Business > Einzelhandel > Zurück

Real-Markt spendet an die Tafel Gütersloh


Mehr als 1.400 Euro übergeben …

Artikel vom 24. 2. 2021
Die Zusammenarbeit hat eine lange Tradition: Der Real-Markt in Gütersloh, Am Anger 22, und die Gütersloher Tafel kooperieren schon seit rund zehn Jahren. Die Tafel ist der bevorzugte Sozialpartner des Marktes und wird von diesem mit verschiedenen Aktionen unterstützt.

»Wir machen sehr viel gemeinsam mit der Tafel«, erklärt Annette Antpöhler vom Markt Gütersloh. »Unsere Weihnachts-Wunschbaumaktion ist zum Beispiel immer zugunsten der Tafel. Außerdem verkaufen wir Spendentüten mit lange haltbaren Lebensmitteln, organisieren gemeinsam mit der Tafel Waffelverkäufe oder bitten die Kundinnen und Kunden bei der Aktion »Ein Teil mehr« zusätzlich zu ihren regulären Einkäufen einen haltbaren Artikel extra zugunsten der Tafel zu kaufen.«

Daneben sammelt der Markt auch Pfandbon-Spenden: Dabei können Kundinnen und Kunden im Markt ihre Pfandbons in neben den Rückgabeautomaten aufgehängten Spendenboxen abgeben. Einmal im Jahr werden die Boxen geleert und der gespendete Vertrag an die Tafel übergeben. Im vergangenen Jahr kamen auf diese Weise 1.423,32 Euro zusammen. Die Spendensumme wurde am Montag, 22. Februar, durch Annette Antpöhler an Frau Ruth Prior-Dresemann von der Tafel Gütersloh übergeben.

»Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr wieder so ein hoher Betrag zugunsten der Tafel Gütersloh zusammengekommen ist«, sagt Annette Antpöhler. »Mein besonderer Dank gilt auch allen unseren Kundinnen und Kunden, die uns seit Jahren dabei unterstützen, der Tafel bei ihrer so wichtigen Arbeit zu helfen.«

[Zurück ...]



Business in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum