Hamburgermenü         
                                Kultur                             Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Volltextsuche nach »verpackungen«

Branchenbuchsuche nach »verpackungen«

Manfred Zimmer Verpackungen
Bertelsweg 31
33332 Gütersloh
Telefon +49524155477
Telefax +49524158667
E-Mail kontakt@zimmerverpackungen.de
www.zimmerverpackungen.de
100 % relevant
Reis Verpackungen
Hans-Böckler-Straße 17
33334 Gütersloh
Telefon +4952419556-0
Telefax +49524158760
E-Mail info@reis-verpackungen.de
www.reis-verpackungen.de
94 % relevant
Pelster Klebeband GmbH
Bartholomäusweg 8
33334 Gütersloh
Telefon +49524149049
Telefax +49524148843
65 % relevant
M. Detering
Bohlenstraße 12
33330 Gütersloh
Telefon +49524113174
Telefax +49524128887
63 % relevant
Strenge GmbH & Co. KG
Nordhorner Straße 35–41
33335 Gütersloh
Telefon +4952417402-930
Telefax +4952417402-490
E-Mail info@strenge.de
www.strenge.de
45 % relevant
Ayiz Großhandel und Gastronomiebedarf, Nuri Ayiz
Berliner Straße 504
33334 Gütersloh
Telefon +4952419949974
Telefax +4952419949973
E-Mail info@a-gastro.de
www.a-gastro.de
35 % relevant
Verve Kaffee
Berliner Straße 4
33330 Gütersloh
Telefon +4952317016688
E-Mail hallo@verve-kaffee.de
www.verve-kaffee.de
35 % relevant
Gustav Ehlert GmbH & Co. KG
Schinkenstraße 9
33415 Verl
Telefon (05246) 50300-0
Telefax (05246) 50300-300
E-Mail info@ehlert-gmbh.de
www.ehlert-gmbh.de
33 % relevant
Schlink GmbH
Berliner Straße 12
33330 Gütersloh
Telefon +49524112571
Telefax +49524115018
E-Mail info@schlink-lederwaren.de
www.tradition-in-leder.de
32 % relevant
Daniz Frozenyogurt, Dani Yom Dawit
Strengerstraße 20
33330 Gütersloh
Telefon +491627720906
E-Mail info@daniz-frozenyogurt.de
www.daniz-frozenyogurt.de
4,50/5
2 Kommentare bewertet
29 % relevant
Balloonia Dekoration
Schürmannsweg 3
33332 Gütersloh
Telefon +495241236766
E-Mail info@balloonia.de
www.balloonia.de
3,00/5
2 Kommentare bewertet
19 % relevant

Keyword-Suche nach »verpackungen«, Treffer 1 bis 25 von 570, Top 25

1.) Anzeige: Model One

[…] »Model One« von Tivoli Audio ist Kult und Legende. Aber auch die neuen Tivoli Produkte finden in die Ohren und Herzen der Musikliebhaber. Entwickler Henry Kloss, der im Januar 2002 verstorben ist, ging nicht mit leeren Händen und so dürfen wir uns über seine neuen und letzten Entwicklungen freuen. Das Tivoli Model Two als Stereoset mit externem zweiten Lautsprecher und optional einzusetzendem Subwoofer ist die Fortsetzung der Erfolgsgeschichte. Das US-Fachmagazin »STEREOPHILE« teilt […] weiterlesen

2.) Abfallkalender

[…] eine Papiertonne Pflicht? Nein! Die Papiertonne ist freiwillig. Selbstverständlich stehen Ihnen auch weiterhin Papiercontainer im Stadtgebiet zur Verfügung. Da es jedoch unwirtschaftlich ist, Papiertonnen und Papiercontainer nebeneinander anzubieten, wird das Containernetz deutlich reduziert werden. In die Papiertonne dürfen saubere, fettfreie Papiere und Kartonagen wie Zeitungen, Zeitschriften, Illustrierte, Verpackungen aus Papier oder Karton (mit und ohne den »Grünen Punkt«), Kataloge […] weiterlesen

3.) Brandschutzhinweise zur Advents- und Weihnachtszeit

[…] ist die Zeit der Besinnlichkeit und Gemütlichkeit: Wachskerzen auf dem Adventskranz, dem Weihnachtsgesteck oder dem Christbaum sorgen für eine heimelige Atmosphäre in der Wohnung und im Büro. Dabei wird aber oft vergessen, dass jede brennende Kerze auch eine Brandgefahr darstellt: An der Flamme können sich schnell ausgetrocknete Tannenzweige, Gardinen, Tischdecken, Verpackungen, Kunststoffdekorationen oder Papier entzünden. Gerade in der Weihnachtszeit erhöht sich das Risiko eines […] weiterlesen

4.) Neuheit am Backwarenregal: ALDI Nord führt nachhaltige Mehrwegbrotbeutel ein

[…] Bake-Off Bereich bietet ALDI Nord seinen Kunden zukünftig nachhaltige Mehrwegbrotbeutel an. Die Beutel bestehen aus Bio-Baumwolle und werden ab dem 12. April sukzessive in allen ALDI Nord Märkten eingeführt. Mit den Mehrwegbeuteln will der Discounter seinen Kunden eine nachhaltige Alternative zu den herkömmlichen Papiertüten anbieten. Mehrwegbrotbeutel Täglich frische Brötchen und dabei etwas Gutes für die Umwelt tun – mit den neuen Mehrwegbrotbeuteln von ALDI Nord ist das nun […] weiterlesen

5.) Don’t worry, vehappy! EDEKA bringt vegane Produktlinie auf den Markt

[…] EDEKA-Verbund erweitert sein Sortiment in einem absoluten Wachstumsmarkt: Ab April wird es dank der veganen, eigenen Marke vehappy bunt in den Regalen des EDEKA-Verbunds. Mit knalligen Verpackungen und pflanzlichem Inhalt richtet sich die Produktlinie an all jene, die Neues ausprobieren möchten, die Wert auf nachhaltige und klimaneutrale Produkte legen, denen vegane Ernährung Spaß macht und kein Verzicht bedeutet. Zur Einführung von vehappy stehen zunächst mit sieben Produkten […] weiterlesen

6.) Massive Verbrauchertäuschung bei recycelten Verpackungen Altplastik aus dem Gelben Sack wird in Wirklichkeit kaum genutzt

[…] (ots) Es ist ein weiterer Skandal zum Thema Plastikrecycling, den die Süddeutsche Zeitung Anfang dieser Woche aufgedeckt hat: Statt vermehrt Altplastik aus der Quelle Gelber Sack zu nutzen, nimmt der Import von billigem »Recyclat« aus Asien immer weiter zu – ohne überprüfen zu können, ob es sich dabei tatsächlich um recyceltes Material handelt. »Vieles davon könnte gefälscht sein«, zitiert die SZ Antonello Ciotti, Direktor von Equipolymers, einem der größten PET-Hersteller in der […] weiterlesen

7.) Marke Seidensticker setzt auf Verantwortung und etabliert Nachhaltigkeitsstrategie

[…] ist bei Seidensticker bereits seit Generationen fest in den Strukturen verankert. »Die konsequente Einhaltung höchster Sicherheits- und Sozialstandards ist für uns eine gelebte Selbstverständlichkeit. Unternehmerische und soziale Verantwortung stehen bei der Herstellung unserer Produkte klar im Fokus – aber wir haben noch lange nicht das erreicht, was wir uns vorgenommen haben«, so Gerd Oliver Seidensticker, Geschäftsführender Gesellschafter der Seidensticker Group. Auf Basis dieser […] weiterlesen

8.) EDEKA-Verbund treibt Süßwasserschutz in Lieferketten voran

[…] (ots) Bereits mehr als 13. 000 Agrarbetriebe, die dem EDEKA-Verbund zuliefern, beleuchten ihr Wasserrisiko im Anbau. Ziel ist es, eine nachhaltigere Wassernutzung in den Lieferketten gemeinsam mit EDEKA, Netto Marken-Discount und dem WWF umzusetzen. Denn Wasser ist - ausgelöst durch Klimawandel, Anstieg der Weltbevölkerung und veränderte Lebensgewohnheiten - zunehmend unter Druck und daher ein zentrales Nachhaltigkeitsthema. Viel der raren Ressource fließt in den Anbau von Lebensmitteln […] weiterlesen

9.) Entsorgung und Wertstoffhof der Prezero Service Westfalen GmbH in Gütersloh

[…] Prezero Service Westfalen GmbH bieten am Standort Gütersloh an der Dieselstraße 76 in 33334 Gütersloh verschiedene Container zur Entsorgung sämtlicher Abfallarten an: Ganz gleich ob Baumischabfall, Bauschutt, Grünschnitt oder Metall, das Unternehmen übernimmt die fachgerechte Entsorgung. Die Abfälle könnten direkt angeliefert werden oder es kann ein geeigneter Container bequem online bestellt werden. Der Entsorgungshof in Gütersloh, der montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr geöffnet […] weiterlesen

10.) »PreZero« unterstützt die Initiative »Mülltrennung wirkt!«

[…] wirkt!« – gemeinsam mit aktuell zehn dualen Systemen engagiert sich »PreZero« für ein wichtiges Thema: Seit einigen Tagen rufen aufmerksamkeitsstarke Motive in Gelb auf verschiedenen Sammelfahrzeugen des Recyclingspezialisten dazu auf, Verpackungen richtig zu entsorgen und so einen aktiven Beitrag zu Klima- und Ressourcenschutz zu leisten. Die Initiative erklärt, wie Mülltrennung funktioniert und motiviert Bürgerinnen und Bürger zum Mitmachen. Denn nach wie vor ist der Anteil an […] weiterlesen

11.) Auffüllen statt neu kaufen: Love Nature und Kaufland machen den Einkauf nachhaltiger

[…] können nun auch beim Kauf von Wasch- und Spülmittel Plastikverpackungen einsparen. Gemeinsam mit der Henkel-Marke »Love Nature« errichtet Kaufland Stationen, an denen Kunden einmal erworbene Flaschen immer wieder neu befüllen können. Das Angebot gibt es zunächst in den Filialen in Berlin-Heinersdorf, Dallgow, Dresden-Döberitz und Neckarsulm. »Mit den Stationen von ›Love Nature‹ gehen wir den nächsten Schritt, um unser Sortiment nachhaltiger zu gestalten und umweltschonende […] weiterlesen

12.) EDEKA und WWF: Nachhaltigkeits-Partnerschaft als Hebel für Veränderung

[…] (ots) Die Partnerschaft für Nachhaltigkeit von EDEKA und WWF belegt mit dem neuen Fortschrittsbericht abermals ihr Engagement für den Umwelt- und Ressourcenschutz. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie haben die Menschen gelernt, mehr auf sich und einander Acht zu geben. Dabei wächst das Bedürfnis, Natur und Umwelt mit einzubeziehen. Das Bündnis von EDEKA und WWF bringt bereits seit 2009 mehr Umweltschutz in Lieferketten und Regale des EDEKA-Verbunds. »Um Verbraucher noch stärker zu […] weiterlesen

13.) Mehrheit der Deutschen will Verbot von Einwegprodukten Forsa-Umfrage für DBU-Umweltmonitor

[…] (ots) Der Weltumwelttag der Vereinten Nationen am 5. Juni 2021 ruft zu einer Abkehr von Wegwerf-Plastik und zum verstärkten Einsatz von Mehrwegprodukten auf. Was jetzt eine aktuelle – repräsentative – Umfrage des Meinungsforschungsinstituts »Forsa Politik- und Sozialforschung« im Auftrag der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) zutage gefördert hat, dürfte allerdings selbst engagierteste Umweltschützer überraschen: Laut der forsa-Erhebung für den DBU-Umweltmonitor Circular Economy […] weiterlesen

14.) Wege aus der Plastikkrise – Greenpeace startet den »Refill Day«

[…] neue Verpackungsgesetz tritt im kommenden Monat in Kraft. Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will damit der Plastikkrise den Kampf ansagen. Zwar ist die Idee gut, doch fehlt es dem Gesetz noch immer an der nötigen Konsequenz, um den Plastikverbrauch deutlich zu senken und die Umwelt nachhaltig zu schützen. Das Gesetz verpflichtet lediglich Imbisse und Gastronomiebetriebe, ab 2023 neben Einwegverpackungen eine Mehrweg-Alternative anzubieten, die dringend notwendige Mehrweg-Pflicht […] weiterlesen

15.) Polizei Gütersloh: Mutmaßlicher Handel mit entwendeten neuen Handys aufgeflogen

[…] (MB) Die Paderborner Kripo hat einem über die Grenzen Ostwestfalens agierenden Trickdieb aus Rheda-Wiedenbrück das Handwerk gelegt. Der Tatverdächtige hatte sich auf hochwertige Handys aus Elektronikmärkten spezialisiert, die Handys offiziell gekauft und anschließend das großzügige Rückgaberecht der Fachgeschäfte kriminell ausgenutzt. Bevor die Masche aufflog, gab es diese Taten in Paderborn, Bielefeld, Münster und Osnabrück. Jetzt laufen mehrere Strafverfahren gegen den […] weiterlesen

16.) Lions Club Gütersloh-Teutoburger Wald unterstützt die Gütersloher Suppenküche

[…] Rehhbein, Gründerin und Vorsitzende der Gütersloher Suppenküche, hatte jüngst Prof. Dr. Gero Massenkeil und Ralf Bierfischer vom Lions Club Gütersloh-Teutoburger Wald zu Gast. Die beiden hatten einen Scheck in Höhe von 3. 000 Euro dabei als Unterstützung für die Arbeit der gesamten Suppenküche, zu der auch die Kinderküche »Die Insel« gehört. Die Freude war groß bei Inge Rehbein, der es gelungen ist, trotz der Corona-Auflagen fast ausnahmslos den Bedürftigen Menschen jeden Tag […] weiterlesen

17.) Anzeige: Knorr’s Blumenkorb UG, Nicole Simonsmeier, in Gütersloh

[…] ganze Jahr über Geschenkideen und -tipps – Blumen in Hülle und Fülle … Riesenauswahl an allem: Schnittblumen, Topfpflanzen, Keramik, Terracotta, Seiden- und Kunstblumen, Accessoires, Glückwunsch- und Spaßkarten, Dünge- und Pflanzenpflegeprodukte … Lieferservice, Geschenkverpackungen …Knorr’s Blumenkorb UGNicole SimonsmeierNeuenkirchener Straße 4933332 GüterslohTelefon (05241) 59732 […] weiterlesen

18.) »Aus« für viele Einwegartikel aus Kunststoff in Gütersloh

[…] (gpr). Der Coffee-to-go-Becher; der glänzende, weil kunststoffüberzogene Pappteller; der Einmal-Styropor-Behälter mit dem vom Bistro oder Markt-Stand geholten Mittagessen: Für diese und andere Einweg-Artikel aus Kunststoff, die – achtlos weggeworfen – auch regelmäßig Straßenränder und Grünanlagen verschandeln, ist das Aus besiegelt. Ihre Produktion ist ab dem 3. Juli 2021 europaweit verboten. Das betrifft entsprechend auch den Handel und die Gastronomie in Gütersloh. Für Marion […] weiterlesen

19.) Beim Grillen steigt das Risiko: AOK warnt vor Magen-Darm-Infektionen – mehr als 244 Fälle im vergangenen Jahr im Kreis Gütersloh

[…] Grillen im eigenen Garten hat im Kreis Gütersloh in Zeiten von Corona Hochkonjunktur. Doch damit steigt auch die Gefahr, an Magen-Darm-Infektionen zu erkranken, die vor allem durch Grillen von rohem Geflügelfleisch entstehen können. Mehr als 244 Erkrankungen an Salmonellose und Campylobacter-Enteritiden wurden allein im vergangenen Jahr im Kreis Gütersloh gemeldet. Das teilt die AOK Nordwest auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit. Beide Keime sind typische […] weiterlesen

20.) Coca Cola geht weiteren Schritt zu 100 Prozent rPET in Deutschland

[…] Getränkeflaschen sollen wieder Getränkeflaschen werden – das ist ein zentrales Anliegen der Coca‑Cola Nachhaltigkeitsstrategie. Deshalb setzt das Unternehmen verstärkt auf den Einsatz von recyceltem Material (rPET) bei seinen PET Einwegpfandflaschen und geht in diesem Jahr in Deutschland einen weiteren großen Schritt: Die PET Flaschen der Marken ViO, Fuze Tea und Powerade werden vollständig auf rPET umgestellt. Bei allen übrigen Marken werden künftig alle Flaschen bis zu einer […] weiterlesen

21.) Aus für viele Einwegartikel aus Kunststoff auch in Gütersloh

[…] aus Plastik vermüllen vielerorts die Landschaft und die Meere. Sie dürfen ebenso wie einige andere Artikel aus Einwegkunststoff europaweit ab sofort nicht mehr produziert werden. Der Coffee-to-go-Becher; der glänzende, weil kunststoffüberzogene Pappteller; der Einmal-Styropor-Behälter mit dem vom Bistro oder Markt-Stand geholten Mittagessen: Für diese und andere Einweg-Artikel aus Kunststoff, die – achtlos weggeworfen – auch regelmäßig Straßenränder und Grünanlagen verschandeln […] weiterlesen

22.) Bundesweiter Greenpeace-Protest zeigt Wege aus der Plastikkrise

[…] Wege aus der Plastikkrise informieren 30 Greenpeace-Gruppen am morgigen Samstag Verbrauchern in Fußgängerzonen und vor Einkaufszentren in ganz Deutschland. Anlass ist das neue Verpackungsgesetz von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD). Das Gesetz tritt morgen in Kraft, verbietet lediglich wenige Plastikprodukte und wird deswegen Verpackungsmüll kaum verringern. Unter anderem in Hamburg, Hannover, Berlin, Magdeburg, Chemnitz, Düsseldorf und München präsentieren die Umweltschützer […] weiterlesen

23.) Breite politische Front fordert nach Verboten bestimmter Einweg-Plastikprodukte: Mehrwegverpackungen müssen in Europa zum Standard werden

[…] (ots) Die EU und ihre Mitgliedsstaaten müssen ehrgeizige Maßnahmen für eine konsequente Mehrwegförderung beschließen. Mehrweglösungen für Getränkeflaschen, to-go-Essensboxen, Kaffeebecher sowie für Transport- und Versandverpackungen müssen zum neuen Standard werden. Dies fordern die Veranstalter der heute stattfindenden, achten Europäischen Reuse-Konferenz, die Deutsche Umwelthilfe (DUH), der Europäische Verband der Getränkefachgroßhändler (CEGROBB), der Verband Privater […] weiterlesen

24.) Start-up »SIRPLUS gewinnt »SevenVentures Pitch Day 2021«

[…] Siegerunternehmen des »SevenVentures Pitch Days 2021« steht fest: Mit dem Berliner Start-up »SIRPLUS« überzeugt ein Finalist die Jury, der sich dem großen gesellschaftlichen Problem der Vernichtung überschüssiger oder abgelaufener Lebensmittel verschrieben hat. Das Unternehmen rettet bestens genießbare Nahrungsmittel vor der Tonne, indem es sie umweltbewussten Käufer:innen zum rabattierten Preis anbietet. Neben dem nachhaltigen Geschäftsmodell beeindruckte bei SIRPLUS vor allem auch […] weiterlesen

25.) Verbändebündnis fordert: Für Müllflut verantwortliche Unternehmen müssen Plastiksteuer zahlen, nicht Steuerzahlerinnen und Steuerzahler

[…] für den Kunststoffmüll verantwortlichen Unternehmen müssen die Plastiksteuer zahlen. Dies fordert das Bündnis aus gesellschaftlichen Gruppen »Wege aus der Plastikkrise« in einem offenen Brief an die demokratischen Parteien im Bundestag. Allein in 2021 überweist die Bundesregierung rund 1,3 Milliarden Euro Steuergeld nach Brüssel, anstatt die Verursacher unökologischer, nicht recyclingfähiger Verpackungen in die Pflicht zu nehmen. Dabei sollte die Plastiksteuer die Recyclingfähigkeit […] weiterlesen

Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de