Bielefeld, berufsbegleitend weiterbilden, jetzt bewerben für 2 neue Hochschulzertifikate im Gesundheitsbereich

Im Wintersemester starten an der FH Bielefeld zwei neue Weiterbildungsangebote, die sich an Beschäftigte insbesondere in der beruflichen Bildungsarbeit im Gesundheitsbereich richten: »Handlungsfelder beruflichen Bildungspersonals« und »#Digitalisierung im #Gesundheitsbereich« beginnen als so genanntes Zertifikatsstudium Mitte September. Bewerbungen sind noch bis zum 15. August 2022 möglich.

Das Zertifikat »Handlungsfelder beruflichen Bildungspersonals im Gesundheitsbereich«« bietet vor allem Praxisanleitenden und Lehrkräften im Gesundheitswesen die Möglichkeit, sich mit aktuellen Themen der Berufsbildung im Gesundheitsbereich auseinanderzusetzen. Es besteht insgesamt aus 4 Modulen, die aber auch einzeln und unabhängig voneinander gebucht und belegt werden können. Die Module werden nacheinander angeboten und sind jeweils auf ein Semester angelegt. Im kommenden Wintersemester startet das Modul »Innovative Handlungsfelder in den Gesundheitsberufen«, die weiteren Module sind »Kompetenzorientierte Gestaltung beruflicher Bildungsprozesse«, »Bewältigung von Konfliktsituationen im Kontext beruflicher #Bildungsprozesse« und »Gestaltung und Begleitung beruflicher Entwicklungsprozesse«.

Das Zertifikat »Digitalisierung im Gesundheitsbereich – Entwicklungen und Herausforderungen« greift die zunehmende #Digitalisierung und ihren Einfluss auf das Gesundheitswesen auf und ermöglicht eine kritische Auseinandersetzung mit den Chancen und Risiken des Einsatzes digitaler Technologien – was insbesondere vor dem Hintergrund der Arbeit an und mit Menschen von Bedeutung ist. Das Zertifikatsangebot startet ebenfalls im Wintersemester, es ist auf ein Semester angelegt und richtet sich an Personen, die an digitalen Entwicklungen und damit verbundenen Transformationen im Gesundheitsbereich sowie deren Bedeutung für die betriebliche Bildungsarbeit interessiert sind.

Weitere Informationen hier