Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Stakers

Volltextsuche nach »landwirtschaft«


Branchenbuchsuche nach »landwirtschaft«


Meierhof Rassfeld Landspezialitäten GmbH & Co. KG
Meier-zu-Rassfeld-Weg 13
33330 Gütersloh
Telefon +495241337280
Telefax +495241337282
www.meierhof.de
3,00/5
1 Kommentar bewertet
100 % relevant
Artvertise Franzel Drepper & Karsten Wiehe GbR
Hohenzollernstraße 11
33330 Gütersloh
Telefon +49524124186
Telefax +49524116468
E-Mail info@artvertise.de
www.artvertise.de
5,00/5
1 Kommentar bewertet
99 % relevant
Stadtmetzgerei Müller
Berliner Straße 33
33330 Gütersloh
Telefon +49524129315
E-Mail info@stadtmetzgerei.net
www.stadtmetzgerei.net
69 % relevant
SOL-Collect GmbH
Sundernstraße 10
33332 Gütersloh
Telefon +4952412123980
Telefax +4952414035925
E-Mail info@sol-collect.de
www.sol-collect.de
53 % relevant
Kiebitzhof Biolandprodukte
Rhedaer Straße 220
33334 Gütersloh
Telefon +49524150000
Telefax +4952415000113
www.kiebitzhof.de
49 % relevant
BfGT – Bürger für Gütersloh e. V.
Lindenstraße 16
33332 Gütersloh
Telefon +495241222772
Telefax +49524115064
E-Mail info@bfgt.de
www.bfgt.de
7 % relevant

Keyword-Suche nach »landwirtschaft«, Treffer 1 bis 25 von 602, die Top 25


1.) Infotag: Ökologischer Landbau in Avenwedde

[…] bei dem ersten Tag der offenen Tür auch die Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz im Kreis Gütersloh, GNU. Sie stellt ihre Arbeit vor und bietet Kindern die Gelegenheit, einfache Wildbienen-Hotels zu erstellen und aus einem Bausatz, Vogel-Nistkästen zusammen zu schrauben. Familie Westerbarkey vom Gärtnerhof und Familie Deppe freuen sich auf viele Besucher und zeigen gerne ihren Teil der ökologischen Landwirtschaft. Weitere Informationen zum Ökolandbau-NRW gibt es unter www. oekolandbau-nrw […] Weiterlesen

2.) Food-Assembly-Markt auf dem Meierhof Kattenstroth

[…] 700 Ruches in ganz Frankreich aktiv, sowohl in Großstädten wie auch im ländlichen Raum. Jede Assembly läuft autonom und dezentral und nimmt an einer gesellschaftlichen Bewegung für regionale Wertschöpfung und eine zukunftsfähige Landwirtschaft teil. 2011 wurde »La Ruche Qui Dit Oui!« vom französischen Arbeitsministerium als »Entreprise Sociale et Solidaire« und von der Stadt Paris als »Innovatives Unternehmen« ausgezeichnet. Zwischen 2013 und 2014 wurde das Projekt europaweit lanciert. In […] Weiterlesen

3.) Vor UN-Sondergipfel: Industriestaaten laufen Gefahr die neuen Nachhaltigkeitsziele zu verfehlen

[…] 614 Kilogramm Müll, deutlich mehr als der Durchschnitt aller Industriestaaten mit 483 Kilogramm oder beispielsweise Japan mit nur 354 Kilogramm pro Einwohner. Alles andere als nachhaltig zeigt sich hierzulande auch die Landwirtschaft. Mit einem Überschuss von 94 Kilogramm pro Hektar Agrarfläche bei Eintrag von Stickstoff und Phosphor drohen Böden, Luft und Wasser schwer beschädigt zu werden. Hintere Plätze belegt Deutschland zudem auch beim Anteil bedrohter Tierarten, der hohen Ausbeutung […] Weiterlesen

4.) Pflanzen und Kartierer stehen auf der Roten Liste

[…] Sie sind jedoch auf besondere menschliche Rücksichtnahme unbedingt angewiesen. »In Gütersloh liegt durch die Ausbreitung von Wohn- und Industriegebieten eine große Bedrohung für die Artenvielfalt vor. Neben dem Flächenschwund ist aber auch die Landwirtschaft sehr ausschlagend«, sagt Gerald Kulbrock. In früheren Tagen sei die Landwirtschaft noch förderlicher gewesen und habe etliche Freiflächen geschaffen, auf denen sich viele Tier- und Pflanzenarten ansiedeln konnten. »Mittlerweile hat sich […] Weiterlesen

5.) Letten besichtigen Höfe

[…] ist schwierig. Viele kleine Betriebe, wenig Hektar pro Landwirt und mangelnde wirtschaftliche Kenntnisse sind Gründe dafür. Diese Mängel wurden bei einer Delegationsreise von Vertretern des Kreises Gütersloh zusammen mit Ulrich Bultmann von der Landwirtschaftskammer und Landrat Sven-Georg Adenauer im Juni angesprochen. Um Auswege aus diesem Dilemma zu zeigen, organisierte die Landwirtschaftskammer NRW zusammen mit dem Kreis Gütersloh einen Ausflug für die Vertreter der lettischen Partnerregion […] Weiterlesen

6.) Lernen mit Kopf, Herz und Hand

[…] Umweltdezernentin Christine Lang übergab die Auszeichnung im Namen der Geschäftsstelle der UN-Dekade. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Natur, Landwirtschaft, Tiere und Pflanzen hautnah zu erleben und natürliche Zusammenhänge spielerisch kennen zu lernen, dies sind die Ziele der Naturschule Gütersloh. Das Gemeinschaftsprojekt mit derzeit über 20 aktiven Kursveranstaltern und Betreuern bietet seit […] Weiterlesen

7.) Krankenkassen im Kreis Gütersloh fördern die Selbsthilfe mit rund 60.000 Euro

[…] Selbsthilfegruppe (zum Beispiel Porto, Fotokopien, Telefonkosten) unterstützt. »Die Zusammenarbeit zwischen Selbsthilfe und Krankenkassen funktioniert im Kreis Gütersloh hervorragend«, so Claudia Voß von der SVLFG- Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau, »so konnte bereits vier Wochen nach Ablauf der Antragsfrist das Geld an die Selbsthilfegruppen überwiesen werden«. Zusätzlich zu dieser finanziellen Anerkennung möchten wir uns aber auch bei den vielen Aktiven der […] Weiterlesen

8.) Lavendel, Thymian und Minze locken Feuerfalter und Ochsenaugen

[…] aktuell der größte Feind der Insekten, weiß Ralf Külker, Vorstandsmitglied im Naturschutzbund (NABU) des Kreisverbands Gütersloh. Zusammen mit anderen Insektiziden wurde das hochwirksame Gift in den vergangenen Jahren immer häufiger in der Landwirtschaft zur Schädlingsbekämpfung eingesetzt - mit Folgen für die Artenvielfalt. Allein in den letzten 15 Jahren verzeichneten die Naturschützer einen Rückgang von 80 Prozent der Masse an Insekten. Und mit 33 ausgestorbenen und 56 gefährdeten […] Weiterlesen

9.) 20. September 2017: Stallgespräch »Kartoffeln vom Kiebitzhof«

[…] Treffpunkt ist der Kiebitzhofladen, Rhedaer Straße 220, 33334 Gütersloh. Festes Schuhwerk sollte mitgebracht werden. Bei einer Führung über Feld, Kartoffelaufbewahrung und in die Kartoffelschälbetriebe erläutert Ralf Winkler, Leiter Landwirtschaft, Anbauformen und Sorten und beantwortet im Anschluss gemeinsam mit Dr. Sebastian Menke, Leiter Kiebitzhof, Fragen der Besucher. »Wir möchten mit den Stallgesprächen möglichst realistisch vorstellen, was wir machen und wie unsere tägliche Arbeit […] Weiterlesen

10.) Gold und Silber zum 25-jährigen Bioland-Jubiläum für den Kiebitzhof

[…] unsere Stärke!«. Menschen mit und ohne Behinderung finden auf dem Bioland-Hof im ostwestfälischen Gütersloh sinnstiftende und vielseitige Arbeit im Einklang mit der Natur. Der Kiebitzhof gliedert sich in die Bereiche Gemüsebau, Gemüseverarbeitung, Landwirtschaft, Bäckerei und Konservierung. Seine Produktpalette reicht von frischen Gemüsen und Eiern, über feine Brote und schmackhafte Fertiggerichte bis hin zu köstlichen Fruchtaufstrichen in Bioland- Qualität, die bundesweit im Biofachhandel […] Weiterlesen

11.) Blühmischung für Schmetterlinge und Wildbienen

[…] wird ab sofort von der Umweltberatung in der Friedrich-Ebert-Straße 54/Ecke Eickhoffstraße, Rathaus III, kostenlos an Interessierte abgegeben. »Insekten sind wichtig für die Bestäubung von Nutz- und Wildpflanzen und sichern die Erträge in Landwirtschaft und Gartenbau. Auch tragen sie zur Biologischen Vielfalt bei und übernehmen als Baustein in der Nahrungspyramide eine wichtige Funktion zum Erhalt anderer Arten wie zum Beispiel insektenfressende Vögel«, so Umweltberaterin Gisela Kuhlmann. Durch […] Weiterlesen

12.) Agrarministerkonferenz in Münster

[…] der Agrarministerkonferenz (AMK) in Münster beraten die Landwirtschaftsminister der Länder und des Bundes am 26. und 27. April einige Tierschutzprobleme in der Landwirtschaft: unter anderem die Haltung von Sauen in Kastenständen und Tiertransporte in Drittstaaten. Aktuell ist auch die Diskussion zur betäubungslosen Ferkelkastration und zu möglichen Alternativen. Der Deutsche Tierschutzbund fordert, am Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration ab 2019 unverändert festzuhalten. Der sogenannte […] Weiterlesen

13.) Es blüht entlang der Felder

[…] Streifen ihrer Felder nicht mit Ackerfrüchten bestellt, sondern dort eine Mischung aus verschiedenen Wildblumen und Kräutern ausgesät. Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes der Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz im Kreis Gütersloh und des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Gütersloh blüht es im Kreis Gütersloh entlang der Ackerränder auf 30. 000 Quadratmetern. Zum Hintergrund: Die Gemeinschaft für Natur und Umweltschutz (GNU) und der Landwirtschaftliche Kreisverband Kreis Gütersloh haben […] Weiterlesen

14.) Erster Preis geht in den Kreis Gütersloh

[…] »Landwirtschaft live« hieß es im Juni beim Tag des offenen Hofes in Versmold-Loxten und an vielen anderen Orten in Westfalen-Lippe. Besonderes Glück hatte die Familie Schrammen aus Harsewinkel-Greffen. Sie ist Gewinnerin des ersten Preises des Landwirtschaftsquiz, das in Westfalen-Lippe zum Hoftag 2018 stattgefunden hatte. Sara (neun Jahre), Mara (13 Jahre), Leana (14 Jahre) und Darina (20 Jahre) hatten gemeinsam mit ihren Eltern Irmgard und Torsten Schrammen die kniffeligen Fragen am 10. Juni […] Weiterlesen

15.) Heimische Landwirtschaft präsentiert sich auf der Grünen Woche 2019 jung

[…] /WLV (Re) Christoph Sandhäger (22) aus Rheda-Wiedenbrück zeigt in Berlin Gesicht. Er wird auf der Internationalen Grünen Woche 2019 in Berlin dem größtenteils großstädtisch geprägten Messebesucher die Landwirtschaft in Westfalen-Lippe zeigen und erklären. Insgesamt 14 Junglandwirte und –landwirtinen aus Westfalen-Lippe, davon zehn aus Ostwestfalen-Lippe, sind auf der weltweit größten Messe für Ernährung und Landwirtschaft vom 18. bis zum 27. Januar Botschafter ihres Berufsstandes. Im […] Weiterlesen

16.) Kreisverbandstag der Landwirte am 27. Februar

[…] der Landwirte am 27. Februar 2022 »Landwirtschaft im Spannungsfeld zwischen Handel, Verbraucher und Politik«, so lautet das Thema der Podiumsdiskussion auf dem diesjährigem Kreisverbandstag der Landwirte. Dieser findet am Mittwoch, 27. Februar 2019, um 19 Uhr, im A2-Forum, Gütersloher Straße 100, in Rheda-Wiedenbrück, statt. Nach einem Impulsvortrag, von Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz (MULNV) startet die […] Weiterlesen

17.) Großkundgebung gegen Verschärfung der Düngeverordnung

[…] und etwa 150 Trecker werden erwartet. »Mehr als 200 Landwirte aus dem Kreis Gütersloh sowie viele aus den vor- und nachgelagerten Bereichen des grünen Berufszweiges werden sich auf dem Weg machen«, erklärt Andreas Westermeyer, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Gütersloh. Zudem werden Berufskollegen aus Niedersachsen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und dem Rheinland kommen. Schutz des Grundwassers höchste Priorität »Die neue, fachlich fragwürdige Verschärfung der Verschärfung […] Weiterlesen

18.) Geplante Novellierung vernichtet Existenzen!

[…] Lohnunternehmer, Land- und Viehhändler waren bei der Kundgebung. »Wir fordern, dass im Dialog mit dem Berufsstand nach gangbaren Wegen gesucht werden, die nicht die Bauern in ihrer Existenz bedrohen«, erklärt Andreas Westermeyer, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Gütersloh. Insgesamt über 6. 000 Bäuerinnen und Bauern, auch aus Niedersachsen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Bayern und dem Rheinland, kritisierten die neuen Vorschläge des Düngerechts. »Die geplante Novellierung […] Weiterlesen

19.) Weltmilchtag am 1. Juni: Schüler auf die Höfe

[…] Tag der Milch« gefeiert. Wie sieht die Situation der heimischen Milchkuhhalter nach den Krisen der vergangenen Jahre aus? »Obwohl sich die Milchpreise etwas erholt haben, ist nach wie vor Luft nach oben«, schildert der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Gütersloh Andreas Westermeyer. »Da wir jedoch bei den Milchprodukten eine gute Nachfrage haben, hoffen wir auf weiter anziehende Preise«, ist der Vorsitzende optimistisch. Das sei auch notwendig. Die Landwirte bräuchten zum […] Weiterlesen

20.) Neue Hingucker der Landwirtschaft

[…] aus Rheda-Wiedenbrück. Er ist mit anderen Junglandwirten und –landwirtinnen aus Ostwestfalen-Lippe großflächig im Kreis Gütersloh zu sehen. Sie wollen für ein »Mehr« an Akzeptanz werben. »Wir möchten das Bild vom Bauernhof schärfen und die Landwirtschaft positiv besetzen«, erzählt Christoph Sandhäger. Hingucker, Gesicht und Gewicht der insgesamt neun Motive umfassenden Plakataktion sind junge Menschen aus ganz Ostwestfalen-Lippe in und aus der Landwirtschaft. Die junge, Generation möchte ihre […] Weiterlesen

21.) Best of Landwirtschaft

[…] /wlv (Re) Best of Landwirtschaft des Fotowettbewerbs 2019: Die neuen Top-Bilder des Jahres 2019 sind für Ostwestfalen-Lippe (OWL) entschieden. Gleich zwei Preise gehen in den Kreis Gütersloh: Den ersten Preis hat Jonas Wortmann aus Versmold und den dritten Preis Mattis Spexard aus Gütersloh gewonnen. Die Sieger des gemeinsamen Wettbewerbs des Landwirtschaftlichen Bezirksverbandes OWL und der Fachschule für Agrarwirtschaft sind am Dienstag, 2. Juli 2019, in Herford gewürdigt worden. Frisch […] Weiterlesen

22.) Tag der Landwirtschaft: Kuh Lotte wieder zu Gast

[…] Das NRW-Milchmaskottchen mit der coolen Sonnenbrille ist am 1. September beim großen Tag der Landwirtschaft am Schloss Tatenhausen in Halle wieder zu Gast, so der Landwirtschaftliche Kreisverband Gütersloh. Das muntere Maskottchen Kuh Lotte möchte wieder kleine und große Besucher begrüßen und begeistern. Mit im Gepäck hat Kuh Lotte viel Interessantes rund um die Milch und ausgewogene Ernährung. Wo kommt die Milch her? Wie viel frisst und trinkt eine Kuh, wann gibt sie Milch? Die 2,15 Meter […] Weiterlesen

23.) Silphie – die vielfältige Schönheit

[…] Pflegeaufwand aus. Das bedeutet: kein Einsatz von Pflanzenschutzmitteln nach dem Ansaatjahr, eine jährlich moderate Düngung und keine Bodenerosion durch ganzjährige Bodenbedeckung. Infolgedessen verringert sich auch der Nitrateintrag aus der Landwirtschaft und die hohe Grundwasserqualität kann langfristig gesichert werden. Da die Silphie-Pflanzen bereits Ende März, Anfang April auf dem Feld mit dem Wachstum beginnen, bieten sie vielen Wildtieren wie Rehen, Hasen oder Fasanen einen idealen […] Weiterlesen

24.) Strohkunstwerke sympathische Wegweiser und Botschafter

[…] /wlv (Re): Kühe, Schweine, Trecker aus Stroh und viele weitere Motive sind derzeit Hingucker an Straßen im gesamten Kreis Gütersloh. 25 Strohfiguren weisen auf den »Tag der Landwirtschaft« am Wasserschloss in Halle-Tatenhausen am 1. September hin. »Damit sind es so viele Strohpuppen wie noch nie«, verkündet der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Andreas Westermeyer. Es seien wieder mal einmalige Kunstwerke und wirkliche Originale dabei. Die farbenfrohen Stroh-Prachtwerke seien […] Weiterlesen

25.) Kommen und Staunen: Tag der Landwirtschaft am 1. September

[…] /wlv (Re): Welche der Kuh-Schönheiten ist das Supertopmodel im Kreis Gütersloh? Die Frage wird beim diesjährigen »Tag der Landwirtschaft« beantwortet. Die Schönsten aus dem Kreise Gütersloh treten bei der »Miss-Wahl« am Sonntag, dem 1. September 2019 gegeneinander an. Auf dem historischen Gelände am Schloss Tatenhausen bei Halle wird dann aus rund 100 Kühen und Rindern »Gütersloh next Topmodel« gekürt. Mehr noch: Die Bauern, Landfrauen und Tierzüchter des Kreises Gütersloh stellen beim […] Weiterlesen

Nächste Seite


Claas Service and Parts GmbHSimonswerk GmbHPicco Bello HairdesignMAStudio Friseursalon, Michael SioulisCafé & Bistro WunderlandEyes + More Herbrügger
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD