Materassi e Doghe

Die Leica Galerie Düsseldorf präsentiert Werke von Andreas Jorns

In der Ausstellung »Black is the color« zeigt die Leica Galerie Düsseldorf vom 13. Mai bis zum 20. August 2022 beeindruckende Schwarzweiß Aufnahmen des deutschen Fotografen Andreas Jorns.

Lesedauer 1 Minute, 32 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 3. Mai 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/42260/4233517.html
Die Leica Galerie Düsseldorf präsentiert Werke von Andreas Jorns
Foto: Andreas Jorns, Sarah B, 2021

Die Leica Galerie Düsseldorf präsentiert Werke von Andreas Jorns

  • In der Ausstellung »Black is the color« zeigt die Leica Galerie Düsseldorf vom 13. Mai bis zum 20. August 2022 beeindruckende Schwarzweiß Aufnahmen des deutschen Fotografen Andreas Jorns.

Wetzlar, 3. Mai 2022

Seit rund 20 Jahren fotografiert Andreas Jorns Menschen. Schon immer faszinierte den Fotografen aus Haan in Nordrhein-Westfalen besonders die Portraitfotografie. Neben dem Genre, das nach Jorns weitaus über die bloße Fotografie hinaus geht, sind es die Menschen an und für sich, die ihn interessieren und faszinieren. Mit der Ausstellung »Black is the color« präsentiert die Leica Galerie Düsseldorf nun die erste Retroperspektive seiner einzigartigen Schwarzweiß-Portraits – entstanden mit der Leica M Monochrom, die laut Jorns einen größeren Einfluss auf seine Fotografie hatte, als man einem fotografischen Werkzeug normalerweise zugestehen würde. »Nicht nur das Licht wirkt lebendiger in Schwarzweiß-Aufnahmen, sondern es wird ebenfalls auf eine wunderbare Art und Weise eine gewisse Melancholie transportiert, die den Betrachter am meisten Raum für Interpretationen lässt«, so Jorns.

Der Fotograf, Autor und Publizist nimmt die Betrachter mit auf eine Reise – eine Reise, die ihn mit vielen interessanten Menschen zusammengebracht hat und für den #Fotografen noch lange nicht beendet ist. Wie kaum ein anderer verdeutlicht Jorns mit seinen Aufnahmen, wie vielseitig die #Portraitfotografie sein kann. »Einerseits gibt es so viele unterschiedlichen Facetten der Portraitfotografie - mit und ohne Kleidung, natürlich und inszeniert vermeintlich klar und geheimnisvoll. Und andererseits macht es doch sowieso am meisten Spaß, wenn man die Grenzen zu den anderen Genres der Fotografie hin und wieder auch mal aufweicht«, erläutert Andreas Jorns seine Arbeit.

Die Ausstellung »Black is the color« ist vom 13. Mai bis zum 20. August 2022 in der Leica Galerie Düsseldorf in der Kö #Galerie, Königsallee 60, zu sehen. Alle Exponate der Ausstellung sind limitiert und können käuflich erworben werden.

Die #Leica #Galerie Düsseldorf ist Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Leica Galerie Düsseldorf

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, Sport im Park, gratis, 19. Juli bis 13. August 2022

Alles in #Bewegung und schön an der frischen #Luft: Vom 19. Juli bis zum 13. August 2022 lädt heißt es wieder #Sport im #Park mehr …
Arbeitskreis Asyl der Evangelischen Kirchengemeinde Gütersloh, Spendenaufruf

Flüchtlingsarbeit ist kein Sprint, kein Marathon, sondern ein langer Weg mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm

Foto: Oliver Feist, ZDF

»Der Spalter«, Komödie, ZDF

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD