Hamburgermenü         
                                Kultur                             Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Volltextsuche nach »mobilität«

Branchenbuchsuche nach »mobilität«

Personalfit, Verhad Jakuposki
Hermann-Simon-Straße 7
33334 Gütersloh
Telefon (0176) 88488499
E-Mail email@personalfit-fitness.de
www.personalfit-dein-gesundheitstrainer.de
100 % relevant
Mobil in Deutschland e. V.
Elsenheimerstraße 45
80687 München
Telefon +498920001610
Telefax +4989200016177
E-Mail info@mobil.org
www.mobil.org
87 % relevant
Karlsruher Institut für Technologie
Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe
Telefon +497216080
Telefax +4972160844290
E-Mail info@kit.edu
www.kit.edu
73 % relevant
Renault Deutschland AG
Renault Nissan Straße 6–10
50321 Brühl
Telefon +492232730
Telefax +492232739226
E-Mail dialog.deutschland@renault.de
www.renault.de
73 % relevant
Deutsche Umwelthilfe e. V.
Fritz-Reichle-Ring 4
78315 Radolfzell
Telefon +49773299950
Telefax +497732999577
E-Mail info@duh.de
www.duh.de
67 % relevant
Autohaus Dammstraße GmbH
Dammstraße 43
33332 Gütersloh
Telefon +4952417433-0
Telefax +4952417433-199
E-Mail info@walkenhorst-gruppe.de
www.walkenhorst-gruppe.de
60 % relevant
Autoscout 24 GmbH
Tölzer Straße 16
82031 Grünwald
Telefon +4989444561666
E-Mail info@autoscout24.de
www.autoscout24.de
57 % relevant
Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e. V. (ADAC)
Hansastraße 19
80686 München
Telefon +498976760
E-Mail adac@adac.de
www.adac.de
53 % relevant
Gesund und Fit Gütersloh
Schulstraße 7
33330 Gütersloh
Telefon +4952412201850
Telefax (0321) 21043881
E-Mail info@para-medic.de
www.para-medic.de
51 % relevant
Sanitätshaus Kaske
Königstraße 40
33330 Gütersloh
Telefon +49524120249
Telefax +4952412075
E-Mail info@sanitaetshaus-kaske.de
www.sanitaetshaus-kaske.de
35 % relevant
Elektro Brockbals GmbH
Berliner Straße 197
33330 Gütersloh
Telefon +495241 925120
Telefax +4952419251299
E-Mail info@brockbals.de
www.brockbals.de
34 % relevant
Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2
Telefon +49302970
www.deutschebahn.com
33 % relevant
Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Gütersloh
Blessenstätte 1
33330 Gütersloh
Telefon +4952417426601
Telefax +4952417426607
E-Mail guetersloh@verbraucherzentrale.nrw
www.verbraucherzentrale.nrw
32 % relevant
Gebrauchtwagenzentrum GmbH
Stadtring Nordhorn 119
33332 Gütersloh
Telefon +495241211590
Telefax +49524121159-49
E-Mail info@gwz-gt.de
www.gwz-gt.de
22 % relevant
Kreissportbund Gütersloh e. V.
Am Reckenberg 6
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon +495241851441
Telefax +495241851454
E-Mail ksb@gt-net.de
www.gt-net.de
21 % relevant
Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Gütersloh
Blessenstätte 23a
33330 Gütersloh
Telefon +49524126533
Telefax +495241235618
E-Mail info@gruene-kreisgt.de
gruene-guetersloh.de/
12 % relevant

Keyword-Suche nach »mobilität«, Treffer 1 bis 25 von 2259, Top 25

1.) Be-Green-Day

[…] Diskussionsveranstaltungen, Fahrrad-Doktor, »Green Lunch« und mehr: Mit einem »grünen« Programm ruft Bertelsmann seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am 5. Juni weltweit dazu auf, sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Passend zum heutigen »Internationalen Tag der Umwelt« veranstaltet der Medienkonzern zum vierten Mal an verschiedenen Standorten seinen sogenannten »be green Day«. In Gütersloh warteten auf die Mitarbeiter dabei vor allem Aktionen und Informationen zu […] weiterlesen

2.) Anzeige: Inspektionen beim Bosch Service Mischok Team Gütersloh

[…] beim Bosch Service Mischok Team Gütersloh Gütersloh, August 2012Früher oder später ist es bei jedem Pkw der Fall: Man steigt ein, schaltet die Zündung ein, und der Bordcomputer signalisiert einem freundlich aber unmissverständlich: »Service jetzt«, »Inspektion fällig« oder weist durch eine anderes, leuchtendes Kontrollämpchen auf ein bevorstehendes Serviceereignis hin. Bei anderen Modellen bringt ein Blick ins Serviceheft Gewissheit, dass mal wieder eine Inspektion fällig ist. Bei […] weiterlesen

3.) Gütersloher Jugendbarometer

[…] Jugendbarometer Die Gütersloher Jusos starteten die Umfrage »Gütersloher Jugendbarometer«, an der innerhalb eines Monats rund 220 junge Gütersloher im Alter zwischen 14 und 28 Jahren teilgenommen haben. Die Teilnehmer hatten die Gelegenheit, bestimmte Fragen mit Schulnoten zu versehen beziehungsweise mit ja oder nein zu beantworten und zu jeder Frage Kommentare beizufügen. Gegenstand der Erhebung waren Stadtthemen, die insbesondere auch im Interessenbereich der Jugendlichen liegen zum […] weiterlesen

4.) Energieaktionstage im zweiten Halbjahr 2015

[…] 2015 sind alle Gütersloher Bürgerinnen und Bürger wieder sehr herzlich zu den monatlichen Energieaktionstagen in Gütersloh eingeladen! Die Energieaktionstage werden vom Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh unter ehrenamtlicher Mitarbeit von Fachleuten und des »KlimaTisches Gütersloh« durchgeführt. Sie bieten verschiedene Möglichkeiten, energetische Verbesserungen von Immobilien in der praktischen Anwendung kennen zu lernen. Fachleute werden hierbei natürlich gerne weitere […] weiterlesen

5.) Lintel legt energetisch los

[…] vorgestellt wurde jetzt das Energiekonzept für den Rheda-Wiedenbrücker Ortsteil Lintel. Auch die ersten Projekte, die für die nächsten Monate bereits geplant sind, wurden im großen Saal des Landhotels Pöppelbaum den Lintelern vorgestellt. So begibt sich der Ort nach dem konzeptionellen Start nun auch praktisch hin zu einer unabhängigeren und nachhaltigen Energieversorgung. Lintel hat mit Unterstützung des Kreises Gütersloh und der Stadt Rheda-Wiedenbrück im Frühjahr 2014 das Projekt […] weiterlesen

6.) Spatenstich für neues Porsche-Zentrum in Berlin

[…] für die Zukunft: Der weltweite Wachstumskurs der Porsche AG spiegelt sich auch am Standort Berlin wider. Dort fiel jetzt der Startschuss für den Neubau eines zusätzlichen Porsche-Zentrums in Berlin Adlershof. Auf dem Gelände der dritten Niederlassung in der Bundeshauptstadt entsteht zudem eine einzigartige Solaranlage in Form eines Pylonen als Symbol für nachhaltige und ressourcenschonende Investitionen. Um den regionalen Markt noch besser betreuen zu können, wird zudem das bestehende […] weiterlesen

7.) Suzuki führt Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (TCSS) für Crossover SX4 S-Cross ein

[…] vielseitige Crossover Suzuki SX4 S-Cross stößt ab sofort in eine neue Komfort-Dimension vor: Für extrem schnelle, effiziente und sanfte Gangwechsel sorgt jetzt bei der Diesel-Motorisierung das neue Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe TCSS (Twin Clutch System by Suzuki). Mit je einer Kupplung für die ungeraden (inklusive Rückwärtsgang) und die geraden Gänge vollziehen sich die Gangwechsel so effizient wie mit einer Handschaltung, aber besonders sanft und übergangslos ohne spürbare […] weiterlesen

8.) Photovoltaik, Blower-Door-Test, moderne Heiztechnik

[…] (gpr). Im September bieten die Gütersloher Energieaktionstage wieder ein buntes Programm mit Beispielen zum Energiesparen und Klimaschutz an. Mit Vorträgen, Beratungsterminen, Filmen, Exkursionen oder Betriebsbesichtigungen haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren. Im Blickfeld stehen wärmetechnische und energetische Verbesserungen von Immobilien sowie fortschrittliche Technologien, die Energiewende oder gute Beispiele aus Unternehmen. Um die Mobilität […] weiterlesen

9.) Katharina Pulsfort ist die neue Fahrradbeauftragte

[…] (gpr). Für Katharina Pulsfort spielt das Fahrradfahren schon immer eine große Rolle. Aufgewachsen in Lengerich (Münsterland) gehörte es für sie einfach dazu, die meisten Wege mit dem Fahrrad zu machen. Seit dem 1. September hat die Raumplanerin im Fachbereich Stadtplanung der Stadt Gütersloh die Aufgaben des Fahrradbeauftragten Martin Schöneweis übernommen. Die 27-jährige Katharina Pulsfort hat drei Jahre in Kassel Stadt- und Regionalplanung studiert und in Dortmund ein Praxissemester […] weiterlesen

10.) Thomas Edig übergibt an Andreas Haffner

[…] Edig übergibt an Andreas Haffner Der Aufsichtsrat der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat in seiner heutigen Sitzung Andreas Haffner (49) als Nachfolger von Thomas Edig (53) in den Vorstand des Sportwagenherstellers berufen. Haffner wird das Ressort Personal- und Sozialwesen vom 1. Oktober 2015 an führen. Edig war seit Mai 2007 Mitglied des Vorstands der Porsche AG und seit Juli 2009 außerdem stellvertretender Vorsitzender des Vorstands. Von Juli 2009 bis Februar 2012 gehörte er […] weiterlesen

11.) Energieforum 2016

[…] in diesem Jahr findet in der Woche vom 18. bis zum 24. Januar 2016 wieder das Energieforum statt. Interessierte sind einladen, die vielfältigen Veranstaltungen rund um die Themen Energiesparen, Sanierung und Neubau zu besuchen. »Wir blicken zurück auf drei erfolgreiche Energiemessen, auf denen die Besucher im Rahmen des EnergieForum gebündelt Informationen und Tipps aus den verschiedenen Bereichen erhalten konnten. Getreu dem Motto: ›Alle können einen Beitrag zur Energiewende leisten‹ […] weiterlesen

12.) Senioren: 20 Jahre aktive kommunale Teilhabe

[…] Begonnen hatte es 1984, als der Rat sich für die Bildung eines Seniorenbeirates entschied, um so die ständig wachsende ältere Bevölkerung an der kommunalen Entwicklung zu beteiligen. Allerdings durften die 13 Mitglieder (sieben in Direktwahl, fünf von den Wohlfahrtsverbänden und ein vom Ausländerbeirat entsandtes Mitglied) wohl Anträge und Stellungnahmen abgeben, aber das Rederecht in den Ratsausschüssen blieb ihnen bis heute quasi versagt, bzw. ist vom Verhalten des jeweiligen […] weiterlesen

13.) Digitale Transformation: Was Personalvorstände zur Zukunft der Arbeit sagen

[…] digitale Transformation verlangt eine Neudefinition der Arbeit, konstatiert der HR-Kreis. Die Gruppe von Personalvorständen führender deutscher Unternehmen und Bildungsexperten hat im Bundeskanzleramt Empfehlungen vorgestellt, um Beschäftigung und Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland zu sichern. Die kommenden Jahre werden darüber entscheiden, ob Deutschlands Firmen den Übergang zu digitalen Geschäftsmodellen meistern. Mehr unter: www. acatech. de/hr-kreis Eine Gruppe von […] weiterlesen

14.) Neue Gelenke, neues Leben – Mythos oder Wahrheit?

[…] Gelenke, neues Leben – Mythos oder Wahrheit? Gelenkverschleiß und gelenknahe Brüche gehören zu den häufigsten Ursachen, die die Mobilität und Lebensqualität, insbesondere von älteren Menschen, beeinträchtigen. Über den aktuellen Stand der Methoden zur Behandlung von Gelenkerkrankungen und Endoprothesen (Gelenkersatz) referiert Dr. med. Klaus Küppers am Donnerstag, 12. Mai 2016, in den Räumen der AOK in Gütersloh. Auf Einladung der Bürgerinformation Gesundheit und […] weiterlesen

15.) In die Pedale treten für das Klima

[…] (gpr). Einladende Radwanderkarten, ein sicheres Schloss, praktische Taschen, bunte Klingeln, ein komfortabler Sattel, eine kleine Pumpe und ein Standkompressor: Bürgermeister Henning Schulz überreichte 25 ausgelosten Teilnehmern des Stadtradelns jetzt im Rathaus ihre Preise und bedankte sich für das große Engagement. Dabei konnten sich alle Gewinner über nützliches Zubehör für ihre Fahrräder freuen. Die Sachpreise wurden von den Gütersloher Fahrrad-Händlern »Fahrrad Rotstock« […] weiterlesen

16.) Mit Mut zu mehr Mobilität

[…] (gpr). Gleichgewicht halten, Handzeichen geben, auf andere Verkehrsteilnehmer achten: Umsichtiges und sicheres Fahrradfahren ist gar nicht so einfach. Vor allem dann nicht, wenn man diese Fähigkeit erst als Erwachsener erlernt. Eine Herausforderung, der sich jetzt insgesamt elf Frauen mit Migrationshintergrund gestellt haben. Sie nahmen mit viel Freude und großem Einsatz an einem Fahrrad-Kurs für Frauen teil. Die Veranstaltung mit insgesamt sechs Treffen wurde vom Bürgerzentrum Lukas in […] weiterlesen

17.) Radfahren in der Grundschule

[…] der Grundschule Brockhagen in Steinhagen bot der Kreis Gütersloh in Kooperation mit dem Zukunftsnetz Mobilität NRW am 29. September eine Fortbildung für Grundschullehrer und -lehrerinnen zum Thema ‚Radfahren in der Grundschule‘ an. Die Fortbildung soll dem Trend entgegensteuern, dass immer mehr Grundschüler mit dem Auto zur Schule gebracht werden – per sogenanntem Elterntaxi. Bundesweit sind nur noch 50 Prozent aller Schulkinder mit dem Rad oder zu Fuß auf dem Schulweg unterwegs – […] weiterlesen

18.) Jetzt investieren

[…] (gpr). Die Bandbreite der Themen reicht vom Blick aufs Ganze bis zu praktischen Fragen des Berufsalltags. Das Jahresgespräch zwischen Bürgermeister und Vertretern der Kreishandwerkerschaft dient dem Informations- ebenso wie dem Meinungsaustausch. In diesem Jahr unter anderem auf der Tagesordnung: die Initiative zur Schaffung bezahlbaren Wohnraums, für die Bürgermeister Henning Schulz auch mit Blick auf das Handwerk warb, der städtische Haushalt und die Investitionen der kommenden Jahre […] weiterlesen

19.) Deutschland 2017 beliebtestes Reiseziel

[…] (ots) - Urlaub in der Heimat liegt weiter voll im Trend: Das zeigt der ADAC Reise-Monitor 2017, eine repräsentative Umfrage unter ADAC-Mitgliedern, die 2017 eine mindestens fünftägige Reise planen. Denn: Deutschland ist bei den Befragten aus fast allen Bundesländern der unangefochtene Spitzenreiter unter den Urlaubszielen. Nur die Bayern möchten ihren Haupturlaub lieber südlich der Alpen verbringen – sie zieht es mehrheitlich nach Italien. Am beliebtesten ist die Heimat bei den Sachsen […] weiterlesen

20.) Abschluss der Infotour mit Schulaktion und Radtour

[…] Jahr lang tourten Energieexperten des Kreises und der EnergieAgentur. NRW mit den Themen Photovoltaik, Wärmepumpe und Elektromobilität durch den Kreis Gütersloh. Zum Abschluss der Infotour hatten sich der Kreis und die EnergieAgentur. NRW mit ihren Kooperationspartner noch einiges überlegt: Mit einem Aktionstag für Lehrer und Schüler des Reckenberg-Berufskollegs (Rheda-Wiedenbrück) sowie einer Radtour von Verl nach Rietberg machten sie auf konkrete Projekte aufmerksam. »Bei den beiden […] weiterlesen

21.) Spaß am Radeln, gut fürs Klima

[…] (gpr) Starke Teams, viel Freude am Radfahren und eine hohe Motivation, bei der Aktion Stadtradeln am Ball zu bleiben: Auch bei der dritten Gütersloher Teilnahme an der Aktion Stadtradeln waren viele dabei. »Toll, dass Sie mitgemacht haben«, sagte Bürgermeister Henning Schulz am Montag bei der Preisverleihung im Rathaus. Das große Engagement wurde mit Preisen rund ums Rad bedacht. Ob bunte Klingel, kleine Pumpe, Sattel, Reifen, Helm oder Schloss: Die Teilnehmer konnten sich über nützliche […] weiterlesen

22.) TÜV-Nord-Statistik

[…] als 72 Prozent aller Autos, die im vergangenen Jahr an der TÜV-Station in Gütersloh die Hauptuntersuchung absolviert haben, bekamen sofort eine neue Plakette mit zwei Jahren Gültigkeit. Bei mehr als 45 Prozent fanden sich sogar gar keine Mängel am Wagen. Aber: 27,8 Prozent der Fahrzeuge hatten erhebliche Mängel. Sie mussten unverzüglich repariert werden, bevor nach einer Nachprüfung die TÜV-Plakette auf das hintere Kennzeichen geklebt werden konnte. Absolut verkehrsunsicher waren vier […] weiterlesen

23.) Geschichte des Gütersloher Bahnhofs

[…] (gpr). Dampf- und Diesellokomotiven, der erste Bahnhof, der Gleisausbau, die Elektrifizierung oder auch die Schnellfahrtversuchsstrecke Gütersloh – Neubeckum: Rudolf Herrmann hat die Entwicklung des Gütersloher Bahnhofs zu einem beträchtlichen Teil miterlebt. Die Eisenbahn ist sein Leben. Sie prägte seinen Berufsweg und ist bis heute seine Passion. Im Gütersloher Stadtarchiv hat er lange geforscht. Jetzt legt Rudolf Herrmann unter dem Titel »Vom Planzug 1 zum ICE« – die 170-jährige […] weiterlesen

24.) Radaufstellstreifen an zwei Kreuzungen eingeweiht

[…] (gpr). Seit heute haben Radfahrer in Gütersloh an zwei Kreuzungen mehr Platz. Neue Radaufstellstreifen an der Parkstraße, gegenüber der Dalkestraße, sowie an der Ecke Königsstraße und Barkeystraße sorgen für mehr Aufmerksamkeit und Platz zugunsten von Radfahrern. Die Stadt Gütersloh hat in Abstimmung mit der Kreispolizeibehörde verschiedene Kreuzungen im Stadtgebiet geprüft und nun die radfahrfreundliche Maßnahme zunächst an diesen Kreuzungen umgesetzt. Dort können nun die […] weiterlesen

25.) Rollatoren Training begann im Katharina-Luther-Haus

[…] Passend zum Wetter startete der Seniorenbeirat gemeinsam mit der Verkehrswacht, dem Sanitätshaus Mitschke und mit Unterstützung der Sparkassen-Stiftung die Rollatorentage im Katharina Luther Haus, um die Benutzer noch mehr Sicherheit an ihrem Fortbewegungsgerät zu geben. Dabei spielte auch diesmal die richtige Einstellung des Bremssystems und viele Tricks beim Umgang eine große Rolle. Unter dem Motto: »einstellen – sichern – gehen« erklärten die Fachleute den Umgang mit dem Rollator […] weiterlesen

Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de