unabhängig
      überparteilich
    kulturaffin und offen
Hamburgermenü         
          Kulturportal                                            Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Volltextsuche nach »geschichten«

Branchenbuchsuche nach »geschichten«

Stadtteilverein Kattenstroth e. V.
Eversgerdweg 19
33332 Gütersloh Kattenstroth
Telefon +49524154851
E-Mail info@stadtteilverein-kattenstroth.de
www.stadtteilverein-kattenstroth.de
100 % relevant
Grüner Sinn Verlag, Karolina Kelc
Carl-Bertelsmann-Straße 259
33335 Gütersloh
Telefon +4952412249903
Telefax +4952412249906
E-Mail info@gruenersinnverlag.de
www.veganverlag.de
77 % relevant
Stiftung Haus der Kunst München gemeinnützige Betriebsgesellschaft mbH
Prinzregentenstraße 1
80538 München
Telefon +498921127113
Telefax +498921127157
E-Mail mail@hausderkunst.de
www.hausderkunst.de
75 % relevant
Thalia Mayersche Gütersloh
Königstraße 4
33330 Gütersloh
Telefon +4952415049900
Telefax +4952415049901
E-Mail info-guetersloh@mayersche.de
www.thalia.de/shop/home/filialen/showDetails/5373/
5,00/5
1 Kommentar bewertet
56 % relevant
Fine Art Photographie
Berliner Straße 2 b
33330 Gütersloh
Telefon +4952419274594
E-Mail info@frank-bergmann.photo
www.frank-bergmann.photo
52 % relevant

Keyword-Suche nach »geschichten«, Treffer 1 bis 25 von 2427, Top 25

1.) Peter Gaymann bei PRO OBJEKT

[…] Donnerstag, 22. April, war der bekannte Künstler Peter Gaymann zu einem Abend der besonderen Art zu Gast. Der unter anderem aus der WochenzeitungDie Zeit und aus der ZeitschriftBrigitte bekannte Freiburger Cartoonist und Fotograf erzählte, zeichnete und signierte »Bettgeschichten« live in den Ausstellungsräumen von PRO OBJEKT. Den mehr als 300 geladenen Gästen wurden verschiedene Exponate zum Schmunzeln, Originale und natürlich die bekannten, blauen Hühner präsentiert, von denen in […] weiterlesen

2.) Die 12 Besten Guy Ritchie Filme aller Zeiten

[…] 12 Besten Guy Ritchie Filme aller ZeitenGuy Ritchie ist ein Meister des schwarzen Humors und Dramas und einer der besten Regisseure unserer Zeit. Sein Talent, Ereignisse auf seine ganz eigene Art und Weise in Bildern darzustellen, aus der er nach rein englischer Manier riecht, zog Massen von Bewunderern der Arbeit des Regisseurs an. Nachdem man Guy Ritchie Filme gesehen hat, gibt es einen besonderen Eindruck, ein Gefühl, einen Nachgeschmack und sogar Freude. Guy Ritchies Filmografie brachte […] weiterlesen

3.) Puten, Putengerichte, Kochduell in Gütersloh, Bauernhof in Gütersloh, WDR Land und lecker

[…] Putengerichte, Kochduell in Gütersloh, Bauernhof in Gütersloh, WDR Land und lecker Eine Gütsler Bäuerin ist eine von 6 Frauen, die sich in der 7. Staffel der WDR Serie Land und lecker gegenseitig bekochen und dabei das 3 Gänge Menü der jeweiligen Gastgeberin bewerten. Als Hauptspeise hat sie geräucherte Putenbrust vorbereitet, als Vorspeise kam Putenlachsschinken auf den Tisch und als Dessert gab es ein Parfait aus Kürbiskernen mit Brombeeren. Das Kamerateam des WDR hat die Folge von […] weiterlesen

4.) Der Gralsweg am Externstein

[…] neunte Jahrhundert stand nach Walter Johannes Stein im Zeichen des Heiligen Grals. Nicht nur wurde in Compostela das Grab des Apostels Jakobus entdeckt und damit der Camino, der Jakobs-Pilgerweg eröffnet, sondern es fand auch nach Werner Greub (Wolfram von Eschenbach und die Wirklichkeit des Grals, Dornach 1974) der Besuch der Gralsburg durch Parzival statt. Ebenfalls im neunten Jahrhundert um 815 wurde hier am Externstein, wie der Name früher immer hieß, das Gralsgeschehen in den ersten […] weiterlesen

5.) »European Jazz Legend« Bassist Henri Texier am 22. November im Theater Gütersloh

[…] (gpr). Bei »Jazz in Gütersloh« geben sich die führenden Jazzkünstler Europas die Klinke in die Hand. Als letzte europäische Jazzgröße in diesem Jahr kommt am Sonntag, 22. November, erstmals kein Pianist auf die Bühne des Theaters Gütersloh: Der gebürtige Pariser Henri Texier ist in erster Linie Kontrabassist, aber auch als Multi-Instrumentalist und Sänger aktiv. Natürlich komponiert er und ist als Orchesterleiter gefragt. Seit Jahrzehnten gehört Henri Texier zur europäischen […] weiterlesen

6.) Die Architekten Spiekermann sind für »100 deutsche Häuser« ausgewählt worden

[…] Architekten Spiekermann sind für »100 deutsche Häuser« ausgewählt worden. Die Publikation präsentiert die 100 kreativsten Häuser der besten Architekten aus ganz Deutschland – das »Who ist who« der deutschen Baukultur. »Es ist für mich eine große Ehre, prämiert worden zu sein«, sagt Architekt Oliver Spiekermann aus Beelen (Kreis Warendorf). »Das spornt mich an, weiterhin innovativ und einzigartig zu bauen. Dies verdanke ich auch meinen Bauherren, die mir großes Vertrauen […] weiterlesen

7.) Frisch auf den Tisch

[…] (gpr). »Beim Kräutergang muss man immer gut aufpassen und vor die Füße schauen, denn sonst steht man am Ende mitten im Gemüse«, sagt Ulrike Sprick eindringlich, bevor sie gemeinsam mit zehn Mädchen und Jungen über die Streuobstwiese am Hof Bethlehem streift. Ausgestattet mit Körbchen und kleinen Tüten sucht die Gruppe nach Wildgemüse und Kräutern, um gemeinsam eine leckere Suppe am Lagerfeuer zuzubereiten. »Es ist noch sehr früh im Jahr, deshalb müssen wir zuerst schauen, was […] weiterlesen

8.) Clown-Theater ohne viele Worte

[…] Drei Clowns, ihr Wege, ihre Musik, ihr Lachen. Mitreißend, komisch, bezaubernd und verblüffend ging am Wochenende ein musikalisches Clown-Theater mit mehreren Aufführungen »über die Bühne«. Das Besondere: Eingeladen waren Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer in Gütersloh, die in den letzten Wochen und Monaten einiges geteilt haben: Träume und Wünsche, Ängste und Sorgen. Insgesamt rund 400 Besucher und Besucherinnen kamen zu den insgesamt drei Veranstaltungen im Evangelisch […] weiterlesen

9.) Ende Legende: Traditionsreiches Stadt-Café schließt für immer

[…] Generationen lang hat das Haus in der Hohenzollernstraße Geschichte geschrieben: Eröffnet wurde es 1846 als Café Viertmann, später hieß es Café Ridder, in den 1970er Jahren wurde daraus das Stadt-Café. Eines aber ist das geschichtsträchtige Haus immer geblieben: ein Familienunternehmen. Der Vater der aktuellen Inhaberin Tanja Kathöfer, Walter Müller, sagt zur Begründung der Namenswechsel: »Immer haben die Mädels weitergemacht. « Tanja Kathöfer hat nun entschieden, dass definitiv […] weiterlesen

10.) 100 Tage Bertelsmann-Flüchtlingsprojekt »Be Welcome«

[…] Im April startete Bertelsmann das Flüchtlingsprojekt »Be Welcome«; um elf jungen Flüchtlingen eine Perspektive auf dem regionalen Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Nach 100 Tagen sind die acht jungen Männer und drei Frauen ihrem Ziel nähergekommen. Die Stimmung ist die einer normalen Schulklasse in der Pause: Die jungen Frauen und Männer lachen, unterhalten sich und feuern sich beim Wikingerschach in einem Gütersloher Park an. Die gute Laune ist aber keine Selbstverständlichkeit: Alle […] weiterlesen

11.) »Stadtführer sind Botschafter ihrer Stadt«

[…] Gütersloh (gpr). Welches Bild von Gütersloh möchte ich vermitteln? Welche Orte sind mir persönlich wichtig? Wie baue ich (m)eine Stadtführung auf? Wie erreiche ich meine Zielgruppe? – Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigen sich ab Oktober die Teilnehmer der Stadtführer-Ausbildung in der Volkshochschule (VHS) Gütersloh. »Es ist eine Veranstaltung, die man so nicht unbedingt im Programm einer Volkshochschule erwarten würde«, freut sich VHS-Leiterin Dr. Birgit Osterwald […] weiterlesen

12.) Bertelsmann-Lesereihe: Bestsellerautorin Melanie Raabe liest in Gütersloh

[…] kennt ihn nicht. Doch er weiß alles über sie. « beschreibt das Buchcover die Handlung des Thrillers »Die Wahrheit« von Melanie Raabe. Gestern Abend war die Schriftstellerin im Rahmen der Lesereihe »Belesen« auf Einladung von Bertelsmann zu Gast in Gütersloh und präsentierte ihren zweiten Psycho-Thriller, der im vergangenen Jahr beim Bertelsmann Verlag btb erschien. Im vollbesetzten Bambi-Kino lauschten mehr als 100 Besucher gespannt der Lesung und ließen sich von dem packenden, aber […] weiterlesen

13.) Wo Menschen sich begegnen und austauschen

[…] (gpr). Die Japanerin Yoko Lindert lebt seit 20 Jahren in Gütersloh. Neben dem japanischen Sprachkurs gibt sie in der Volkshochschule Gütersloh auch mehrfach im Semester einen japanischen Kochkurs. Sie ist eine von den 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie Dozentinnen und Dozenten, deren Porträts und Geschichten jetzt in einer Ausstellung unter dem Titel »Vielfalt« in der Volkshochschule zu sehen sind. Am Mittwoch wurde die Ausstellung vom Bildungsdezernenten Joachim Martensmeier und […] weiterlesen

14.) Mestemacher Gütersloh fördert Kunst

[…] weitere »Bildgeschichte« erzählt nun die Geschichte eines Bildes. Damit wird die Serie der Bildgeschichten aus dem Peter-August-Böckstiegel-Haus fortgesetzt. Wie bereits berichtet hatte man in einem Büro der Polizeibehörde Bielefeld ein Erntefeld-Gemälde des westfälischen Künstlers Peter August Böckstiegel (1998 bis 1951) aufgefunden und dem Böckstiegel-Museum in Werther vergangenen Oktober als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt. Dass die Geschichte zum Bild nun auch als […] weiterlesen

15.) Langeweile ade

[…] Bürger- und Jugendhaus »Der Bahnhof«, das Jugendhaus Don Bosco, die Mobile Jugendarbeit Ostpreußenweg, die Falken sowie die Jugendtreffs »Scream«, Friedrichsdorf, Isselhorst und Kattenstroth bieten – gefördert von der Stadt – ein gemeinsames Sommerferien-Aktionsprogramm für Kinder und Jugendliche an. Das Besondere: Die Offenen Jugendeinrichtungen haben ihre Angebote so aufeinander abgestimmt und über die Sommerferien verteilt, dass in fünf von sechs Wochen ganz verschiedene […] weiterlesen

16.) Farn und Frauenmantel für die Flugsalbe

[…] (gpr). Hexen hätten am Gütersloher Botanischen Garten ihre wahre Freude gehabt. Farn, Frauenmantel und Eisenkraut sind nur wenige der unendlich vielen Pflanzen, die im grünen Herzen Güterslohs wachsen und vor hunderten Jahren als Zauberkräuter galten. Etwa 25 Zuhörer ließen sich jetzt von Stadtführerin Barbara Weidler bei einem Rundgang durch den Botanischen Garten verzaubern. »Ach du grüne Neune – Zauber- und Hexenkräuter in der Naturgeschichte« ist der Titel der Veranstaltung […] weiterlesen

17.) Beatboxen mit der »Pizzakatze«

[…] bisschen Bodypercussion und eine Handvoll Mädels und Jungs, die im Chor sprechen »Pizzakatze, Pizzakatze« – mit richtig schön zischendem Z – das klingt skurril, fügt sich aber zu einem wunderbaren Beatboxing-Sound zusammen. Im Feriencamp »Kultur macht stark« in Haus Neuland haben 35 Jugendliche eine bunte Woche voll kultureller Bildung erlebt. In drei Workshops zu den Themen Musik, Theater und Tanz konnten sich die Zwölf- bis 15-Jährigen ausprobieren, inspirieren lassen und neue […] weiterlesen

18.) Steffen Henssler – »Henssler tischt auf …!«

[…] auf Hochtouren – das ist Steffen Henssler. Mit seinen eigenen TV-Shows »Grill den Henssler« und »Schlag den Henssler«, seinen Restaurants (»Henssler Henssler«, »Ono – by Steffen Henssler«, »Ahoi by Steffen Henssler«), einer Kochschule (»Hensslers Küche«) sowie mittlerweile fünf Kochbüchern gibt er immer Vollgas. Bei Steffen Henssler wird es einfach nie langweilig. Doch wie wäre es wohl einmal privat bei ihm zu Gast zu sein? Einen Abend mit dem Hamburger-Jung zu verbringen […] weiterlesen

19.) Am 2. Juni 2018 feiert das Parkbad Gütersloh sein 90jähriges Jubiläum

[…] 2. Juni 2018 feiert das Parkbad sein 90jähriges Jubiläum! In den Jahren 1927/1928 im »Bauhaus Stil« erbaut, wurde das Parkbad am 2. Juni 1928 feierlich der Öffentlichkeit übergeben. Ein Anlass zum feien, Geschichte zu zeigen und Geschichten zu erzählen. Was verbindet die Gütersloher mit ihrem ersten Freibad. Hierzu möchte das Parkbad Momentaufnahmen, Erlebnisse und Anekdoten der letzten Jahrzehnte sammeln. Wir freuen uns über Kiosk-Klatsch, Seepferdchen- und Seemannsgarn, Bilder sowie […] weiterlesen

20.) Malerei und Skulpturen

[…] (gpr). Wer sich in den Trauräumen der Kirchstraße 21 einfindet, hat längst entdeckt, für wen sein Herz schlägt. Zur Langenachtderkunst am Samstag,12. Mai, in der Zeit von 19 bis 24 Uhr, bringen die Bilder von Susanne Kinski die Herzen auf eine ganz andere Art zum Schlagen. Die Künstlerin aus Borgholzhausen lässt sich von Redewendungen und Sprichwörtern inspirieren und erzählt – oft mit einem Augenzwinkern – kleine Geschichten rund um Herzensangelegenheiten. Verwendet werden […] weiterlesen

21.) 4. Mai: »Unsere Geschichte(n)« – Protesttagsveranstaltung in Gütersloh

[…] Freitag, 4. Mai, lädt das Aktionsbündnis Inklusion Kreis Gütersloh wieder zu einer Veranstaltung anlässlich des Europäischen Protesttags für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ein. Der Europäische Protesttag, der jedes Jahr am 5. Mai begangen wird, ist der zentrale Tag für alle, die sich für die Rechte und Interessen von Menschen mit Behinderung einsetzen. Das nimmt das Bündnis aus Trägern der Behindertenhilfe im Kreis Gütersloh wieder zum Anlass für einen Protestzug […] weiterlesen

22.) Vom Hippiekind zum Schlagerstar – Maite Kelly

[…] Kelly ist eine der erfolgreichsten und beliebtesten Schlagersängerinnen in Deutschland. Ihre Lieder schreibt sie selbst und füllt inzwischen auch die ganz großen Arenen. Zwei Jahrzehnte nach den Sensationserfolgen der »Kelly Family« hat sie eine neue, junge Generation von Fans erobert und die Charts gestürmt. Die Krönung kam mit dem Hit »Warum hast du nicht Nein gesagt«. Das Duett mit Roland Kaiser ist im Internet mit mehr als 85 Millionen Klicks durch die Decke gegangen. Einer der […] weiterlesen

23.) Jetzt schlägt’s 13: Mit Lust & Laune – Kreis Gütersloh

[…] macht einer, der den Kreis Gütersloh von Herzen mag, Menschen »sammelt«, gern isst und trinkt, viel Spaß an Kunst und Kultur hat – und der zudem noch stolz auf unsere wirtschaftlich erfolgreiche Gegend ist? Er schreibt es auf. Der Gütersloher Radiojournalist Thorsten Wagner ist so einer. Und den Titel »Mit Lust & Laune – Kreis Gütersloh« hat er nun zum dritten Mal verfasst. »Eine ganz und gar neue Ausgabe, für die es nach einigen Jahren höchste Eisenbahn war«, sagt der Verlag […] weiterlesen

24.) Rebellcomedy

[…] Willkommen im Zoo! Die Bewohner des Zoos unterscheiden sich zwar nicht so sehr von den Besuchern, stammen aber aus fremden Ländern und leben nun schön geordnet in ihren Gehegen. Natürlich steht jeder von ihnen stellvertretend für seine Spezies. Auf Schildern kann man Wissenswertes über die Arten erfahren: Die Nafris – sie sind laut, haarig, trinken Minztee und sind hinter Frauen her. Aber keine Sorge, es gibt einen Wärter und alle Zoobewohner sind dressiert. Einige führen sogar zur […] weiterlesen

25.) »Verbrechen von nebenan – True Crime aus der Nachbarschaft«

[…] Böse verbirgt sich oft hinter einer schönen Fassade«, beschreibt Philipp Fleiter seine Faszination für Verbrechen. »Deswegen sind Kriminalfälle häufig unvorstellbar. Und alles, was uns aus unserer Wohlfühlzone reißt, ist für den Menschen unheimlich spannend. « Der 33-Jährige arbeitet seit 2007 beim Marktführer im Kreis, Radio Gütersloh, und moderiert regelmäßig die Frühsendung. Jetzt hat der gebürtige Verler einen eigenen Podcast an den Start gebracht: »Verbrechen von nebenan […] weiterlesen

Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de