Große #Charity Aktion für Deutsche Kinderhospiz Dienste

Dortmund, 27. Juni 2022

Am 1. Juli 2022 startet eine ganz ungewöhnliche Versteigerungsaktion zugunsten der Deutschen Kinderhospiz Dienste. Thomas Ballhoff wird auf einem extra geschaffenen #Ebay #Account rund 150 ganz besondere Sachspenden exklusiv zugunsten der ambulanten #Kinderhospizarbeit und #Jugendhospizarbeit versteigern. Seit Anfang März 2022 trägt der Charity Initiator und leidenschaftliche Schallplatten-Sammler über sein Netzwerk und seine Freunde unter dem Namen »Vinylhippoandfriends« Raritäten für #Musikfans und #Kunstfans zur Versteigerung zusammen. Darunter sind unter anderem limitierte oder signierte Platten, besondere Merchandise Artikel und Fanpakete, #Plattenspieler, aber auch Kunstwerke. Außerdem hat er Klavierstunden bei einem Musiker oder eine Zusammenarbeit eines international angesehenen Computerspielherstellers mit dem »Mediennetzwerk.NRW« für #Kreative oder Firmen aus dem Bereich Digitale Medien bei seiner Aktion im Angebot. Nicht wenige Sachspenden haben das Zeug, zu Sammlerstücken zu werden. So ist die spezielle Sonderanfertigung »EditionWerk« als echte #Rarität neben einigen anderen exklusiven signierten Raritäten oder längst vergriffenen Schallplatten dabei. Alle Einnahmen, die über die Versteigerungsplattform und Paypal zusammenkommen, fließen direkt zu den Deutschen Kinderhospiz Diensten.  Weitere Infos zur Charity-Aktion »Vinylhippoandfriends« unter dem Versteigerungslink. Weitere Informationen hier, in der Basispressemappe oder hier, Spendenkonto Volksbank Dortmund DE 87 4416 0014 6576 7958 04.

Das Engagement eines #Vinyl #Sammlers sorgt für #Furore. Anfang März 2022 startete Thomas Ballhoff, genannt Tom, seine besondere Sammelaktion für einen guten Zweck. Mit großem Erfolg. Bis heute konnte er über sein persönliches #Musik, #Kunst und #Kultur #Netzwerk sowie über private Kontakte mehr als 90 Spender gewinnen, die rund 150 Sachspenden für seine Charity Versteigerung zur Verfügung gestellt haben. Eine tagesaktuelle Auflistung ist hier einzusehen. Gespendet haben bisher unter anderem 28 Musiker und Bands, 22 größere und kleinere Plattenlabels, 14 Plattengeschäfte und Hifi Fachgeschäfte, 14 Freunde, 7 bildende Künstler, 2 #Podcasts, 2 Verlage sowie ein Computerspielhersteller und das »Mediennetzwerk.NRW«.

»Die Idee kam mir, als ich von einem Freund und Mitarbeiter von Universal Music Deutschland ein paar limitierte Singles zur Verfügung gestellt bekommen habe, um diese zu verlosen. Ein letztes Exemplar habe ich aufgrund des großen Sammlerwertes und der vielen Anfragen dann versteigert, und so fing meine Unterstützung für die Kinderhospizarbeit an«, erläutert Tom, der bereits seit mehr als zwei Jahren unter dem Namen Vinylhippo auf Instagram präsent ist. »Die Arbeit der Deutschen Kinderhospiz Dienste ist unschätzbar wertvoll und schwer zugleich. Die Organisation und ihre vielen ehrenamtlichen #Helfer sind auf Spenden angewiesen. Ich kann dafür, wie jede und jeder andere auch, meinen ganz persönlichen Beitrag leisten. Also habe ich meine privaten und geschäftlichen Kontakte aktiviert und bin sofort auf großen Zuspruch gestoßen. Die spezielle ›Ebay for Charity‹ Seite war dank der tollen Unterstützung von den Mitarbeiterinnen von Ebay nicht schwierig einzurichten, und so stehen wir jetzt vor der großartigen Chance, vielen Menschen eine Freude zu machen: den Käufern unserer gespendeten Raritäten ebenso wie den Kindern, die von den Einnahmen aus den Versteigerungen zu 100 Prozent profitieren werden«, ergänzt der #Charity #Initiator weiter.

Zu einer der besonderen Raritäten zählt aus seiner Sicht die Special Edition einer sehr kleinen Plattenauflage, die von dem Label Tonzonenrecords nur für die Band »The Spacelords« und in einer Box als Kleinstauflage 53 offiziell, plus 10 Stück Tonzonen intern und Band hergestellt wurde. Eine dieser wenigen Boxen ist ein Sonderexemplar extra für die Charity Aktion. Zur Verfügung gestellt wird die Box von Dirk Raupach, dem Inhaber von Tonzonenrecords. Christian Ray Trampnau ist der Künstler der Box.

Ein anderes Lieblings #Objekt der Versteigerung ist ein Kunstdruck von Dieter Braun. Der Künstler und Illustrator war schon für führende nationale und internationale Firmen und Medien tätig, illustrierte die Jubiläumsausgabe »Momo« von Michael Ende und hat eigene Bücher verfasst.

Auch der #Kinderhospizarbeit verbundene Künstler »Alex Henry Foster und die Long Shadows« spendete signierte Platten, welche bei einem seiner letzten Konzerte der aktuellen Tour in Köln live an Tom und Maskottchen Hope übergeben wurden.

Thorsten Haase, Projektleiter der Deutschen Kinderhospiz Dienste, ist begeistert von der Idee der außergewöhnlichen Versteigerungsaktion: »Menschen wie Thomas Ballhoff machen Mut und sind leuchtende Vorbilder. Aus einer persönlichen Leidenschaft und einem guten Netzwerk schafft ein Privatmann die Möglichkeit, Sammlern zu besonderen Stücken zu verhelfen und Kindern eine Freude zu machen. So können alle nur gewinnen. Wir danken Tom sehr für dieses Engagement – vielleicht lassen sich andere ja von dieser tollen Idee inspirieren«.

Wer nicht mitbieten will, kann auch nur über Paypal spenden, Spendenkonto Volksbank Dortmund DE 87 4416 0014 6576 7958 04, oder die Aktion über seine Kommunikationskanäle verbreiten. Dazu wurde bereits seit April ein Spendenpool eröffnet, wo bereits über 460 Euro vor dem eigentlichen Start der Charity Aktion eingegangen sind.

Über die Deutschen #Kinderhospiz Dienste

Im Jahr 2018 fanden die Deutschen Kinderhospiz Dienste ihren Ursprung – mit dem Aufbau des Kinderhospizdienstes »Löwenzahn« in Dortmund nach einem ganz neuen Konzept. Eine moderne Hilfestruktur sollte die Betroffenen über ein medizinisches Netzwerk ansprechen. Der Selbsthilfegedanke wurde durch den Hilfegedanken ersetzt. Emotionale und praktische Hürden zur Inanspruchnahme der Hilfe wurden konsequent auf ein Minimum gesenkt. Nach 24 Monaten, 10 davon unter #Corona #Bedingungen, konnte der Dienst 45 Kinder und Jugendliche in der Begleitung begrüßen. Im April 2020 wurde das Konzept in Bochum erfolgreich auf einen zweiten Standort übertragen. Unter dem Motto »Wir lassen kein #Kind allein – Kinderhospizarbeit in Deutschland sicherstellen!« wird nun der dritte Schritt gegangen. Ziel ist es, eine bedarfsgerechte Versorgung in ganz Deutschland auf Basis der Erfahrungen und Konzepte in Dortmund und Bochum innerhalb von zehn Jahren aufzubauen. Spendenkonto: Volksbank Dortmund DE 87 4416 0014 6576 7958 04. Träger ist der Verein Forum Dunkelbunt. Mehr