Hamburgermenü         
                                Kultur                             Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Volltextsuche nach »hospital«

Branchenbuchsuche nach »hospital«

Sankt-Elisabeth-Hospital GmbH
Stadtring Kattenstroth 130
33332 Gütersloh
Telefon +49524150700
E-Mail info@sankt-elisabeth-hospital.de
www.sankt-elisabeth-hospital.de
100 % relevant
Elisabeth-Carrée
Stadtring Kattenstroth 130
33332 Gütersloh
Telefon +4952415070
www.sankt-elisabeth-hospital.de/de/medizin/praxen-und-partner.php
43 % relevant
ZAB – Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen
Hermann-Simon-Straße 7, Haus 21
33330 Gütersloh
Telefon +49524170823-0
Telefax +49524170823-50
E-Mail info@zab-gesundheitsberufe.de
www.zab-gesundheitsberufe.de
31 % relevant

Keyword-Suche nach »hospital«, Treffer 1 bis 25 von 485, Top 25

1.) Glasfassade

[…] Haus in der Erzgebirgsstraße östlich des St. -Elisabeth-Hospitals steht inmitten eines klassischen Wohngebietes. Trotz seiner Andersartigkeit fügt sich das Gebäude harmonisch in seine Umgebung ein. Beim der Außenhaut wurde ein hochdämmender einschalige Stein, eine rein mineralische Konstruktion, verwendet. Der Anteil an nicht mineralischen Bestandteilen (wie zum Beispiel Styropor) wurde auf ein Minimum reduziert. Zusammen mit der integrierten Luft-Wärme-Pumpe stellt das Gebäude ein ein […] weiterlesen

2.) Neue Gelenke, neues Leben – Mythos oder Wahrheit?

[…] Gelenke, neues Leben – Mythos oder Wahrheit? Gelenkverschleiß und gelenknahe Brüche gehören zu den häufigsten Ursachen, die die Mobilität und Lebensqualität, insbesondere von älteren Menschen, beeinträchtigen. Über den aktuellen Stand der Methoden zur Behandlung von Gelenkerkrankungen und Endoprothesen (Gelenkersatz) referiert Dr. med. Klaus Küppers am Donnerstag, 12. Mai 2016, in den Räumen der AOK in Gütersloh. Auf Einladung der Bürgerinformation Gesundheit und […] weiterlesen

3.) Minister Gröhe lobt OWL-Projekt

[…] Hermann Gröhe begrüßt das Projekt der Schlaganfall-Lotsen in Ostwestfalen-Lippe. Er sieht viel Potenzial darin, die Schlaganfall-Versorgung in ganz Deutschland zu verbessern. Im Oktober startet STROKE OWL, ein Projekt der Deutschen Schlaganfall-Hilfe mit vielen Partnerorganisationen, um die Schlaganfall-Versorgung in Ostwestfalen-Lippe zu verbessern. 15 Schlaganfall-Lotsen werden in den kommenden drei Jahren rund 2. 000 Patienten ein Jahr lang betreuen. Gefördert wird das Modellprojekt mit […] weiterlesen

4.) Hohe Qualität im Brustzentrum

[…] zum Wohle der Patientinnen: Das Kooperative Brustzentrum Gütersloh erfüllt seit 13 Jahren die hohen Qualitätskriterien der Ärztekammer NRW. Dafür arbeiten die Kliniken für Gynäkologie des Klinikum Gütersloh und des Sankt-Elisabeth-Hospitals eng zusammen. Bei der Suche nach dem optimalen Behandlungspartner ist ein akkreditiertes Brustzentrum ein wichtiger Qualitätsparameter für Frauen mit einer Brustkrebserkrankung. Enge Kooperationen verschiedener Fachbereiche sind dabei von enormer […] weiterlesen

5.) 

Mehr Leistung bei weniger Strahlung

[…] (seh). Effizientere Untersuchungen dank modernster Technik: Der neue Computertomograph (CT) in der Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie/ Neuroradiologie bringt dank schneller, hochauflösender Bildgebung und deutlich reduzierter Strahlenbelastung viele Vorteile für Patienten und Ärzte mit sich. Es ist das modernste Gerät im Umkreis und zählt zur neuen CT-Generation: Das 80 Mehrzeilen-Spiral-CT von Canon kann innerhalb weniger Sekunden verschiedene Körperregionen […] weiterlesen

6.) Neues Beratungszentrum für Schlaganfallpatienten

[…] (seh). Nach dem »Schlag« ist alles anders – das wissen Schlaganfallpatienten und ihre Angehörigen nur allzu gut. Fragen zur häuslichen Versorgung, zu Behördengängen oder Unterstützungsmöglichkeiten stehen oftmals im Raum. Als zentrale Anlaufstelle gibt es ab Juni ein Schlaganfallberatungszentrum im Sankt-Elisabeth-Hospital, das Orientierung geben soll. »Das Schlaganfallberatungszentrum ist ein Förderprojekt der Bürgerstiftung Gütersloh in Kooperation mit dem […] weiterlesen

7.) Die stille Gefahr: Bluthochdruck

[…] (seh). Bluthochdruck gehört zu den großen Gesundheitsgefahren unserer Zeit. Damit steigt das Risiko für einen Schlaganfall, Herzinfarkt und andere ernste Gefäßkrankheiten. Ein zu hoher Druck im Kreislauf belastet auf Dauer das Herz und schädigt es. »Bluthochdruck, die stille Gefahr«, lautet der Titel des Abends, an dem Chefarzt Dr. Jens Klempin das Krankheitsbild Bluthochdruck, auch arterielle Hypertonie genannt, erklärt und vorbeugende Maßnahmen aufzeigt. Denn oftmals lassen sich die […] weiterlesen

8.) »Ich hab’ Rücken«

[…] (seh). Rückenschmerzen kennt fast jeder, sie sind heute eine echte Volkskrankheit. Im Patientenforum nähern sich Spezialisten dem Thema aus neurologischer und orthopädischer Sicht: Denn wenn akute Probleme zu chronischen Beschwerden werden, sollte man unbedingt zum Arzt gehen. Ein Ziehen hier, eine Blockade da, Schmerzen im Nacken oder im Bereich der Lendenwirbel, Probleme beim Sitzen oder beim Gehen. So unterschiedlich wie die Rückenschmerzen selbst, sind auch ihre Ursachen: Diese können […] weiterlesen

9.) Neuer Chefarzt an Bord

[…] (seh). Mit Privat-Dozent Dr. Nikos Emmanouilidis als Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Minimalinvasive Chirurgie hat das Sankt Elisabeth Hospital seit Mai einen neuen Experten: Der erfahrene Mediziner ist ein Spezialist der Minimalinvasiven und onkologischen Chirurgie hoher Komplexitätsgrade. »Ich habe eine gut funktionierende Klinik übernommen mit sehr engagierten und erfahrenen Oberärzten sowie Assistenzärzten«, betont der 50-Jährige, der in Bielefeld und […] weiterlesen

10.) Freude über 1.000-Euro-Spende für die Katholische Krankenhaushilfe

[…] seit einigen Jahren fördert die Sparkasse Gütersloh-Rietberg die Arbeit der Katholischen Krankenhaushilfe. Vor kurzem übergab Frank Ehlebracht, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse, eine Spende in Höhe von 1. 000 Euro. Die Katholische Krankenhaushilfe ist ein ehrenamtlicher Dienst im Sankt-Elisabeth-Hospital. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die »Grünen Damen und Herren«, bieten den Patientinnen und Patienten persönliche Hilfe an, um ihnen den Aufenthalt im Krankenhaus […] weiterlesen

11.) 
Gesunde Kraftspender bei Krankheit

[…] (seh). Der Infekt kommt, der Appetit geht: Bei der Genesung benötigt der Körper oft Unterstützung. Gesundes, schmackhaftes Essen kann ein wichtiger Therapiefaktor sein. Dabei übernehmen Diätassistentinnen wie Sina Schäfers und Barbara Offergeld eine wichtige Position im Krankenhaus. »Mit der Bezeichnung ›Diätassistentin‹ assoziieren viele Menschen, dass wir ihnen beim Abnehmen helfen«, weiß Sina Schäfers. »Das ist aber nur zum Teil richtig, denn unser Beruf ist weitaus […] weiterlesen

12.) 
Neuer Ärztlicher Direktor

[…] (seh). Das Sankt-Elisabeth-Hospital hat einen neuen Ärztlichen Direktor. Dr. Johannes Middelanis, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, tritt die Nachfolge von Dr. Eduard Kusch an, der dieses Jahr in den Ruhestand verabschiedet wurde. Zu seinem Stellvertreter wurde Privatdozent Dr. Norbert Zoremba, Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie gewählt. Mit Dr. Johannes Middelanis als Mitglied der Betriebsleitung wird Kontinuität […] weiterlesen

13.) Wenn das Gehen zur Qual wird

[…] (seh). Täglich werden die Hüftgelenke enorm belastet, sodass sie allmählich abnutzen. Dieser Gelenkverschleiß, die so genannte Hüftgelenkarthrose, kann sehr schmerzhaft sein und zur Gehunfähigkeit führen. Welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und wann ein neues Hüftgelenk sinnvoll ist, darauf geht Chefarzt Prof. Dr. Joern Michael im Patientenforum näher ein. 

Fällt das Gehen und Treppensteigen trotz gezielter Physiotherapie, Medikamenten und anderen Hilfsmitteln extrem […] weiterlesen

14.) Spezialistenteam spannt sicheres Notfallnetz

[…] (seh). Das Team eilt zum vereinbarten Treffpunkt. Jedes Mitglied hat einen Anruf erhalten und macht sich aus einer anderen Richtung auf den Weg. Die Zeit drängt, niemand darf auch nur eine Sekunde vergeuden. Das ist allen klar. Im Schockraum des Sankt-Elisabeth-Hospitals wird gleich ein Motorradfahrer nach einem schweren Verkehrsunfall erwartet. Das Ärzte-Team des regionalen Traumazentrums ist bereit und bringt alle Energie und Erfahrung ein, um das Leben des jungen Mannes zu retten. Die […] weiterlesen

15.) Leben retten lernen

[…] (seh). Ein plötzlicher Herzstillstand kann jeden treffen – jederzeit. Umso besser, wenn möglichst viele Menschen in der Lage sind Erste Hilfe zu leisten. Das Sankt-Elisabeth-Hospital möchte einen Beitrag zur Aufklärung leisten und beteiligt sich mit einem Informationsstand und kleinen Workshops im Eingangsbereich des Hauses an der deutschlandweiten Woche der Reanimation: am 17. und 18. September jeweils von 13 bis 17 Uhr. Der Erste-Hilfe-Kurs für den Führerschein liegt vielleicht schon […] weiterlesen

16.) 


Entscheidungshilfe für eine heile Haut

[…] (seh). Karte im Kitteltaschenformat: Mit der Entscheidungshilfe können Pflegende und Wundspezialisten ab sofort zielgenau irritierte und geschädigte Haut besser einschätzen. Hilft eine Hautschutzcreme oder wird ein Hautschutzfilm benötigt? Die richtige Wahl schützt die Haut der Betroffenen und beschleunigt den Heilungsprozess. Entzündete Haut aufgrund einer Inkontinenz, in Körperfalten oder Wundheilungsstörungen im Stomabereich: Feuchtigkeitsgeschädigte Haut benötigt schnell Hilfe, um […] weiterlesen

17.) In guten Händen

[…] (seh). Wir benötigen sie zum Anziehen, bei der Körperhygiene, in Beruf und Haushalt – eigentlich immer: unsere Hände. Umso schlimmer, wenn ihre Funktion eingeschränkt ist. Über verschiedene Handerkrankungen und deren Therapien informiert die Klinik für Unfallchirurgie des Sankt-Elisabeth-Hospitals im Patientenforum »In guten Händen« am Mittwoch, 16. Oktober. Verschleiß, Über- und Fehlbelastungen, Stoffwechselerkrankungen oder Verletzungen können zu verschiedenen […] weiterlesen

18.) Moderne Dickdarmchirurgie und das Leben mit einem Stoma

[…] (seh). Rund 70. 000 Menschen trifft jährlich die Diagnose »Darmkrebs«, die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache bei Frauen und Männern in Deutschland. Das Darmkrebszentrum Gütersloh am Sankt-Elisabeth-Hospital möchte als moderner Behandlungspartner für Aufklärung sorgen und lädt Betroffene und Interessierte am 23. Oktober zum nächsten Patientenforum mit den Schwerpunkten »Moderne Operationsmethoden« und »Leben mit einem Stoma« ein. Zu Beginn informiert PD Dr. med. Nikos […] weiterlesen

19.) »Ich hab’ Rücken« – moderne Therapien

[…] (seh). Fast jeder Mensch klagt hin und wieder über Rückenschmerzen. Über Ursachen, differenzierte Diagnostik und moderne Therapiemöglichkeiten referiert am Dienstag, 29. Oktober, Hasan Salheen M. D. , Leitender Oberarzt der Klinik für Orthopädie am Sankt-Elisabeth-Hospital. Mal ist es ein gereizter Ischias-Nerv, mal ein Hexenschuss, mal ein Bandscheibenvorfall – für Rückenschmerzen gibt es unterschiedliche Ursachen, doch die Schmerzen sind ähnlich unangenehm. Viele alltägliche […] weiterlesen

20.) Laura ist das 1.000. Baby im Sankt-Elisabeth-Hospital

[…] (seh). Schneller Start ins Leben: Die kleine Laura Lienkamp erblickte nach einer zügigen Geburt am 26. Oktober, um 22. 07 Uhr abends, im Sankt Elisabeth Hospital das Licht der Welt. Das Team der Geburtshilfe um Chefarzt Dr. Johannes Middelanis freut sich mit den Eltern Sandra und Tobias Lienkamp und wünscht eine entspannte Kennenlernzeit zu viert. 3. 790 Gramm und 53 Zentimeter lang: Das sind die Maße des neuen Mitglieds der Lienkamps. Baby Laura schläft die meiste Zeit selig und bemerkt […] weiterlesen

21.) Wenn es nicht mehr geht

[…] Gütersloh (seh). Schnell zum Bäcker gehen, aufstehen und sich eine Tasse Kaffee holen oder überhaupt morgens aus dem Bett steigen: Für die meisten Menschen sind diese Fähigkeiten selbstverständlich. Besonders im Alter kann die Beweglichkeit jedoch nachlassen. Im nächsten Patientenforum am Sankt-Elisabeth-Hospital sprechen Ärzte der Klinik für Neurologie am Donnerstag, 7. November, ab 17 Uhr im Konferenzraum 3 des Elisabeth Carrée (Stadtring Kattenstroth 128) über Gangstörungen, ihre […] weiterlesen

22.) Knieschmerzen durch Arthrose

[…] (seh). Das Kniegelenk ist das größte und eines der kompliziertesten Gelenke des menschlichen Körpers. Schmerzt es, sind oft Verschleißerkrankungen der Grund. Im Patientenforum am Mittwoch, 20. November, referiert Chefarzt Prof. Dr. Joern W. -P. Michael aus der Klinik für Orthopädie im Sankt-Elisabeth-Hospital zum Thema »Mehr Lebensqualität durch ein neues Kniegelenk«. Bei starken oder lang anhaltenden Beschwerden im Knie sollten Betroffene unbedingt einen Facharzt aufsuchen, um den […] weiterlesen

23.) Den Menschen stets zugewandt

[…] (seh). »Es ist ein Tag der Dankbarkeit und der Ermutigung für alle Mitarbeiter des Sankt-Elisabeth-Hospitals«, betont Domkapitular Dr. Thomas Witt am vergangenen Sonntag in der Pfarrkirche Sankt Pankratius. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums waren zahlreiche Ehrengäste, Mitarbeiter, ehemalige Weggefährten und Gütersloher gekommen, die sich dem »Eli-Hop« verbunden fühlen, um gemeinsam den Festgottesdienst zu feiern. In seiner Predigt erinnerte Dr. Thomas Witt an die […] weiterlesen

24.) Privatdozent Dr. Zoremba zum Professor ernannt

[…] (seh). Große Anerkennung für Privatdozent Dr. Norbert Zoremba: Die Medizinische Fakultät der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, hat den Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie am Sankt-Elisabeth-Hospital aufgrund seiner ausgezeichneten wissenschaftlichen Leistungen in Forschung und Lehre zum außerplanmäßigen Professor ernannt. Prof. Dr. Norbert Zoremba studierte Humanmedizin an der Westfälischen-Wilhelms-Universität […] weiterlesen

25.) Im Herzen ein Pfleger

[…] (seh. ) Ein Pflegedienstleiter mit Herz und dem Blick für das Wesentliche geht in den Ruhestand. Heinrich Siefers gehört nach 35 Jahren am Marienhospital und seit 2007 auch am Sankt-Elisabeth-Hospital zu den Urgesteinen des Krankenhausverbundes. Demensprechend emotional gestaltete sich die feierliche Verabschiedung, zu der viele Kollegen, langjährige Weggefährten und Ehemalige gekommen waren. »Im Herzen ist Heinrich Siefers ein Pfleger geblieben«, betonte der stellvertretende […] weiterlesen

Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de