Vereine und Clubs > Vereine > Zurück

Bahnhof-Apotheke Avenwedde unterstützt die Kinderküche »Die Insel«


Die Kunden der Bahnhof-Apotheke Avenwedde lösten in diesen Tagen die FFP2 Maskengutscheine der Bundesregierung mit einem Eigenanteil von zwei Euro, besonders gerne ein …

Artikel vom 18. 2. 2021
Bahnhof-Apotheke Avenwedde unterstützt die Kinderküche »Die Insel«
Die Kunden der Bahnhof-Apotheke Avenwedde lösten in diesen Tagen die FFP2 Maskengutscheine der Bundesregierung mit einem Eigenanteil von zwei Euro, besonders gerne ein: Grund dafür ist eine Spendenaktion, die die Leiterin der Apotheke, Edith Enners, ins Leben gerufen hat: Die Apothekerin wollte in Pandemiezeiten gerne vor Ort helfen. Besonders hart trifft es zur Zeit Kinder und so reifte der Gedanke, den Eigenanteil an die Kinderküche »Die Insel« der Gütersloher Suppenküche zu spenden.

Nach fünf Wochen sind nun 2.882 Euro zusammengekommen, die von der Leiterin der Apotheke auf 3.000 Euro aufgestockt wurden. Einige Kunden waren von der Idee so angetan, dass sie mehr als den Eigenanteil gaben, sodass sich der Verein über eine zusätzliche Summe von 161,60 Euro freuen kann. Die Vorsitzende Inge Rehbein, war begeistert von der Aktion und bedankte sich sehr herzlich vor Ort, nicht nur bei den Mitarbeiterinnen sondern auch bei den Kunden. Die Spende kommt nun den Familien der Kinderküche zu Gute, um ihnen auch in der schweren Zeit eine kostenlose warme Mahlzeit zu ermöglichen. Diese wird an vier Tagen wöchentlich aus drei Fenstern der Einrichtung ausgegeben.

Die Spendenaktion für Kinder geht weiter: Ab dem 16. Februar wird der Eigenanteil der Maskengutscheine für das Partnerschaftsprojekt Kyerwa Murongo des Gütersloher Kirchenkreises gespendet. Dieses setzt sich unter anderem für die Unterstützung von Schulkindern armer Familien in Tansania ein.

[Zurück ...]



Vereine und Clubs in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum