Sammlung für die Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Bad Salzuflen vom 6. bis zum 8. November 2023

Bad Salzuflen, 30. Oktober 2023

Wie in den vergangenen Jahren wird auch diesjährig in #Bad #Salzuflen eine Sammlung zu Gunsten des #Volksbundes #Deutsche #Kriegsgräberfürsorge stattfinden. Dabei werden von den #Bürgern der #Kurstadt traditionell Spenden erbeten – für den Erhalt der Kriegsgräber beider Weltkriege und die historisch politische Bildungsarbeit der humanitären Vereinsorganisation. Ab Montag, 6. November 2023, bis einschließlich Mittwoch, 8. November 2023, werden #Soldaten der 3. Kompanie des Panzergrenadierbataillons 212 in #Augustdorf, mit der die Stadt Bad Salzuflen eine vierzigjährige Patenschaft hat, die Spendensammlung in Fußgängerzonen, an den Haustüren und auf Friedhöfen durchführen. Die Sammlerinnen und Sammler der Bundeswehr können sich mit einem für diesen Zweck ausgestellten Dokument ausweisen.

Die Haus und Straßensammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge dient dem Ausbau und der Instandsetzung von Kriegsgräberstätten in europäischen und nordafrikanischen Staaten. Zudem engagiert sich die humanitäre Organisation in der Erinnerungskultur und fördert die Begegnung sowie Bildung junger Menschen an den Ruhestätten der Toten. Überdies betreibt der Volksbund eigene Jugendbegegnungs und Bildungsstätten sowie organisiert sogenannte »Workcamps« im #Inland und #Ausland. Bürgermeister Dirk Tolkemitt bittet daher die Bad Salzufler Bürger, den sammelnden Soldaten der 3. Kompanie des Panzergrenadierbataillons 212 offen zu begegnen und »durch ihre Spende zur guten und wichtigen Arbeit des Volksbundes beizutragen«.

Spenden sind auch online möglich oder können auf folgendes Sammlungskonto überwiesen werden: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge NRW, Commerzbank AG Essen, IBAN DE83 3604 0039 0132 5000 00, BIC COBADEFXXX mit dem Verwendungszweck »Sammlung Kriegsgräberfürsorge«.

Gütsel Webcard, mehr …

Stadt Bad Salzuflen
Rudolph-Brandes-Allee 19
32105 Bad Salzuflen
Telefon +4952229520
Telefax +495222952161
E-Mail stadt@bad-salzuflen.de
www.stadt-bad-salzuflen.de