Kunst und Kultur > Kultur Räume > Zurück

Threesongsnoflash


Ausstellung mit Live-Konzert: Christina Falke zeigt Konzertfotografien – Ron Diva spielt ein Konzert zur Eröffnung …

Artikel vom 12. 7. 2019
Threesongsnoflash
Christina Falke zeigt ihre liebsten und eingängigsten Konzertfotografien in der Stadthalle. Foto: Christina Falke, Artbestimmt
Unzählige Male hat Christina Falke den immer gleichen Hinweis gehört: »Drei Songs und kein Blitz«. Seit 2014 fotografiert sie Künstler, während diese für ihr Publikum alles geben. Ab Dienstag, 3. September, um 20 Uhr, stellt Christina Falke ihre Konzertfotografien in der Galerie im Forum der Stadthalle Gütersloh aus. Zur Ausstellungseröffnung von »THREESONGSNOFLASH« sorgen nicht nur ihre Bilder für Festivalstimmung. Singer-Songwriter Ron Diva spielt zur Eröffnung ein kostenloses Live-Konzert.

»1997 kam ich zum ersten Mal mit der Konzertfotografie in Berührung«, erzählt die Fotografin. Kurzfristig ergatterte sie Karten für ein Konzert von Jon Bon Jovi in Bremen. Sie schaffte es sogar in die erste Reihe. Als dann vor Konzertbeginn die Fotografen den Bühnengraben betraten, habe sie nur noch Augen für deren Kameras gehabt. »Genau das wollte ich auch – Konzerte fotografieren«, sagt sie.

Im Jahr 2014 ging ihr Traum dann in Erfüllung: ein Foto-Pass zum Bühnengraben. Seitdem ist für sie die Anweisung »Drei Songs, kein Blitz« genauso unumstößlich wie das ungeschriebene Gesetz von dunkler Arbeitskleidung im Bühnengraben. Die Ausstellung »THREESONGSNOFLASH« zeigt ab dem 3. September eine Auswahl ihrer liebsten und eingängigsten Bilder der vergangenen Jahre.

Passend zu den Werken der Bielefelder Fotografin und zu der Festivalatmosphäre, die sie auslösen, nimmt Ron Diva die Gitarre in die Hand. Der Songwriter spielt zur Vernissage eine Auswahl seiner fein getexteten Stücke in Konzertform. Einem breiteren Publikum wurde der Bielefelder Musiker vor allem durch seinen Auftritt in der NDR-Late-Night-Show »Inas Nacht« bekannt.

Der Eintritt zur Vernissage und zum Konzert ist frei. Besucher benötigen allerdings kostenlose Tickets. Die Tickets gibt es im Webshop unter www.stadthalle-gt.de.

Die Ausstellung kann bis zum 20. November 2019 in der Galerie im Forum der Stadthalle Gütersloh besucht werden. Öffnungszeiten: montags bis freitags, 8 bis 12 Uhr und zu Veranstaltungen in der Stadthalle sowie nach Vereinbarung. Weitere Informationen zur Ausstellung unter www.stadthalle-gt.de …

[Zurück ...]



Kunst und Kultur in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum