Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Cyberghost VPN

Volltextsuche nach »grünen«


Branchenbuchsuche nach »grünen«


Restaurant »Zur Linde«
Isselhorster Kirchplatz 5
33334 Gütersloh
Telefon +49524167196
Telefax +495241688271
E-Mail kontakt@zur-linde-isselhorst.de
www.zur-linde-isselhorst.de
100 % relevant
Rasenhof Wullengerd
Paderborner Straße 102
33335 Gütersloh
Telefon (05209) 919632
Telefax (05209) 919633
E-Mail info@rollrasen-owl.de
www.rasenhof-wullengerd.de
73 % relevant
Kiebitzhof Biolandprodukte
Rhedaer Straße 220
33334 Gütersloh
Telefon +49524150000
Telefax +4952415000113
www.kiebitzhof.de
49 % relevant
Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Gütersloh
Blessenstätte 23a
33330 Gütersloh
Telefon +49524126533
Telefax +495241235618
E-Mail info@gruene-kreisgt.de
gruene-guetersloh.de/
49 % relevant
Europcar Autovermietung GmbH
Nordring 100
33330 Gütersloh
Telefon +49524138997
www.europcar.de
17 % relevant
BfGT – Bürger für Gütersloh e. V.
Lindenstraße 16
33332 Gütersloh
Telefon +495241222772
Telefax +49524115064
E-Mail info@bfgt.de
www.bfgt.de
15 % relevant

Keyword-Suche nach »grünen«, Treffer 1 bis 25 von 894, die Top 25


1.) Flächenplanung in Gütersloh

[…] Gütersloh. Die Umweltplanung der Verwaltung hat Alarm geschlagen – der Flächenverbrauch in Gütersloh steigt weiterhin an. Neue Bau- und Gewerbegebiete fordern ihren Tribut – immer mehr Freiflächen werden zugebaut. CDU und Bündnis90/Die Grünen fordern daher weitere Verdichtung der Bebauung in der Innenstadt sowie die Revitalisierung von Gewerbeflächen CDU und Bündnis90/Die Grünen beobachten den steigenden Flächenverbrauch mit großer Sorge – so hat die Umweltplanung der Stadtverwaltung ermittelt […] Weiterlesen

2.) Eigenheimzulage

[…] gilt dank des rot-grünen Zickzack-Kurses der Bundesregierung die alte Regelung von 2002 …1. GrundförderungFür den Erwerb von Neu- oder Altbauten, den Ausbau oder die Erweiterung einer Immobilie erhalten Sie einen Zuschuß in Höhe von 2,5 Prozent (bei Altbau, Ausbau, Erweiterung) beziehungsweise 5 Prozent (bei Neubau) der Herstellungs- beziehungsweise Anschaffungskosten, max. jedoch 1. 278 Euro pro Jahr (bei Altbau, Ausbau, Erweiterung) beziehungsweise 2. 556 Euro pro Jahr (bei Neubau). Der […] Weiterlesen

3.) Positives Umweltresümee

[…] projektorientierte Umweltpolitik, die auf lokaler Ebene beispielhaft und Erfolg versprechend ist«, hat nach eigenem Bekunden die Plattform aus CDU und Grünen seit ihrer Gründung im Mai 2005 betrieben. »Wir haben Gütersloh auf einen ökologisch richtigen, wenn auch noch langen Weg gebracht«, resümieren die Fraktionschefs von CDU und Grünen, Ralph Brinkhaus und Hans-Peter Rosenthal, in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Anlass ist ein Treffen der Vorsitzenden, bei dem der Bearbeitungsstand der […] Weiterlesen

4.) Anzeige: Dreirad Amico

[…] Damit nicht genug, sollte die Kraft des Fahrers einmal nachlassen, hilft der tretunterstützende Elektromotor zuverlässig weiter. Die Wulfhorst GmbH ist im westfälischen Gütersloh, der expandierenden, breit strukturierten Industriestadt im Grünen, ansässig und heimisch. Das Unternehmen entwickelte sich bereits seit 1915 gut im klassischen Kernland der deutschen Fahrradbranche, westlich des Teutoburger Waldes gelegen. Als expandierendes Unternehmen ist Wulfhorst europaweit für seine in der […] Weiterlesen

5.) Die Dalkeaue im Westen

[…] Bildervergleich macht es deutlich: Seit 2006 hat sich die renaturierte Dalke zwischen Hermann-Simon-Straße und der Straße Im Füchtei zum grünen Paradies und zur neuen Heimat für viele Pflanzen und Tierarten entwickelt. Die Gestaltung der bekannten Promenade im Gütersloher Westen macht deutlich: Naturschutz und Naherholung müssen nicht im Widerspruch stehen. Vier Jahre ist es her, dass Landschaftsplaner, Gärtner, Bagger und Schaufel aus einem ausgebauten, gradlinigen Bach ein Areal gestalteten […] Weiterlesen

6.) Verhandlungsstopp

[…] um die finanziellen Interessen der Stadt. Die Erträge der Stadtwerke tragen maßgeblich zum Gütersloher Finanzhaushalt bei. «»Wir haben uns daher sehr frühzeitig dafür eingesetzt – diesen Prozess sorgfältig und ergebnisoffen anzugehen« ergänzt Grünen-Fraktionssprecher Hans-Peter Rosenthal. »Das Tempo, das seitens der Geschäftsführung eingeschlagen wurde, musste daher zwingend zurückgenommen werden. « Beide Fraktionsvorsitzende äußerten ihre Zufriedenheit darüber, dass auf Initiative der […] Weiterlesen

7.) Gütersloher Frühling

[…] auf dem Berliner Platz zu träumen gewagt. Doch die Idee zum ersten verkaufsoffenen Sonntag Blumenbeete in die Gütersloher Innenstadt zu stellen, fand sofort die Zustimmung der Veranstalter. Nur durch das große Engagement der Gütersloher grünen Branche wurde der »Gütersloher Frühling« mit Leben gefüllt. So bereichern viele dieser Betriebe seit zehn Jahren mit vielen Ideen und Kreativität die Veranstaltung. Schon seit vier Jahren unterstützen Firmen den »Gütersloher Frühling« mit Baumaterial für […] Weiterlesen

8.) Einheitliche Dienstkleidung

[…] dem Logo der Stadt Gütersloh aufgegriffen. Die Damen tragen dann ein grünes Tuch zu einer weißen Bluse und einem schwarzen Hosenanzug von Gerry Weber. Die Herren tragen einen schwarzen Anzug von Roy Robson mit einem weißen Hemd und einer grünen Krawatte. Hemden und Blusen bringen die Mitarbeiter selbst mit, Anzüge und Krawatten beziehungsweise Tücher werden gestellt. »Die Kleidung ist hochwertig, strapazierfähig und angenehm zu tragen«, sagt Andreas Kimpel. Die Techniker tragen Poloshirts […] Weiterlesen

9.) CDU-Bürgergespräch Pavenstädt

[…] Bürgermeisterkandidaten Heiner Kollmeyer und Mitgliedern des Gütersloher Ortsverbandes geladen. Fast 50 Bürger konnte Marita Fiekas, Gütersloher Ortsverbandsvorsitzende in der Gaststätte Raschke begrüßen. Nachdem die Plattform aus CDU und Grünen kürzlich angekündigt hatte, sich mit der Möglichkeit einer Biogasanlage am Gütersloher Kompostwerk zu beschäftigen, äußerten zahlreiche Pavenstädter Befürchtungen, dass es mit der Errichtung einer solchen Anlage zu höheren Verkehrs- und […] Weiterlesen

10.) Fassadenkunst für Parkhaus

[…] farbig und mit Wiedererkennungswert: Der Fassadenkünstler Tim Methfessel verschafft dem Parkhaus Daltropstraße einen ganz eigenen Charakter. Motive wie das Theater und das Rathaus hat er in seine Collage des grünen Güterslohs eingebracht, die jetzt den Parkhausaufgang zur Feldstraße hin schmückt. Mit 100 Farbtönen und einer Mixtechnik schafft der 30-jährige Kunstwerke, wie sie in der Stadt Bielefeld bereits an mehreren Stellen zu finden sind. »Der 360-Grad-Rundumblick ist meine Spezialität« […] Weiterlesen

11.) Urbanität

[…] zu den gerngesehenen Gästen der Bielefelder Gastronomie zählen: Die Beliebigkeit und Austauschbarkeit der Innenstadt wird kultiviert. Darüberhinaus spielt die verkehrstechnische Stillegung der Innenstädte den Discountern auf der grünen Wiese, die problemlos zu erreichen sind und Parkplätze bieten, in die Karten. Umfragen haben gezeigt, daß es in Gütersloh praktisch nichts mehr gibt, was beispielsweise Bielefelder in die Dalkestadt locken würde – für einen Besuch beim Weinhändler, dem […] Weiterlesen

12.) BfGT verlangen lückenlose Aufklärung

[…] der Stadt, deren Beteiligung indirekt über den Sparkassenzwecksverband der Stadt und des Kreises Gütersloh erfolgt. Mitglieder der Verbandsversammlung sowie des Verwaltungsrates sind unter anderem Ratsmitglieder von CDU, SPD und GRÜNEN. Der BfGT-Antrag, den »kleinen Fraktionen« Einladungen (incl. der Tagesordnung) sowie Termine / Informationen zu Aufsichtsrats- und Gremiensitzungen (unter anderem Stadtwerke und Sparkasse) zu übermitteln, wurde von der Ratsmehrheit abgelehnt. Die Debatte um die […] Weiterlesen

13.) Meinungsbilder

[…] zum 19. November können sich Besucherinnen und Besucher der Stadtbibliothek ein einem Fotoset selbst fotografieren und ihre Meinung zur Bibliothek kundtun. Im Erdgeschoss wurde eigens eine Ecke mit einem grünen Kubus und einer von Foto Birwe aus Bielefeld zur Verfügung gestellten Studiotechnik eingerichtet. Die Besucher können den grünen Kubus selbst beschriften, das Foto machen und nach fünf Tagen kostenlos in der Stadtbibliothek abholen. Wer der Bibliothek das Foto für weitere Werbemaßnahmen […] Weiterlesen

14.) In Gütsel möcht’ ich Kind sein!

[…] Gütsel möcht? ich Kind sein!« – das Original. Kinder haben?s gut in Gütsel. Nicht nur die Beschaulichkeit der »Stadt im Grünen«, sondern auch die zahlreichen ambitionierten Einzelhändler, die sich um das Wohl der Kleinen kümmern, sorgen für ein unbeschwertes Leben an der Dalke … Anzeige: Kindertanz mit Gütesiegel In der Kindertanzwelt lernen Kinder spielerisch, sich wie eine Schlange zu bewegen, wie ein Bär zu tanzen, oder wie ein Tiger zu schleichen. Speziell ausgebildete Kindertanzlehrer […] Weiterlesen

15.) Hans Feuß will in Düsseldorf mitgestalten

[…] Hans Feuß viel bewegt. Er wolle dazu beitragen, dass dieser Kurs insgesamt fortgesetzt wird. In den Themenbereichen Bildung, ehrenamtliches Engagement und Sport könne er viel eigene Erfahrung einbringen. Um die beachtliche Bilanz der rot-grünen Landesregierung in einen Wahlsieg in seinem Wahlkreis umzumünzen, setzt Hans Feuß auf »aufsuchende Wählerarbeit«. Er treffe sich mit Vereinen und Interessengruppen. Er suche direkten Kontakt mit den Menschen. In der Gütersloher Innenstadt hat er am […] Weiterlesen

16.) Spielplatz im Stadtpark

[…] Stadtparkteichs und des Parkplatzes Oststraße zu schätzen. Unter dem Blätterdach der bis zu 100 Jahre alten Buchen können sich Erwachsene auf der Parkbank ausruhen, während die Kinder im Sandkasten spielen, klettern oder rutschen. Der Spielplatz im Grünen besteht seit Jahrzehnten und soll jetzt saniert werden. Schon in der nächsten Woche beginnen die ersten Arbeiten mit dem Abbau von zwei Spielgeräten. »Ab Mitte Juni beginnt die eigentliche Neugestaltung, die Anfang Juli abgeschlossen sein […] Weiterlesen

17.) Be-Green-Day

[…] Fahrrad-Doktor, »Green Lunch« und mehr: Mit einem »grünen« Programm ruft Bertelsmann seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am 5. Juni weltweit dazu auf, sich mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Passend zum heutigen »Internationalen Tag der Umwelt« veranstaltet der Medienkonzern zum vierten Mal an verschiedenen Standorten seinen sogenannten »be green Day«. In Gütersloh warteten auf die Mitarbeiter dabei vor allem Aktionen und Informationen zu den Themen Wasser und Mobilität. »Wir […] Weiterlesen

18.) Anzeige: Gütersloh wird mobil

[…] Navigationsmöglichkeit zum Geschäft via Google Maps ist in dieser Applikation integriert«, erklärt dein-gt. de-Gründer Alexander Martinschledde. Eine digitale Stadtkarte von Gütersloh ist das Highlight der App: Hier sind die Geschäfte mit einem grünen Fähnchen vermerkt. Per Touch-Befehl auf diese Locations erscheinen die relevanten Daten über das Geschäft in originaler Kartenumgebung. Der Facebook-Kanal www. fb. com/dein. gt sammelte binnen zwölf Wochen bisher mehr als 4. 000 Fans der […] Weiterlesen

19.) Marderweg

[…] Höhe des Wohnbedarfs angehoben, entsprechend dem Bebauungsplan um 15 Grad geneigt, und unter diese Grünfläche das Einfamilienhaus mit barrierefreier Einliegerwohnung geschoben. Das Gebäude wird zur »gebauten Landschaft«, es ist Wohnen unter einem grünen Hügel. Um größtmögliche Privatheit zu ermöglichen, sind Hauptwohnung und Einliegerwohnung voneinander verdreht. Die zum Garten und zur Südseite ausgerichtete Hauptwohnung ist über die gesamte Breite überdacht. Überstandtiefe und Neigung wurden […] Weiterlesen

20.) Bäckerei Birkholz

[…] Back-Café des Gütersloher Bäckereibetriebs Birkholz eingezogen, auf der rechten Seite wird höchstwahrscheinlich ein Weinhändler eröffnen. Auf den beiden Giebelseiten des Bürogebäudes sind die Besprechungsräume der Bürogeschosse durch die mit den grünen Fassadenplatten verkleinerten Erker abgesetzt. Die beiden Bürogeschosse des Gebäudes lassen sich sehr flexibel in mehrere Nutzungseinheiten unterteilen. Das großzügig verglaste Treppenhaus ist auf den in der Mitte geplanten Brunnen des […] Weiterlesen

21.) Bartels-Gelände

[…] der Grünen Straße 17, auf dem ehemaligen Bartels-Gelände, wurde im April 2008 das Einfamilienhaus der Familie Britta und André Schnakenwinkel fertiggestellt. Das Objekt besteht aus einem zweigeschossigen Hauptbaukörper mit einem eingeschossigen, zur Straße gelegenen Gebäuderiegel sowie einer Carport-Anlage und ist in Flachdach-Bauweise errichtet worden. Die Fassade ist nach dem Prinzip des »passiv-solaren« Bauens gestaltet. Sie besteht aus einer zum Süd-Westen großflächig öffnenden, zwei […] Weiterlesen

22.) Gütersloh: »Gütersloher Frühling« 2012

[…] auch in diesem Jahr über alle Programmpunkte und Themen der Veranstaltungen, sowie zusätzlich über die teilnehmenden Betriebe aus der »Grünen Branche«. Diese verraten exklusiv Tipps und Tricks für den Hobby- und Profigärtner zu Hause. Der »Gartenguide« ist unter anderem beim Stadtmarketing sowie während der Eröffnungs-Veranstaltung »Gütersloh blüht auf« am Info-Stand von »Die 3 an der A2« erhältlich und wird zudem in der Innenstadt verteilt. Eröffnung auf dem Berliner Platz »Gütersloh blüht […] Weiterlesen

23.) Gütersloher Frühling

[…] Frühling Egal, wie das Wetter wird, eines ist sicher: Der Frühling kommt nach Gütersloh. Jedes Jahr Mitte März verwandeln die Unternehmen der »grünen Branche« auf Einladung der Werbegemeinschaft Gütersloh und der Gütersloh Marketing GmbH die Innenstadt in eine kreative Pflanzen und Blütenlandschaft mit zahlreichen bepflanzten Blütenblatt Ellipsen. Die Planungen laufen bereits ab Anfang des Jahres auf Hochtouren: Gartenbaubetriebe, Floristen, Baumschulen und andere Betriebe aus der Gartenbranche […] Weiterlesen

24.) Michael Goller »Libellisches Grün«

[…] fein justiert. Die schriftliche AnleitungFarbe, Zahl, Gewichtin einer anderen Sprachegeschrieben, nie gesprochen. Verwandeln ohne zu verharrenverharren ohne zu verwandeln. Weil es Stetiges gibtim Wandelgibt es die Einsamkeitder grünen Libelle. Weil es Flüchtiges gibtim Verharrengibt es die Einsamkeitdes libellischen Grün. Ein künstlerisches Œuvre ist wie ein Organismus: stets im Zustand der Veränderung und Ausdifferenzierung. Dies trifft im Besonderen auf die aktuellen Arbeiten von Michael […] Weiterlesen

25.) Frauentag am 8. März 2015

[…] 10. März über Frauenrechte in der Migrationsgesellschaft. Neu dabei ist am 12. März der Vortrag »Wie eine geschlechterreflektierende Erziehung für Jungen und Mädchen gelingen kann«, von Dr. Ulrike Graff. Die Veranstaltung findet im Büro der Grünen statt. Gemeinsame Frühstücke mit und ohne Vortrag und Kochabende bieten Raum zur Begegnung. Informationsangebote zu Trennung oder Scheidung und zur Berufsrückkehr runden das Programm ab. Das ausführliche Programm rund um den 8. März ist in den […] Weiterlesen

Nächste Seite


Adler Apotheke am KlinikumReifen Kamps GmbHAgentur SUWASinn Voll Konfliktberatung, Klaus A. WeinrichMichalskis Live CookingZigZag Gütersloh
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD