König der Könige


Artikel vom 10. Februar 2005
König der Könige

Der neue König der Könige der Schützenbruderschaft St. Hubertus Spexard heißt Markus Schumacher Den begehrten Titel holte sich der amtierende Schützenkönig nach einem spannenden und sportlichen Wettstreit gegen seine Konkurrenten. Als Zeichen der Würde erhielt der neue König den vom Ehrenbrudermeister Bernhard Kaupenjohann gestifteten Holzvogel. Als zusätzliche Würde erhielt der 41-Jährige den Alfons-Steinkamp-Gedächtnispokal.

Als Schützenkönig regiert Markus Schumacher das Volk von Spexard seit dem vergangenen Schützenfest mit Ulla Eickhoff. Der erste offizielle Auftritt des neuen Superkönigs ist der Winterball am 28. Januar im Saal der Gaststätte Müterthies-Wittag. Zum Tanz spielt die »Sunshine Band«. Eintrittskarten und Platzreservierungen sind im Vorverkauf in der Gaststätte Müterthies erhältlich. Am Sonntag, 15. Januar 2012, wird auf dem Schießstand in der Zeit von 10 bis 12 Uhr der Vereinspokal für passive Mitglieder ab 25 Jahre ausgeschossen. Vorher messen sich schon die passiven Jungschützen (bis 25 Jahre). Dieses Schießen startet am Freitag, 13. Januar 2012, um 19 Uhr. Ab sofort können auch wieder Schützenschnüre, Eicheln und Plaketten ausgeschossen werden.

Foto: Der neue König der König ist Markus Schumacher. Erster Gratulant war sein Vorgänger Ferdinand Allmandinger. Foto: Anja Kahlert


Zurück

Vereine und Clubs in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Gütersloh, Vereine und Clubs, Vereine

»Death Café« beim Hospiz und Palliativverein Gütersloh

Gütersloh, Vereine und Clubs, Stiftungen

Ehrenamt 4.0: Vereine zukunftsfähig gestalten in Gütersloh

Gütersloh, Vereine und Clubs, Vereine

Kneipp-Geschäftsstellen-Eröffnung in Gütersloh

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
                                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD