Münster: Stadt lädt zum Fachtag »LSBTIQ* und Menschenrechte« ein, 23. Oktober 2023

  • Netzwerke ausbauen und Synergien ermöglichen – Anmeldungen noch möglich

Münster, 17. Oktober 2023

Die Stadt Münster lädt am Montag, 23. Oktober, zum Fachtag »LSBTIQ* und Menschenrechte« ins #Stadtmuseum ein. Ziel der Veranstaltung ist es, Netzwerke auszubauen und Synergien zwischen freien Trägern und #Nicht #Regierungsorganisationen aus den Bereichen »LSBTIQ*« (Lesben, Schwule, bisexuelle, transgeschlechtliche und intergeschlechtliche und queere Menschen) sowie Migration und Flucht zu ermöglichen. Der Fachtag des Amts für Gleichstellung der Stadt #Münster beginnt um 13 Uhr im Vortragssaal des Stadtmuseums. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung per E Mail an gleichstellung@stadt-muenster.de ist erforderlich.

Freie Träger aus Münster stellen Projekte an der Schnittstelle von »LSBTIQ*« und #Migration, #Flucht und internationaler Biografie vor. Die Soziologin Prof. Tatiana Zimenkova von der Hochschule Rhein Waal informiert über das Thema »LSBTIQ* Rechte als Menschenrechte – wo stehen wir?«.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung gibt es online