IFO Institut: Geschäftsklima im Einzelhandel verbessert sich leicht

München, 3. Juni 2024

Das IFO Geschäftsklima im Einzelhandel hat sich im Mai leicht aufgehellt. Das geht aus den aktuellen #IFO Umfragen hervor. Der Indikator stieg auf minus 13,3 Punkte, nach minus 14,5 Punkten im April. Dazu beigetragen haben etwas bessere Erwartungen, wobei der Ausblick der Einzelhändler noch pessimistisch bleibt. Der Indikator zur Beurteilung der aktuellen Geschäftslage blieb unverändert bei minus 2,1 Punkten. »Die #Fußball #Europameisterschaft verspricht für den #Einzelhandel insgesamt keine deutlich spürbaren Umsatzimpulse«, sagt IFO Experte Patrick Höppner.

»Einzig bei den Supermärkten und Getränkemärkten sowie beim Sportfachhandel könnte das Großereignis stärker belebend wirken«, sagt Höppner. Im Mai schätzten #Baumärkte und Heimwerkermärkte, Fahrradhändler und Einzelhändler mit Elektrotechnik und elektronischen Haushaltsgeräten ihre Geschäftslage spürbar positiver ein. Auch bei #Kfz Händlern und im Lebensmitteleinzelhandel hat sich die Situation verbessert. Überwiegend eingetrübt bleibt sie bei Einzelhändlern mit Unterhaltungselektronik und bei Möbelhäusern.

In vielen Einzelhandelsbranchen werden kurzfristig weiter steigende Preise erwartet – das gilt besonders für den Lebensmitteleinzelhandel und den Einzelhandel mit Elektrotechnik und elektronischen Haushaltsgeräten. »Die Preise für #Fahrräder und für Produkte der Unterhaltungselektronik könnten dagegen in der nächsten Zeit sinken«, sagt Höppner. 

Weitere Termine

  • Pressekonferenz zum Thema »Wird #Europa abgehängt? Wirtschaftsentwicklung und Innovationen« mit Prof. Fuest am 11. Juni 2024 in Dresden

  • Pressekonferenz IFO Konjunktur Prognose mit Prof. Fuest und Prof. Wollmershäuser am 20. Juni 2024 in Berlin

  • IFO Geschäftsklima Deutschland am 24. Juni 2024

  • IFO Jahresversammlung am 27. Juni 2024 in München mit Finanzminister Christian Lindner und Prof. Monika Schnitzer

  • IFO Geschäftsklima Ostdeutschland am 29. Juni 2024

Gütsel Webcard, mehr …

IFO Institut – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e. V.
Poschingerstraße 5
81679 München
Telefon +498992240
Telefax +49899224985369
E-Mail ifo@ifo.de
www.ifo.de