warsteiner Brauerei, kreative Alternativen für die kommende Saison gesammelt.

Die zurückliegenden Monate haben gezeigt, dass das Schützenwesen auch in schwierigen Zeiten vor allem durch Zusammenhalt geprägt ist. So helfen Schützenvereine derzeit vielerorts bei der Vergabe von Impfterminen, der Unterstützung von Testzentren und durch Fahrdienste zu den Impfzentren. Aber auch zu den im vergangenen Jahr ausgefallenen Schützenfesten wurden zahlreiche kreative Alternativprogramme entwickelt. So wurden beispielsweise Schützenfestpakete für das Schützenfrühstück zu Hause verteilt, digitale Formate ins Leben gerufen und Spendenaktionen durchgeführt.

Das sind nur wenige von vielen Ideen, durch die es den Vereinen gelungen ist, Gemeinsinn und Solidarität zu stiften. In dieser Saison wird auf starke Zusammenarbeit gesetzt, indem kreative Köpfe ihre Ideen teilen. Alle Vereine und Schützenbegeisterte sind eingeladen, sich an dem Ideenpool des Forschungsprojekts »Tradition im Wandel« der Universität Paderborn für kreative, interaktive oder digitale Schützenfestalternativen zu beteiligen. Die gesammelten Ideen werden unter go.upb.de/Ideenpool zur Verfügung gestellt.

Das Ziel der Aktion ist es, eine Kreativitätsplattform für Alternativaktionen aufzubauen und diese festzuhalten, damit alle gemeinsam davon profitieren können. Schützen und Ihre Vereine sind dazu aufgefordert, ihre Ideen für dieses Jahr oder ihre Schützenfestalternativen aus dem vergangenen Jahr bis zum 15. Mai per E-Mail zu schicken, gerne auch mit Fotos und Videos. Unter allen Einsendungen verlost die Warsteiner-Brauerei jeweils ein Warsteiner-Premium-Pils als 50-, 30- und 20l-Liter-Fass, für die Zeit in der gemeinsamer Biergenuss wieder möglich ist.

Wer selbst Schütze oder Schützenbegeisterter ist und mit Infos rund um das Schützenwesen versorgt sein möchte, kann sich unter www.wbschuetzennews.de für den Schützen-Newsletter registrieren.

Essen und Trinken in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
                        

© Christian Schröter AGD