Gesund und Fit > Sport > Zurück

50 Jahre Westfälischer Golfclub Gütersloh


Nach den Aufzeichnungen gründeten die Familien Peters, Hahne und Hartmann im Jahr 1969 den Westfälischen Golf-Club Gütersloh und scharten einige weitere golfbegeisterte Mitglieder um sich …

Artikel vom 29. 5. 2019
50 Jahre Westfälischer Golfclub Gütersloh
Foto: Westfälischer Golfclub Gütersloh
Nach den Aufzeichnungen gründeten die Familien Peters, Hahne und Hartmann im Jahr 1969 den Westfälischen Golf-Club Gütersloh und scharten einige weitere golfbegeisterte Mitglieder um sich.

Zu der absoluten Begeisterung gehörte auch die Bereitschaft ein sehr hohes finanzielles Engagement einzugehen, ohne die Gewissheit zu haben, dass in dem ländlichen Raum die Nachfrage nach Golf ausreichend vorhanden ist. Im Jahre 1969 gab es in Deutschland lediglich 97 Golfclubs mit insgesamt 19.400 Mitgliedern. Das sind pro Club gerade mal 200 Mitglieder. Heute zählt man in Deutschland circa 700 Clubs mit circa 700.000 Mitgliedern.

Auch zu jener Zeit war mit 200 »zahlenden Mitgliedern« keine Platzunterhaltung möglich. Das finanzielle Risiko war schon recht hoch und man kann heute nur ganz tief den Hut ziehen vor dem Pioniergeist und dankbar sein, dass die Clubgründer bereit waren ein solches privates Engagement einzugehen.

Mit Dr. von Limburger wurde einer der in Deutschland und Europa anerkanntesten Golf-Architekten gewonnen, der einen Platz gestaltete, der sich noch heute hoher Beliebtheit erfreut. Die typische westfälische Parklandschaft prägt noch jetzt den Charakter des Platzes.

Heute, 50 Jahre später, steht der Club auf einem gesunden Fundament. Mit fast 1.000 Mitgliedern ist er sehr gut aufgestellt. Gerade in den letzten Jahren hat sich der Golf-Club entgegen dem allgemeinen Trend weiterentwickelt und weist eine sehr gute Mitgliederentwicklung auf.

Die exzellente Jugendarbeit (es werden fast 150 Kinder und Jugendliche betreut) findet Anerkennung und wurde vom DGV (Deutscher Golf Verband) mit »Silber« ausgezeichnet.

Golfer sind Naturliebhaber; so hat der Club als einer der ersten Golfclubs in NRW die »Gold Zertifizierung« bei »Golf und Natur« im Jahre 2015 erhalten und gerade erst bestätigt.

Nicht zuletzt hat der Club in all den Jahren Personen zusammengeführt und soziale Kontakte geschaffen. Viele Freundschaften sind entstanden, die weit über eine gemeinsame Runde hinausgehen, die über viele Jahre andauern und das Leben vieler Mitglieder bereichern.

»Überzeugen Sie sich selbst und kommen Sie zu den Schnupperkursen an jedem Samstag von 15 bis 17 Uhr. Für nur 19 Ezro werden Sie in die Grundlagen des Golfsports eingewiesen, gehen drei Löcher über den Platz und erhalten im Anschluss noch Kaffee und Kuchen auf der wunderschönen Clubhaus-Terrasse.

Das Greenkeeper-Team um Torsten Baltrusch, die Trainer um Head-Pro Jan-Patrick Sors »die »Klubhaus«-Gastronomie um Christian Tegeler und das Sekretariat mit Frau Heike Luig und Gabriele Aufderstroth sorgen dafür, dass sowohl der sportliche als auch der gesellige Bereich auf der wunderschönen Anlage nicht zu kurz kommen.

Gefeiert wird das Jubiläum mit vielen Gästen eine Woche lang vom 29. Juni bis zum 6. Juli. Am 30. Juni findet ab 11 Uhr ein »Tag der offenen Tür« statt. Viele Attraktionen – Trickgolf-Weltmeister Karsten Maas, Putt-Wettbewerb für Jung und Alt et cetera – sowie Speisen und Getränken ab einem Euro warten auf die Gäste. Besonders (noch) »Nicht-Golfer« sind herzlich eingeladen.

[Zurück ...]



Gesund und Fit in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum