Hamburgermenü         
                                Kultur                             Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Volltextsuche nach »photovoltaik«

Branchenbuchsuche nach »photovoltaik«

Energieversum GmbH & Co. KG
Dompfaffenstraße 54
33335 Gütersloh
Telefon +495241504070
E-Mail info@energieversum.de
www.energieversum.de
100 % relevant
Peter Drücker GmbH & Co. KG
Luzerneweg 11 + 14
33334 Gütersloh
Telefon +4952414479
Telefax +495241460893
E-Mail info@peter-druecker.de
www.peter-druecker.de
79 % relevant
Elektro Beckhoff GmbH
Westweg 6
33415 Verl
Telefon +495246 70070
Telefax +495246700780
E-Mail info@elektro-beckhoff.de
www.elektro-beckhoff.de
79 % relevant
Solar OWL GmbH & Co. KG
Ferdinand-Porsche-Straße 12-14
33334 Gütersloh
Telefon +4952419099314
E-Mail info@solarowl.de
www.solarowl.de
65 % relevant
Aulenkamp GmbH
Verler Straße 242
33332 Gütersloh
Telefon +49524147525
Telefax +49524148599
E-Mail info@aulenkamp.de
www.aulenkamp.de
64 % relevant
Husemann Energietechnik GmbH
Austernbrede 80
33330 Gütersloh
Telefon +4952412304199
Telefax +4952414035925
E-Mail info@husemann-energietechnik.de
www.husemann-energietechnik.de
64 % relevant
KE Haustechnik GmbH
Sandbrink 23
33332 Gütersloh
Telefon +49524136233
Telefax +495241994850
E-Mail info@ke-haustechnik.de
www.ke-haustechnik.de
42 % relevant

Keyword-Suche nach »photovoltaik«, Treffer 1 bis 25 von 514, Top 25

1.) Anzeige: Energiespartag 2015

[…] man sogar beim Duschen Energie sparen kann, ist eines der Geheimnisse, die beim zehnten Energiespartag gelüftet werden. Wer nachhaltig Energie sparen und damit langfristig seinen Geldbeutel erheblich schonen will, sucht den Rat der Energieexperten. Bürgermeisterin Maria Unger hat die Schirmherrschaft für den Energiespartag, bei dem 18 Firmen und Institutionen beteiligt sind, übernommen. Mit vielen Innovationen warten die Handwerker bei der Jubiläumsveranstaltung auf. Zum zehnten Mal […] weiterlesen

2.) Energieaktionstage im zweiten Halbjahr 2015

[…] 2015 sind alle Gütersloher Bürgerinnen und Bürger wieder sehr herzlich zu den monatlichen Energieaktionstagen in Gütersloh eingeladen! Die Energieaktionstage werden vom Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh unter ehrenamtlicher Mitarbeit von Fachleuten und des »KlimaTisches Gütersloh« durchgeführt. Sie bieten verschiedene Möglichkeiten, energetische Verbesserungen von Immobilien in der praktischen Anwendung kennen zu lernen. Fachleute werden hierbei natürlich gerne weitere […] weiterlesen

3.) Photovoltaik, Blower-Door-Test, moderne Heiztechnik

[…] (gpr). Im September bieten die Gütersloher Energieaktionstage wieder ein buntes Programm mit Beispielen zum Energiesparen und Klimaschutz an. Mit Vorträgen, Beratungsterminen, Filmen, Exkursionen oder Betriebsbesichtigungen haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren. Im Blickfeld stehen wärmetechnische und energetische Verbesserungen von Immobilien sowie fortschrittliche Technologien, die Energiewende oder gute Beispiele aus Unternehmen. Um die Mobilität […] weiterlesen

4.) Anzeige: Warum »Green-IT«?

[…] des massiv gestiegenen Einsatzes von Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) in geschäftlichen wie auch privaten Umgebungen, ist es notwendig geworden Faktoren wie Energieverbrauch, Recyclingfähig und Ressourcenschonende Produktionsverfahren einzuführen. Produktion und EntsorgungSchon bei der Produktion werden Stoffe, welche Umweltschädlich sind größtenteils vermieden oder durch weniger belastende Ersatzstoffe ersetzt. Gleichzeitig versucht man die Geräte heutzutage so zu […] weiterlesen

5.) Anzeige: Smart Home

[…] Smart-Home-Markt für Nachrüster ist bislang geprägt von Insellösungen für einzelne Bereiche, die von intelligenten Raumthermostaten über Leuchtmittel bis hin zu Haushaltsgeräten reichen. Das System dahinter, das diese Geräte miteinander vernetzt, fehlt. Und genau diesen Part übernimmt der »Miniserver Go« als zentrales Herzstück. Mit integrierter Funktechnologie verbindet der »Miniserver Go« ohne großen Verkabelungsaufwand und stemmen alle Geräte im Eigenheim und ermöglicht auch […] weiterlesen

6.) Energieforum 2016

[…] in diesem Jahr findet in der Woche vom 18. bis zum 24. Januar 2016 wieder das Energieforum statt. Interessierte sind einladen, die vielfältigen Veranstaltungen rund um die Themen Energiesparen, Sanierung und Neubau zu besuchen. »Wir blicken zurück auf drei erfolgreiche Energiemessen, auf denen die Besucher im Rahmen des EnergieForum gebündelt Informationen und Tipps aus den verschiedenen Bereichen erhalten konnten. Getreu dem Motto: ›Alle können einen Beitrag zur Energiewende leisten‹ […] weiterlesen

7.) Elfter Energiespartag am 6. März 2016

[…] Ausbau der Erneuerbaren Energien ist seit Jahren eine der wichtigsten Zukunftsherausforderungen in Deutschland. Wie sich die aus Photovoltaik umweltfreundlich gewonnene Energie auch wirkungsvoll speichern lässt, ist ein Schwerpunkt des elften Energiespartages am 6. März bei der Tischlerei Mesken. Natürlich bilden Dämmung, Lüftung oder der Einbau energieeffizienter Fenster und Türen wieder weitere wichtige Inhalte des Informations- und Beratungstages. An dem Messesonntag erfahren die […] weiterlesen

8.) Anzeige: Sommerzeit energieeffizient nutzen

[…] Sommerzeit ist die perfekte Zeit, um seinen alten Heizkessel gegen ein energieeffizienteres Model zu tauschen. »Wenn es draußen warm ist, verbraucht man grundsätzlich auch weniger Wärmequellen, wie beispielsweise die Heizung oder übermäßig warmes Wasser. Wenn wir also in der warmen Jahreszeit einen neuen Brennwertkessel bei Ihnen Zuhause installieren und dafür zwangsläufig die Heizung und das Warmwasser abstellen müssen, werden Sie kaum bemerken, dass Sie eine kleine Baustelle im Haus […] weiterlesen

9.) Anzeige: Elektromeister im »Unruhestand«

[…] 66 Jahren, da fängt das Leben an – diese bekannte Songzeile kennt natürlich auch der Elektromeister Johannes Oberloer vom gleichnamigen Avenwedder Fachbetrieb. Gerade erst vor ein paar Tagen hat er genau dieses Alter erreicht und sich die Weisheit von Udo Jürgens zu Eigen gemacht. »Ich habe natürlich schon länger überlegt, aber nun will ich kürzer treten und mehr Zeit für andere Dinge haben«, sagt der 66-Jährige, der den Großteil seines Geschäftes nun an seinen Kollegen Peter […] weiterlesen

10.) Seit zwölf Jahren ein Dauerbrenner

[…] (gpr). Die Fragen gehen nicht aus und die Vorhaben auch nicht. Wer eine gebrauchte Immobilie energetisch auf Vordermann bringen will, der nimmt gern das kostenlose Angebot zur Energieberatung im Fachbereich Umweltschutz in Anspruch. 1400 Gütersloher nutzten bereits die halbstündige Beratung mit Bernd Ellger, die seit Mitte 2005 im Fachbereich Umweltschutz angeboten wird. Das Spektrum der Beratung ist groß – es reicht von der Fensterverglasung über neue Heiztechnik bis hin zum […] weiterlesen

11.) Abschluss der Infotour mit Schulaktion und Radtour

[…] Jahr lang tourten Energieexperten des Kreises und der EnergieAgentur. NRW mit den Themen Photovoltaik, Wärmepumpe und Elektromobilität durch den Kreis Gütersloh. Zum Abschluss der Infotour hatten sich der Kreis und die EnergieAgentur. NRW mit ihren Kooperationspartner noch einiges überlegt: Mit einem Aktionstag für Lehrer und Schüler des Reckenberg-Berufskollegs (Rheda-Wiedenbrück) sowie einer Radtour von Verl nach Rietberg machten sie auf konkrete Projekte aufmerksam. »Bei den beiden […] weiterlesen

12.) Arbeit der Kohlekommission lokal unterstützen!

[…] Kohlekommission der Bundesregierung soll bis Ende diesen Jahres einen Fahrplan für den Ausstieg aus der heimischen Braunkohle bis 2030 erstellen. Dieser Zeitpunkt wurde von der Regierungskoalition festgelegt, um die beschlossenen Klimaziele der Bundesrepublik bis 2030 noch zu erreichen. Eine aktuelle Studie belegt, dass sich drei Viertel der Bundesbürger für einen schnellen und geordneten Kohleausstieg aussprechen. Es ist höchste Zeit, dass Bundes- und Landespolitiker den Willen der großen […] weiterlesen

13.) Nordbad Gütersloh erhält energieeffiziente Photovoltaik-Anlage

[…] Sonne wird Strom: Die neue Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Nordbad-Hallenbades hat am 13. September ihren Betrieb aufgenommen. Damit unterhalten die Stadtwerke Gütersloh insgesamt sieben Photovoltaik-Anlagen auf eigenen Dächern. So setzt der heimische Energieversorger konsequent seinen Weg fort, auf eine regenerative und nachhaltige Energiegewinnung zu setzen und leistet einen weiteren, wesentlichen Beitrag zum Klimaschutz in der Stadt. »Die Photovoltaik-Anlage ist die ideale Ergänzung […] weiterlesen

14.) Solarenergie-Beratung dank Internet auch in Krisenzeiten

[…] (gpr). Der städtische Fachbereich Umweltschutz hat angesichts der aktuellen Lage seine Beratungsangebote umgestellt und macht gute Erfahrungen mit unterstützten Beratungen am Telefon. So kann der Klimaschutzbeauftragte Helmut Hentschel mit dem internetgestützten Solardachkataster Hauseigentümern schnell eine erste Einschätzung vermitteln, was in Sachen Photovoltaik auf dem Hausdach möglich ist. Für die Beratung können Termine vereinbart werden. Die telefonische Beratung funktioniert am […] weiterlesen

15.) Earth Day 2021: Škoda Auto beteiligt sich an #Project1Hour

[…] des Earth Day beteiligt sich Škoda Auto heute am Project1Hour des Volkswagen Konzerns. Unter dem Claim ‚My step to zero‘ ist die gesamte Belegschaft des Unternehmens weltweit dazu aufgerufen, im Rahmen eines einstündigen Workshops den eigenen Beitrag zur Verbesserung des ökologischen Fußabdrucks zu hinterfragen und zu zeigen, wie sie das Klima schützt. Škoda Auto hat seine ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele in der GreenFuture-Strategie zusammengefasst, die auf den drei Säulen […] weiterlesen

16.) Prima für das Klima: So gibt es Fördergeld für das Eigenheim

[…] (ots) Corona hat den Wunsch nach den eigenen vier Wänden noch einmal verstärkt. Trotz gestiegener Preise sind Neubau oder Umbau einer Bestandsimmobilie attraktiv. Wer dabei nachhaltig und clever investiert kann anfangs von zahlreichen Fördermitteln profitieren und später langfristig sparen. Lange haben die Nossens gezögert: Mit 60 noch einmal neu bauen? "Dann haben wir uns aber gesagt: Wenn nicht jetzt, wann dann?", schmunzelt der studierte Informatiker: "So konnten wir körperlich fit […] weiterlesen

17.) Kabinett beschließt großes Verordnungspaket zur Umsetzung des EEG 2021 – starkes Signal für Markthochlauf von Wasserstoff

[…] Bundesregierung hat heute den vom Bundesminister für Wirtschaft und Energie vorgelegten Entwurf einer Verordnung zur Umsetzung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2021 und zur Änderung weiterer energierechtlicher Vorschriften beschlossen. Kern der Änderungsverordnung ist die Konkretisierung der EEG-Umlagebefreiung von grünem Wasserstoff. Hierzu definiert die Verordnung, was »Grüner Wasserstoff« ist. Damit wird der gesetzliche Auftrag aus der EEG-Novelle umgesetzt, die zum 1. Januar 2021 in […] weiterlesen

18.) Zweiter Lebenszyklus für Batterien verringert den Kohlendioxyd-Fußabdruck

[…] Auto führt einen cleveren Energiespeicher ein: Ein zweiter Lebenszyklus für Batterien aus Elektrofahrzeugen reduziert effektiv den Kohlendioxyd-Fußabdruck. In Kooperation mit dem tschechischen Technologieunternehmen IBG Česko kommt das System bei Škoda-Vertragshändlern zum Einsatz. Es speichert nachhaltig erzeugten Strom in gebrauchten Akkus, die im rein batterieelektrischen SUV Škoda Enyaq iV sowie in den Plug-in-Hybridmodellen Superb iV und Octavia iV Verwendung finden. Auf diese […] weiterlesen

19.) Škoda Auto liefert den Enyac iV bilanziell Kohlendioxyd-neutral an seine Kunden aus

[…] neue Škoda Enyaq iV ist nicht nur auf der Straße lokal emissionsfrei: Škoda Auto liefert sein neues elektrisches Flaggschiff bilanziell Kohlendioxyd-neutral an seine Kunden aus. Der tschechische Automobilhersteller dokumentiert den Kohlendioxyd-Ausstoß während des gesamten Produktionsprozesses ISO-zertifiziert und reduziert mit zahlreichen Maßnahmen wirksam die Freisetzung von Kohlendioxid bei der Herstellung. Den bisher nicht zu vermeidenden Ausstoß von Kohlendioxyd während der […] weiterlesen

20.) Miele in Gütersloh baut Engagement für mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz deutlich aus

[…] (ots) Der Kampf gegen den Klimawandel ist die vielleicht größte Herausforderung unserer Zeit. Mehr denn je ist deshalb auch die Wirtschaft gefordert, hier ihren maßgeblichen Beitrag zu leisten. Dieser Verantwortung stellt sich Miele als Familienunternehmen in vierter Generation mit Nachdruck: Ab 2021 arbeitet der Gütersloher Familienkonzern über alle Standorte hinweg kohlendioxydneutral. Dies bezieht sich auf Treibhausgasemissionen aus eigenen Verbrennungsprozessen (»Scope 1«) sowie den […] weiterlesen

21.) LWL soll bis 2030 klimaneutral werden

[…] (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) soll bis zum Jahr 2030 klimaneutral werden. Das haben die Mitglieder des LWL-Klimaausschusses am Freitag, 11. Juni 2021, in Münster mit breiter Mehrheit befürwortet. Mehrere Fraktionen hatten das neue Klima-Ziel in Anträgen formuliert. Endgültig werden die LWL-Abgeordneten am 25. Juni 2021 im Landschaftsausschuss darüber entscheiden. »Das Ziel, unsere Kohlendioxyd-Emmissionen bis 2030 auf Null zu senken, ist ambitioniert, aber machbar« […] weiterlesen

22.) Lucky Bike.de GmbH eröffnet neue Firmenzentrale auf 4.000 Quadratmetern in Bielefeld

[…] bundesweit tätige Fahrradhändler Lucky Bike. de GmbH eröffnet am 2. Juli 2021 seine neue Unternehmenszentrale mit Shop, Verwaltung und Lager. Der Neubau mit mehr als doppelt so großer Verkaufsfläche sowie Indoor-Teststrecke ist der Flagship-Store im neuen Design der Marke. »Wir sind seit 2006 in Bielefeld zu Hause. Unser Unternehmen expandiert – mittlerweile haben wir 29 Filialen in ganz Deutschland. Unsere neue Zentrale ist mit einem Invest von sechs Millionen Euro nach modernsten […] weiterlesen

23.) Klimaschutz in Gütersloh: Fördergelder für Photovoltaik und energetische Gebäudemodernisierung

[…] (gpr). Für die Installation einer Photovoltaik-Anlage sowie für eine wärmetechnische Modernisierung ihres Gebäudes können private Hauseigentümer aus Gütersloh Fördergelder bei der Stadt Gütersloh beantragen. Im Förderprogramm stehen im zweiten Jahr in Folge 100. 000 Euro zur Verfügung – eine Verdopplung der Mittel. Der städtische Klimaschutzbeauftragte Helmut Hentschel ist sich sicher, dass sie auch in diesem Jahr schnell vergeben sein werden. Er rät Interessierten deshalb, sich […] weiterlesen

24.) Mit Photovoltaik tragen die Bürger in Gütersloh zum Klimaschutz bei

[…] neue Klimaschutzgesetz setzt hohe Ziele. So soll auch Gütersloh bis 2030 seine Treibhausgasemissionen um 65 Prozent im Vergleich zum Jahr 1990 senken. Bislang lag das Ziel noch bei 55 Prozent. Bis zum Jahr 2045 soll Deutschland sogar klimaneutral werden. Diese ambitionierten Ziele können nur durch zusätzliche Maßnahmen erreicht werden. Der Photovoltaik-Ausbau wird dabei ein wesentlicher Faktor sein. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung bereits ein Sofortprogramm angekündigt, für das […] weiterlesen

25.) Das Kaiserquartier in Gütersloh

[…] Kaiserquartier in Gütersloh Im Zentrum von Gütersloh entsteht ein neues, lebendiges Wohnquartier in der Innenstadt und in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und Busbahnhof. Mit einer Durch­mischung aus 60 Prozent Wohnfläche und 40 Prozent Büroflächen, Praxisflchen, und Gastronomieflächen bietet es ein breites Spektrum inner­städtischer Nutzungs­möglichkeiten. So heißt es auf der Website. Die Namensgebung ist indes sportlich: geschicktes Marketing. Das »Quartier« grenzt an die […] weiterlesen

Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de