Kosmetik Sabine Keilbart-Mattusch, Website

Mitmachen und Mitentscheiden

Kinder lieben selbstgebaute Rutschbahn

Lesedauer 0 Minuten, 59 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 18. Oktober 2018
Mitmachen und Mitentscheiden
Liv, Lea, Tobias Neumann, Joel, Leana, Susanne Richter Gomes, Arne

In der ersten Oktoberwoche fand der bislang größte Baueinsatz in der Kita Sankt Martin statt. Direkt am Montagmorgen rückten der Bagger und der Radlader an um die großen Mengen an Schotter, Füllboden, Spielsand und Felsbrocken zurechtzurücken. Am Wochenende kamen die Kinder, Eltern und Erzieher zum Einsatz.

Besonders diesmal war, dass ein interessierter Vater bei der Anmeldung seines Kindes von dem Projekt hörte und direkt zum Helfen dazukam.

So konnte dank der vielen ehrenamtlichen Helfern eine supertolle Rutsche und vieles mehr eingeweiht werden. Über die große Menge gespendeten Spielsand der Firma T. R. Neumann Bau GmbH & Co. KG aus Gütersloh freuten sich da alle sehr. Herr Tobias Neumann hat sich vor Ort persönlich ein Bild davon gemacht. »Die Kinder in ihren Plänen bei diesem sozialem Projekt zu unterstützen breitet mir große Freude« sagt Herr Neumann und lässt sich von den Kindern den neuen Hügel zeigen.

Das Beteiligungsprojekt der Kita Sankt Martin für ein naturnahes Außengelände startete im Januar 2017, dabei wurden die Wünsche der Kinder, Eltern und Erzieher im Gesamtkonzept berücksichtigt. »Uns geht es darum eine bewegungsfreundliche und naturnahe Umgebung zu schaffen« teilt die Kitaleitung Frau Richter Gomes mit, denn körperliches und seelisches Wohlbefinden ist ein Grundrecht von Kindern.

Gütersloh Buchhandlung Online Lesetipps, Shoppen bei Gütsel Online

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Klimabeirat: Macht Gütersloh bei »BYPAD« mit? »BYPAD« ist ein von der EU geförderter Audit

Am Dienstag, 25. Januar 2022, tagt um 17 Uhr der Gütsler Klimabeirat im großen Saal der Stadthalle. Die Sitzung wird auch im Livestream gezeigt mehr …
Aktuelle Coronalage im Kreis Gütersloh am 23. Januar 2022, 325 neue Fälle, kein Todesfall

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 23. Januar, 0 Uhr, 41.322 (22. Januar: 40.997) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 325 Fälle mehr als am Vortag mehr …
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, Nepomuck und Finn, auch Erwachsene entkommen ihrem Charme nicht

Nepomuck und Finn erobern die Kinderherzen im Sturm. Und auch Erwachsene entkommen ihrem Charme nicht. Das ist nicht verwunderlich. Überall, wo sie auftauchen, ist etwas los und es wird nicht langweilig mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                           

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD