Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Golf Angebote 24

Volltextsuche nach »regisseurin«


Branchenbuchsuche nach »regisseurin«


Leider keine Ergebnisse!


Keyword-Suche nach »regisseurin«, Treffer 1 bis 25 von 146, die Top 25


1.) »Systemsprenger«: Spielfilm und Begleitdokus im ZDF … auch in Gütersloh zu sehen

[…] die Autorinnen Anabel Münstermann und Valerie Henschel einen Einblick in die verlorenen Seelen von zwei Systemsprenger-Kindern, die sich nirgends angenommen fühlen und die beide bereits eine Odyssee durch die Instanzen der Jugendhilfe hinter sich haben. Wo finden sie einen Platz, wer gibt ihnen Halt?Im Anschluss an die Ausstrahlung von »Systemsprenger« besteht am Montag, 17. Mai 2021 um 22 Uhr außerdem die Möglichkeit, der Regisseurin Nora Fingscheidt im Instagram-Livetalk Fragen zu ihrem Film […] Weiterlesen

2.) »Gott existiert, ihr Name ist Petrunya« im Bambikino Gütersloh

[…] mit Online-Kino für Furore sorgen! »Gott existiert, ihr Name ist Petrunya« Eine Historikerin auf Jobsuche gerät in der mazedonischen Provinz zufällig in eine Prozession, in deren Verlauf sie ein gesegnetes Kreuz aus dem Fluss holt und alle Männer im Ort gegen sich aufbringt. Auf unterhaltsame Weise rechnet die Regisseurin mit patriarchalen Strukturen und der Ungleichheit zwischen Mann und Frau in Nordmazedonien ab. Mazedonien 2019. Regie: Teona Strugar Mitevska. Mit Zorica Nusheva, Labina […] Weiterlesen

3.) »Oeconomia« im Bambikino Gütersloh

[…] Protagonistin Samirah Kenawi live zugeschaltet, um Fragen der Zuschauerinnen und Zuschauer zu beantworten. Infos zum Film Mit »Oeconomia«, der auf der Berlinale 2020 seine Premiere feierte und von der Kritik hoch gelobt wurde, setzt Regisseurin Carmen Losmann ihre eindringlichen Recherchen zu den Grundlagen unseres Wirtschaftssystems fort und öffnet den Blick jenseits der gängigen Erklärungsmuster und Dogmen auf den Nucleus eines hochexplosiven Systems: Der Schuldner als zentraler Akteur. Unser […] Weiterlesen

4.) MDR-Polizeiruf 110 »Der Verurteilte« mit zwei Preisen beim Deutschen Fernsehkrimi-Festival ausgezeichnet

[…] Fernsehkrimi-Festival gewürdigt wird. Unsere starke Ermittlerin Brasch gibt in Magdeburg die Vorlage für großartige Schauspielmomente und psychologische Spannung. Ich danke dem gesamten Schauspiel-Ensemble, und dem Drehbuchautor Jan Braren, der Regisseurin Brigitte M. Bertele, der Kamerafrau Jana Lämmerer und dem Team der Filmpool Fiction. Die doppelte Auszeichnung für den Polizeiruf aus Magdeburg gibt weiter Anlass die Reihe in ihrem 50-jährigen Bestehen zu feiern«, so Johanna Kraus […] Weiterlesen

5.) Goldener Spatz für »besonderen Kinderfilm«: MDR-Coproduktion »Mission Ulja Funk« ausgezeichnet

[…] sich die beiden Teenager auf den Weg quer durch Polen. Eine skurrile Verfolgungsjagd beginnt, ihnen auf den Fersen sind Oma Olga, der Rest der Familie, der Pastor und die halbe Gemeinde. Das Spielfilmdebüt der Bochumer Regisseurin und Drehbuchautorin Barbara Kronenberg feierte bei der Berlinale Premiere. „Mission Ulja Funk“ ist eine Koproduktion der In Good Company (Produzentin Roshanak Behesht Nedjad) mit ShipsBoy (POL), Samsa Film (LUX) und dem MDR als federführendem Sender. »Schon beim […] Weiterlesen

6.) Das Bambikino in Gütersloh nimmt den Spielbetrieb wieder auf

[…] um 20 Uhr und Sonntag um 17. 30 Uhr mit »Frühling in Paris« das hochgelobte Kinodebüt der erst 20-jährigen Suzanne Lindon. Es ist die charmante Geschichte einer ersten Liebe, die passenderweise in Paris spielt, aber noch viel mehr bietet: Die Regisseurin und Autorin, die auch die Hauptrolle spielt, erzählt sehr sensibel und mit leisem Humor von den Schwierigkeiten, heute jung zu sein, und findet dabei ihren ganz speziellen Stil, der von einer schlichten, feinen Eleganz geprägt ist. Am Samstag […] Weiterlesen

7.) Eine Woche voller Open-Air-Konzerte: Morgenland Festival Osnabrück 2021 startet

[…] Köster, der als einer der spannendsten deutschen Trompeter seiner Generation gilt. Mit »Whose is this Song?« wird am 14. Juli 2021 in der Lagerhalle ein Roadmovie voller Ironie und bissigem Witz gezeigt. Der Dokumentarfilm der bulgarischen Regisseurin Adela Peeva aus dem Jahr 2003 ist mit englischen Untertiteln versehen. Die deutsch-iranische Journalistin Natalie Amiri und die in Teheran geborene und in Hamburg aufgewachsene Schauspielerin Neda Rahmanian treffen sich am 15. Juli 2021 auf der […] Weiterlesen

8.) Förderpreis Neues Deutsches Kino: zwei Preise für ZDF-Koproduktionen

[…] Laufe seiner Einsätze in der BRD muss Franz jedoch zu Mitteln greifen, die er mit seinem Gewissen nicht vereinbaren kann. Er entschließt sich, auszusteigen – doch der Geheimdienst lässt ihn nicht gehen. Nach ihrem eigenen Drehbuch inszenierte Regisseurin Franziska Stünkel das Drama, das von der Lebensgeschichte des 1981 in der DDR zum Tode verurteilten und hingerichteten Dr. Werner Teske inspiriert ist. Der Film wurde zu großen Teilen an Originalschauplätzen gedreht – eine Network Movie Film- […] Weiterlesen

9.) Filmfest Dresden: Regisseurin Mahnas Sarwari gewinnt den vom MDR gestifteten Publikumspreis

[…] Elaha erzählt. Sie streitet sich mit ihrer Mutter ums Aufräumen, nachts arbeitet sie im Club, um mit ihrer Freundin Ina zusammen zu ziehen. Mit ihrer Schlagfertigkeit beantwortet sie zudem die endlosen Fragen nach ihrer Herkunft. Regisseurin Mahnas Sarwari wurde 1992 in München geboren. Sie studierte Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Film an der München »School of Design« und schloss das Studium 2014 ab. Danach studierte sie Regie an der Hochschule für Film und Fernsehen München. MDR baut […] Weiterlesen

10.) Anzeige: Lesetipps für Gütersloh: Fariba Vafi, »Die Reise im Zug«

[…] Stimmen ihrer Generation. Formal anspruchsvoll, zugleich mit tiefer Emotionalität packt sie ihre Themen an: Erinnerung, Geschichte, Identität. Liebe, Verlust, Kunst. 1962 in Wiesbaden geboren, lebt sie seit 1986 in Berlin. Sie arbeitete als Regisseurin und Journalistin und verlegte sich dann ganz aufs literarische Schreiben und eben seit fünf Jahren auch aufs Verlegen von Büchern. Aktuell läuft in Osnabrück in der Stadtbibliothek die Ausstellung »Czernowitzer Köpfe« von Dietlind […] Weiterlesen

11.) »neoriginal«: Caroline Link dreht Serie »SAFE« für »ZDFneo« und die ZDF-Mediathek

[…] In Berlin und Umgebung finden derzeit die Dreharbeiten zu der Serie mit dem Arbeitstitel »SAFE« für »ZDFneo« und die ZDF-Mediathek statt. »SAFE« ist das erste TV-Projekt der preisgekrönten Regisseurin Caroline Link (»Nirgendwo in Afrika«, »Jenseits der Stille«, »Der Junge muss an die frische Luft«), die auch das Drehbuch schrieb. Neben Judith Bohle und Carlo Ljubek in den Hauptrollen spielen Matthias Habich, Christian Erdmann und andere. Die beiden Kinder- und Jugendtherapeuten Tom (Carlo […] Weiterlesen

12.) DRK-Medienpreis für »Nur eine Frau« von Sherry Hormann – RBB gratuliert

[…] Berlin/Bremen (ots) Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) freut sich mit und für Regisseurin Sherry Hormann über die Auszeichnung mit dem Medienpreis 2021 des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) für ihren Film »Nur eine Frau«. Er erzählt die Geschichte von Hatun Aynur Sürücü, deren Ermordung im Februar 2005 für einen Aufschrei sorgte. RBB-Intendantin Patricia Schlesinger: »Wir gratulieren Sherry Hormann und dem ganzen Team herzlich zu diesem Preis, der die Bedeutung ihres berührenden und politisch […] Weiterlesen

13.) 40 Filme in zehn Tagen: Das Human-Rights-Film-Festival Berlin stellt sein Programm vor

[…] zum zweiten Mal findet das »Human Rights Forum« als interdisziplinäre Plattform rund um die Themen Storytelling, Aktivismus und Menschenrechte statt. Eröffnet wird das Forum von Staatsministerin Michelle Müntefering, zu den Forumsgästen gehören Experten wie Ece Temelkuran (türkische Journalistin), Lotte Leicht (»Human Rights Watch«), Aya Chebbi (pan-afrikanische Feministin), Graeme Smith (Kriegsjournalist und Autor), Katja Riemann (Regisseurin und Schauspielerin) und Andrew Gilmour […] Weiterlesen

14.) Barbara Schöneberger moderiert den 22. Deutschen Fernsehpreis

[…] Wolf Bauer (Produzent) und seiner Stellvertreterin Iris Bettray (Produzentin und Geschäftsführerin der sagamedia Film- und Fernsehproduktion) sind dies: die Regisseurin Viviane Andereggen, der Autor und Moderator Micky Beisenherz, der Journalist und Moderator Daniel Bröckerhoff, die Produzentin Nanni Erben (Geschäftsführerin MadeFor Film), die Schauspielerin und Produzentin Dr. Maria Furtwängler, der stellvertretende WDR-Chefredakteur Dr. Udo Grätz, Beate Höbermann (Abteilungsleiterin Zentrale […] Weiterlesen

15.) Deutscher Filmpreis: SWR-Film »Ich bin dein Mensch« fünffach nominiert

[…] Die vom SWR koproduzierten Filme »Ich bin dein Mensch«, »Curveball« und »Und morgen die ganze Welt« sind beim Deutschen Filmpreis 2021 in der Kategorie Bester Spielfilm nominiert. Nominiert sind außerdem für »Ich bin dein Mensch«-Regisseurin Maria Schrader, die Drehbuchautoren Maria Schrader und Jan Schomburg, Hauptdarstellerin Maren Eggert und Hauptdarsteller Dan Stevens, die Drehbuchautoren Oliver Keidel und Johannes Naber sowie Thorsten Merten in der Kategorie beste männliche Nebenrolle für […] Weiterlesen

16.) »Gestern waren wir noch Kinder«: Dreharbeiten für ZDF-Miniserie

[…] waren wir noch Kinder« für das ZDF. In den Hauptrollen spielen Torben Liebrecht, Maria Simon, Julia Beautx, Julius Nitschkoff, Vico Magno, Damian Hardung, Ulrich Tukur, Karoline Eichhorn, Milena Tscharntke, Rieke Seja und viele andere. Regisseurin Nina Wolfrum inszeniert die Geschichte über Familiengeheimnisse, die zu einer emotionalen Katastrophe in der Gegenwart führen, nach Drehbüchern von Natalie Scharf. Erzählt wird die Serie mithilfe von Rückblenden in das Leben der beteiligten Figuren […] Weiterlesen

17.) Deutscher Fernsehpreis 2021: »Jackpot« doppelt nominiert

[…] (ots) Der SWR-Fernsehfilm »Jackpot« ist zweifach für den Deutschen Fernsehpreis 2021 nominiert. Der Thriller, den Sophie von Uslar (»Constantin Television«) für den SWR produzierte, ist in der Kategorie Bester Fernsehfilm benannt, Regisseurin Emily Atef hat Chancen als beste Regisseurin »Fiktion« ausgezeichnet zu werden. »Jackpot« In »Jackpot« erzählt Regisseurin Emily Atef von einer Tasche mit sehr viel Geld, einer Finderin, die genug Verwegenheit hat, es sich einfach zu nehmen und einem […] Weiterlesen

18.) Drehstart für ZDF-Koproduktion »Geranien«

[…] Mainz (ots) Derzeit finden in Holzwickede im Ruhrgebiet Dreharbeiten für den modernen Heimatfilm »Geranien« statt. Der Hochschul-Abschlussfilm von Regisseurin Tanja Egen entsteht in Koproduktion mit der ZDF-Redaktion »Das kleine Fernsehspiel«. Der Film erzählt von zwei sehr unterschiedlichen Frauen, Mutter und Tochter, die sich nach dem Tod der Oma wieder einander annähern. In den Hauptrollen sind Friederike Becht und Marion Ottschick zu sehen. Zur Beerdigung der geliebten Oma kehrt Nina […] Weiterlesen

19.) Komödie »Die goldenen Jahre« entsteht als ZDF-SRF-Koproduktion

[…] Mainz (ots) Derzeit laufen in Zürich und im Kanton Tessin Dreharbeiten für die ZDF-Kino-Koproduktion »Die goldenen Jahre«. Regisseurin Barbara Kulcsar inszeniert die humorvolle Geschichte über Herausforderungen, die sich im Zuge einer Pensionierung ergeben, mit Esther Gemsch und Stefan Kurt in den Hauptrollen. In weiteren Rollen spielen Ueli Jäggi, Gundi Ellert, André Jung und viele andere. Das Drehbuch stammt von Petra Volpe. Die frisch pensionierte Alice Waldvogel (Esther Gemsch) freut sich […] Weiterlesen

20.) Drehstart für historische »TVNOW«-Event-Serie »Torstraße 1«

[…] in Zusammenarbeit mit Silja Clemens (»Unter Nachbarn«), Holger Joos (»Hölle im Kopf«, »Tatort – unklare Lage«) und Carola M. Lowitz. Regisseurin Sherry Hormann inszeniert nach »Nur eine Frau«, »3. 096 Tage«, »Altes Land« und »Wüstenblume« erneut komplexe, vielschichtige Frauenfiguren, deren Erfahrungen im Fokus des Geschehens stehen. Der österreichische Regisseur Umut Dağ (»Vienna Blood«, »Kuma«, »Risse im Beton«) wird die Folgen Sieben bis Zwölf in Szene setzen. Producerinnen sind […] Weiterlesen

21.) »Kultur Räume Gütersloh«: das Programm im Oktober 2021

[…] in ihrem langen Leben vieles gewesen, Schauspielerin, Ehefrau und Mutter, Muse von vielen mehr oder weniger bekannten Künstlern, aber eines war sie bestimmt nie: eine Schönheit. Wenn sie auf der Bühne stand, strahlte sie manchmal eine gewisse Schönheit aus, aber im Alltag war sie ein unscheinbares Mauerblümchen, eine ewig zu kurz gekommene Künstlerin, die nie die ganz großen Rollen spielen durfte, die nie die wirklich interessanten Männer abbekam, die nie den Sprung auf die bedeutenden Bühnen […] Weiterlesen

22.) Katholisches Filmwerk: »Was sagt Brecht zum Tönnies-Skandal?«

[…] Corona-Ausbruch in einem deutschen Schlachtbetrieb hat die katastrophalen Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie ins öffentliche Bewusstsein gerufen. In ihrem preisgekrönten Dokumentarfilm Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit beobachtet Regisseurin Yulia Lokshina einerseits den Kampf gegen die Zustände im Werk Rheda-Wiedenbrück und andererseits eine Schulklasse, die Brechts »Heilige Johanna der Schlachthöfe« für eine Schulaufführung probt. Wie verändert die Auseinandersetzung mit […] Weiterlesen

23.) ZDF dreht 400. Folge »SOKO Köln«

[…] für die 400. Folge der »SOKO Köln« mit dem Episodentitel »Lissis Leben«, in der ein 16-Jähriger nach dem gewaltsamen Tod seiner Mutter mit seiner Herkunft und seiner Identität konfrontiert wird und erfährt, wer sein Vater ist. Regisseurin Eibe Maleen Krebs (»Draußen in meinem Kopf«), die am Förderprogramm für Nachwuchsregisseurinnen des ZDF teilnimmt, ist die 37. Regisseurin, die seit dem Start der Serie inszeniert. Das Ermittlerteam der »SOKO Köln« bestand in den 400 Folgen aus insgesamt 18 […] Weiterlesen

24.) ARD-Mediathek – die Highlights im Oktober 2021

[…] und Hauptdarstellerin Josephine Bornebusch eine Geschichte erzählen. Herausgekommen ist eine Serie, deren Progagonist*innen auf unterhaltsame Weise all die Sorgen, Sehnsüchte und Hoffnungen dieses einzigartigen Gefühls(chaos) auf unterschiedlichen Ebenen spiegeln. Im Zentrum der ersten Staffel »Onlinedates und Neuanfänge« stehen die erfolgreiche Oberärztin Clara, ihr jüngerer Bruder Aron (Gustav Lindh) und ihr Vater Sten (Johan Ulevson). Während Clara auf die 40 zugeht und auf Partnersuche ist […] Weiterlesen

25.) »Ich bin dein Mensch« seit 1. Juli 2021 im Kino, Bambikino Gütersloh

[…] bin dein Mensch« seit 1. Juli 2021 im Kino, Bambikino Gütersloh Der von der »Letterbox« mit dem SWR produzierte Spielfilm »Ich bin dein Mensch« der Regisseurin und »Emmy«-Preisträgerin Maria Schrader geht für Deutschland ins Rennen um die Einreichung der 94. »Academy Awards«. Der Film wurde unter zehn Bewerbern als Kandidat für die Kategorie »Best International Feature Film«, den besten nicht englisch-sprachigen abendfüllenden Spielfilm, ausgewählt. Dies hat eine von German Films berufene […] Weiterlesen

Nächste Seite


Reifen Kamps GmbHFahrrad Wiedemann GmbHDer GartenhofCafé Backhaus LieningRioja, Tapas-Bar, Restaurant, Berrin KoyuncuBlumen Eickhoff
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD