Informationen > Stadt Gütersloh > Zurück

Internationales Frauenfrühstück digital


Städtische Gleichstellungsstelle lädt am 2. März ein …

Artikel vom 24. 2. 2021
Internationales Frauenfrühstück digital
Laden am 2. März zum digitalen Internationalen Frauenfrühstück ein: Inge Trame und Agnes Bröckling-Kuron von der Gleichstellungsstelle für Frau und Mann der Stadt Gütersloh. Als Beitrag für den heimischen Frühstückstisch erhalten alle Teilnehmerinnen eine Tischdecke mit Fotos der vergangenen Jahre
Gütersloh (gpr). Die Gleichstellungsstelle für Frau und Mann der Stadt Gütersloh lädt Frauen aus aller Welt und allen Kulturen zu einer Frühstücksrunde im virtuellen Raum ein: Das Internationale Frauenfrühstück findet in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Einschränkungen digital statt. Am Dienstag, 2. März, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr, deckt jede Teilnehmerin zu Hause für sich den Tisch. Gemeinsam kommen dann alle Frauen zu einem Online-Treffen zusammen.

»Im vergangenen Jahr feierten 130 Frauen das Internationale Frauenfrühstück, das zum 25. Mal stattfand. In diesem Jahr ist alles anders«, sagt Inge Trame, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gütersloh. »Auch wenn wir uns nicht persönlich treffen können, freuen wir uns auf ein Wiedersehen und den gemeinsamen Austausch im Netz.« Die Teilnehmerinnen können über den Laptop oder das Smartphone an der Frühstücksrunde teilnehmen, um online miteinander zu reden, zu essen und um neue Kontakte zu knüpfen. »Als Beitrag für den heimischen Frühstückstisch und als kleines Dankeschön an alle Teilnehmerinnen haben wir aus den Fotos der vergangenen Jahre eine Tischdecke gestaltet«, so Trame. Alle angemeldeten Teilnehmerinnen bekommen die Tischdecke zugeschickt. Geplant ist eine Begrüßung durch das Team der Gleichstellungsstelle sowie ein virtueller Besuch von Bürgermeister Norbert Morkes und dem Integrationsbeauftragten Frank Mertens. Auch in diesem Jahr wird die Veranstaltung unterstützt durch das Unternehmen Mestemacher GmbH.

Eine Anmeldung per E-Mail an gleichstellung@guetersloh.de ist erforderlich. Am Tag der Veranstaltung wird der Zugangslink verschickt. Für Rückfragen steht die Gleichstellungsstelle der Stadt Gütersloh telefonisch unter 05241/822126 zur Verfügung. Wer an dem Termin nicht online teilnehmen kann, kann der Gleichstellungsstelle ein Foto seiner eigenen Frühstücksrunde zusenden, immer unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regelungen.

[Zurück ...]



Informationen in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum