Boom, Angebote sichern

Kita-Kinder schmücken Weihnachtsbaum

Kinder der Gütersloher Kindertagesstätte »Villa Kunterbunt« haben dabei geholfen, den Tannenbaum im Haus von Bertelsmann-CEO Thomas Rabe, in dessen Erdgeschoss regelmäßig Veranstaltungen stattfinden, in einen ansehnlichen Weihnachtsbaum zu verwandeln

Lesedauer 1 Minute, 21 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 16. Dezember 2019
Kita-Kinder schmücken Weihnachtsbaum
Halfen beim Weihnachtsbaum-Schmücken: die Kita-Kinder Hilda (sechs), Tabatha (sechs), Louisa (sechs), Damian (fünf), Max (fünf) und Adrian (fünf). Hinter ihnen stehen Sarah Klima und Silke Tilk (Mitarbeiterinnen Büro Thomas Rabe). Foto: Bertelsmann, Fotograf: Kai Uwe Oesterhelweg

Kinder der Gütersloher Kindertagesstätte »Villa Kunterbunt« haben dabei geholfen, den Tannenbaum im Haus von Bertelsmann-CEO Thomas Rabe, in dessen Erdgeschoss regelmäßig Veranstaltungen stattfinden, in einen ansehnlichen Weihnachtsbaum zu verwandeln. Zwei Wochen lang hatten die Kinder der Kita verschiedene Schmuckteile gebastelt, die sechs von ihnen am vergangenen Donnerstag schließlich begeistert aufhängen durften. Zum Lohn für ihre Arbeit erhielten sie von Mitarbeiterinnen aus dem Büro von Thomas Rabe Geschenktüten mit Büchern, Hörbüchern und Süßigkeiten für die gesamte Kita.

Geschenktüten für die ganze Kita

Bis auf die Allerjüngsten hatten alle Kinder der Villa Kunterbunt beim Basteln der vielen Nikoläuse, Weihnachtsbäume und Kerzen aus Pappe mitgeholfen. Während die Älteren Papiersterne anfertigten, machten einige der noch nicht drei Jahre alten Mädchen und Jungen auf mit roten Filz beklebten Pappscheiben ihre Handabdrücke mit weißer Farbe zu Bärten von Weihnachtsmännern. Die beliebtesten Figuren waren offensichtlich Schaukelpferde, die zudem noch mit Glitzer verziert wurden. Die Befürchtung von Kita-Leiterin Christiane Keller und der Erzieherin Alexandra Blake, dass zu wenig Weihnachtsschmuck zusammenkommen würde, legte sich schnell, als nach einer Viertelstunde der 2,70 Meter hohe Baum an allen Seiten voller Kunstwerke hing – insgesamt waren es 130 Teile. Die bereitgestellten Tannenbaumkugeln mussten also gar nicht mehr zum Einsatz kommen.

Zum Abschluss sangen die fünf- und sechsjährigen Kinder noch das Adventslied »Dicke rote Kerzen«, das sie bereits bei der »Kleinen Pensionärsfeier« im Corporate Center von Bertelsmann zum Besten gegeben hatten. »Ich bedanke mich bei den Kindern für ihre tolle Arbeit und auch bei meinen Kolleginnen und Kollegen für ihr Engagement. Sie haben gleich anfangen zu basteln, nachdem wir hierhin eingeladen worden waren. Nur so hat es geklappt, dass der Baum jetzt so schön aussieht«, freute sich Christiane Keller.  

CenterParcs, wundervolle Weihnachten
Zurück
Top Thema Gütersloh
Stadtmuseum Gütersloh, Heimatverein

Das Stadtmuseum Gütersloh ist ein stadtgeschichtliches Museum in Gütersloh. Das Museum befindet sich in Trägerschaft des Heimatvereins Gütersloh und zeigt neben Exponaten zur Stadtgeschichte Güterslohs zwei Ausstellungen zur Medizin- und zur Industriegeschichte mehr …
Premiere im Bambikino Gütersloh, Sea Of Shadows

Am Freitag, 3. Dezember 2021, um 20 Uhr präsentiert das Bambikino erstmals den preisgekrönten Dokumentarfilm »Sea of Shadows« mehr …
Polizei Gütersloh: Kabelbrand in Industriebetrieb

Am Sonntagabend, 28. November 2021, gegen 19.15 Uhr wurde der Feuerwehr und der Polizei eine Rauchentwicklung im Keller eines Bürotraktes in einem größeren Betrieb an der Herzebrocker Straße gemeldet mehr …

Business in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Business, Industrie

Gillette wird 120 Jahre

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD