Business > Einzelhandel > Zurück

Neuheit am Backwarenregal: ALDI Nord führt nachhaltige Mehrwegbrotbeutel ein


Im Bake-Off Bereich bietet ALDI Nord seinen Kunden zukünftig nachhaltige Mehrwegbrotbeutel an. Die Beutel bestehen aus Bio-Baumwolle und werden ab dem 12. April sukzessive in allen ALDI Nord Märkten eingeführt. Mit den Mehrwegbeuteln will der Discounter seinen Kunden eine nachhaltige Alternative zu den herkömmlichen Papiertüten anbieten …

Artikel vom 17. 4. 2021
Neuheit am Backwarenregal: ALDI Nord führt nachhaltige Mehrwegbrotbeutel ein
Foto: ALDI
Im Bake-Off Bereich bietet ALDI Nord seinen Kunden zukünftig nachhaltige Mehrwegbrotbeutel an. Die Beutel bestehen aus Bio-Baumwolle und werden ab dem 12. April sukzessive in allen ALDI Nord Märkten eingeführt. Mit den Mehrwegbeuteln will der Discounter seinen Kunden eine nachhaltige Alternative zu den herkömmlichen Papiertüten anbieten.

Mehrwegbrotbeutel

Täglich frische Brötchen und dabei etwas Gutes für die Umwelt tun – mit den neuen Mehrwegbrotbeuteln von ALDI Nord ist das nun möglich. In allen über 2.200 Filialen bietet der Discounter zukünftig neben der Papiertüte eine nachhaltige Alternative am Backwarenregal an. „Mit unserem neuen Mehrwegbrotbeutel möchten wir unseren Kunden ein nachhaltigeres Einkaufserlebnis ermöglichen und einen Anreiz für eine bewusste Kaufentscheidung schaffen“, sagt Tobias Heinbockel, Managing Director Category Management bei ALDI Nord. Der neue Mehrwegbrotbeutel kostet 0,99 Euro (Größe 25 mal 45 Zentimeter), ist waschmaschinengeeignet und kann immer wieder verwendet werden. Er hat ein Sichtfenster aus recyceltem Polyester und lässt sich leicht mit Hilfe eines Kordelzugs öffnen und verschließen.

Weniger Plastik: Mehrwegprinzip bei ALDI Nord

Mit der Einlistung des Mehrwegbrotbeutels geht ALDI Nord einen weiteren Schritt in Richtung weniger Plastik und Verpackungsmüll. Im Rahmen der ALDI Verpackungsmission ergreift der Discounter eine Vielzahl an Maßnahmen, um Plastik zu reduzieren und Verpackungen umweltfreundlicher zu gestalten. Bereits 2017 hat ALDI als einer der ersten Lebensmitteleinzelhändler die Einwegplastiktüte im Kassenbereich ausgelistet und bietet seitdem ausschließlich Mehrwegtragetaschen an. 2019 wurde der sogenannte Knotenbeutel im Obst- und Gemüsebereich durch eine Alternative aus nachwachsenden Rohstoffen ersetzt und kostet seitdem einen Cent. Zusätzlich finden Kunden auch hier nachhaltige Mehrwegnetze. „Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden jetzt auch im Bake-Off Bereich eine einfache Möglichkeit anbieten können, ihren Einkauf nachhaltiger zu gestalten und wertvolle Ressourcen einzusparen“, so Heinbockel. Die Beutel sind in allen ALDI Nord Märkten direkt am Backwarenregal platziert.

Die ALDI-Verpackungsmission

Unter dem Motto »Vermeiden.Wiederverwenden.Recyceln.« setzen ALDI Nord und ALDI SÜD zahlreiche Maßnahmen um, um das Abfallaufkommen durch Verpackungen konsequent zu verringern. Dazu zählt unter anderem, den Materialeinsatz bei Eigenmarken-Verpackungen bis 2025 um 30 Prozent zu reduzieren oder auch die Recyclingfähigkeit aller Eigenmarken-Produktverpackungen bis 2022 zu optimieren. Weiter Informationen zur ALDI Verpackungsmission: Die ALDI Verpackungsmission: Vermeiden, Wiederverwenden, Recyceln.

[Zurück ...]

Business in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum