#Jazz im #Waldhof: Natalie Greffel Trio, #Bielefelder #Kunstverein im Waldhof, 25. Mai 2024

Bielefeld, 2. April 2024

Auf ihrem atemberaubenden Solo Debütalbum »Para Todos« verknüpft die Sängerin und Bassistin Natalie Greffel ihre zutiefst persönliche Suche nach der kulturellen Verbindung zwischen #Mosambik und #Brasilien und die zerrissene Geschichte der afrikanischen Diaspora mit der Wärme und traumhaften Intimität der #Música #popular #brasileira. Dabei nimmt sie ihre Hörer mit auf eine lebendige musikalische Reise, die alte Geschichten neu imaginiert und auf ganz eigene Weise zelebriert.

Geboren in Mosambik und aufgewachsen in Dänemark mit seiner ausgeprägten Jazz #Kultur, konnte sich Natalie Greffel die Einflüsse dieser Länder musikalisch zunutze machen. 2010 zieht sie nach Berlin, wo sie am Jazz Institut studiert und sich schließlich für eine Musikkarriere entscheidet. Neben ihrem Projekt New Past hat sie mit Künstlern wie Angel Bat Dawid, Radio Citizen, Onom Agemo und Disco Jumpers zusammengearbeitet und zahlreiche Alben als Komponistin, Texterin und Bassistin veröffentlicht.

2023 gewann sie den Deutschen Jazzpreis für die beste Gesangsdarbietung des Jahres.

  • Natalie Greffel, Bass, Gesang

  • Johannes von Ballestrem, Keyboard, Piano

  • Carlos Corona, Gitarre

  • Philip Dornbusch, Schlagzeug

Samstag, 25. Mai 2024, 20 Uhr, Bielefelder Kunstverein im Waldhof, Welle 61, Eintritt 10 Euro, ermäßigt 6 Euro, Bi Pass 1 Euro (nur Abendkasse)

Gütsel Webcard, mehr …

Kunstverein Bielefeld
Welle 61
33602 Bielefeld
Telefon +49521178806
Telefax +49521178810
E-Mail kontakt@kunstverein-bielefeld.de
www.kunstverein-bielefeld.de