Hamburgermenü
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Hermann

Volltextsuche nach »gebäude«


Branchenbuchsuche nach »gebäude«


Climbtek
Oester 17
33428 Marienfeld
Telefon (0173) 5709484
E-Mail info@climbtek.de
www.climbtek.de
100 % relevant
Elektro Niehage GmbH
Brackweder Straße 80
33335 Gütersloh
Telefon +4952099999000
E-Mail info@elektro-niehage.de
www.elektro-niehage.de
74 % relevant
Jörg Mersmann Industriedienstleistungen
Zur Großen Heide 18
33335 Gütersloh
Telefon (05209) 919349
www.mersmann-industriedienstleistungen.de
45 % relevant
BfGT – Bürger für Gütersloh e. V.
Lindenstraße 16
33332 Gütersloh
Telefon +495241222772
Telefax +49524115064
E-Mail info@bfgt.de
www.bfgt.de
8 % relevant

Keyword-Suche nach »gebäude«, Treffer 1 bis 25 von 1885, die Top 25


1.) Architektur

[…] oder einfach nur, um die neueste Illustrierte bei einem Täßchen Kaffee durchzublättern. Steht man vor der Stadtbibliothek, ist der erste Eindruck, gleichgültig von welcher Seite, imposant und einladend zugleich. Obschon das Gebäude sehr groß ist – allein zur Blessenstätte ist die Fassade 66 Meter lang – wirkt es optisch leicht. Mit großen Glasflächen, der Gliederung der Fassaden und dem sich öffnenden Eingangsbereich hat der Architekt dies erreicht. Das Erdgeschoß ist fast durchgängig verglast […] Weiterlesen

2.) Flächenplanung in Gütersloh

[…] Flächenverbrauch zu begrenzen. « Hans-Peter Rosenthal von den Grünen nennt hier die Möglichkeit zur so genannten Nachverdichtung. Das heißt durch Veränderung von Bebauungsplänen dürfen auf großen Grundstücken in der zweiten Reihe weitere Gebäude errichtet werden. Eine Steigerung der Attraktivität der Innenstadt könne dazu beitragen – dass sich insbesondere ältere Menschen und Familien mehr für das Wohnen in der City interessieren. Dazu gehören neben einem attraktiven Gastronomie- und […] Weiterlesen

3.) Anfahrt

[…] zur Neuenkirchener Straße, an der Zweiten Ampel links in die Dalkestraße abbiegen, nach 50 Metern befindet sich die Weberei auf der linken Seite, direkt hinter der Bahnunterführung. Vom Bahnhof, zu Fuß Wenn man das Bahnhofsgebäude verläßt, sofort links die Kaiserstraße hinunter, an der zweiten Ampel rechts in die Kirchstraße, man kommt hier auf eine Ampel zu, an der sich die Stadtbibliothek befindet, hier links in die Dalkestraße abbiegen,nach rund 300 Metern befindet sich die Weberei auf der […] Weiterlesen

4.) Stadtmuseum Gütersloh

[…] »Wenn Vater waschen müßte . .. «. Starten, Blättern, Drehen – und Riechen, in der Apotheke mit Heilkräuter-Flaschen, die man öffnen kann. Der Arzt Dr. Angenete und seine Schwester schenkten 1982 dem Heimatverein Gütersloh e. V. drei Gebäude und eine Praxiseinrichtung als Grundstock des Museums. Vor- und frühgeschichtliche Funde, Apskete des Alltags in Gütersloh im Jahr 1868, die Entstehung und Nutzung von Einrichtungen der Daseinsvorsorge seit etwa 800 Jahren sind neben der Kupferschmiede Thiro […] Weiterlesen

5.) Positives Umweltresümee

[…] dazu vorgelegten Konzepts liefen derzeit. Für Heiner Kollmeyer, Vorsitzender des Planungsausschusses, ist der vom Januar 2007 stammende Antrag zur Erstellung eines Konzeptes für die energetische Sanierung und Optimierung aller kommunalen Gebäude und Einrichtungen »ein weiteres herausragendes Beispiel für die nachhaltige Ausrichtung grün-schwarzer Umweltpolitik«. An diesem Antrag lasse sich zudem »Mut in der Zielsetzung« erkennen. »Innerhalb eines Zeitraums von fünf Jahren eine Reduzierung des […] Weiterlesen

6.) Gütsels »Kö«

[…] aus Eisen von den Regenrinnen der Häuser zur Regenrinne seitlich der jeweiligen Straße. Diese Kästen waren zur Reinigung mit einem schmalen Schlitz versehen. Diese Regenwasserabläufe sieht man heute noch im Innenhof des ehemaligen Druckereigebäudes Flöttmann vor der Buchbinderei Grabenheinrich an der Kökerstraße 5 (neben dem Stadtmuseum). Die Königstraße wurde schon 1820 mit Mitteln der Anwohner als erste Straße in Gütersloh gepflastert – ein Beweis für das Interesse und die […] Weiterlesen

7.) Stadtquartier östlich der Holzstraße

[…] elf Mehrfamilienhäusern, die über sieben Zufahrten von der Holzstraße aus erschlossen werden, und einen kleineren östlichen Teilbereich mit vier Mehrfamilienhäusern mit Erschließung von der Ostsraße aus. Vorgesehen sind drei- bis viergeschossige Gebäude als Kuben mit aufgesetztem Staffelgeschoss. Während die Carports im westlichen Teilgebiet als Pufferzone zur Holzstraße angelegt sind, befinden sie sich im östlichen Teil innerhalb des Wohnquartiers. Die Freiflächenplanung stellt mit der […] Weiterlesen

8.) Die Gütsler Hochzeitsmeile

[…] Tendenz. Das neue Trauzimmer ist vom Entwurf bis zur Ausführung eine Planung des städtischen Hochbauamtes. Hier wurden die Pläne für die Raumnutzung sowie die innenarchitektonische Gestaltung umgesetzt. Das alte, auch von außen sehr stattliche Gebäude aus dem Jahr 1783 erhielt eine sanfte, unter den Aspekten des Denkmalschutzes durchgeführte Sanierung, die die Wünsche der Heiratswilligen ebenso berücksichtigt, wie organisatorische Notwendigkeiten und die Anregungen von Irmgard Mussmann und […] Weiterlesen

9.) Anzeige: Gutes Licht im Garten

[…] wurde im Laufe der Jahrzehnte ein modernes und leistungsorientiertes Familienunternehmen mit einer breiten Leistungspalette. Dazu gehören: Elektroanlagen, Haus-, Gewerbe- und Industrieanlagen, Lichttechnik, Alarmanlagen und Planungen für Gebäudetechnik. Heute steht das Unternehmen Birkholz unter der Führung von Ulrich Diekmann als Familienunternehmen für leistungsstarke, dynamische und solide Lösungen im Bereich der Elektrotechnik. Soll heißen: Sowohl für sinnvolle und anwenderfreundliche […] Weiterlesen

10.) Anzeige: Die gotische Epoche

[…] der bedeutenden gotischen Kirche. Nachdem die kostbaren Heiligenmotive durch Vandalen beinahe komplett zerstört wurden, werden die biblischen Motive aus dem Alten Testament in einem aufwendigen Spezialverfahren monatelang wieder in den Originalzustand versetzt Bärbel Kriszun, Inhaberin des heimischen Traditionsunternehmens Glas Brummel, hat sich weit über Güterslohs Grenzen hinaus durch kunstvolle Glas- und Porzellanarbeiten unter anderem an öffentlichen Gebäuden einen Namen gemacht […] Weiterlesen

11.) Die schönsten Ausflugsziele

[…] in dem ehemaligen Wachgebäude auf dem Burgvorplatz. Träger des Kreismuseums Wewelsburg ist der Kreis Paderborn. www. wewelsburg. deWandern – Hermannsweg Der Hermannsweg (Urkundenweg) erinnert an Hermann den Cherusker, der im Jahre 9 nach unserer Zeitrechnung. im Teutoburger Wald in der berühmten Varusschlacht die römischen Legionen geschlagen hat. Der Weg führt von der lippischen Velmerstot in 441 Metern Höhe bis Rheine. Besonders erlebnisreich werden Wanderungen auf dem Hermannsweg durch die […] Weiterlesen

12.) Brinkstraße

[…] »Kaffemühlenhäusern« aus den 30er Jahren mit nahezu quadratischen Grundrissen, zweigeschossiger Bauweise und pyramidenförmigen Dächern. Die Grundstücke sind 16 bis 18 Meter breit und 50 bis 60 Meter tief. In der Nachbarschaft befinden sich Gebäude aus den 60er und 70er Jahren.   Das Einfamilienhaus in der Brinkstraße 38 ordnet sich in diese bestehende Bebauung ein – Proportionen, Höhen und Materialien werden übernommen und in einer modernen und zeitgemäßen Architektursprache umgesetzt. Die […] Weiterlesen

13.) Anzeige: Fachgeschäft

[…] verkauft und das Angebot durch damals namhafte Hersteller wie Vital, Hassia – Sana und Curator erweitert. Nach schicksalhaften Ereignissen mußte der Standort an der Berliner Straße 1957 aufgegeben werden, an der Königstraße 40 wurde ein neues Gebäude errichtet und angemietet. Der heutige Inhaber, Hans Broermann, trat 1961 als Lehrling in das Schuhhaus Kleekämper ein und wurde 1966 Mitinhaber. 1967 verstarben die Inhaber August und Johanna Meier – seit dieser Zeit führt Hans Broermann das […] Weiterlesen

14.) Denkmal mit 285 Objekten

[…] Der Fachbereich Bauordnung der Stadt Gütersloh hat den Online-Service zur Denkmalgeschichte jetzt aktualisiert und ergänzt. »Hinzugekommen sind zum Beispiel das Fachwerkgebäude in der Hohenzollernstraße 11 oder auch die ehemalige Schmiede Heismann, an der Insel 10«, informierte Magdalene Reinhard vom Fachbereich Bauordnung. Im Vorfeld des Tages des offenen Denkmals, der in diesem Jahr am 14. September stattfindet, und an dem einige Denkmale durch Führungen und Rahmenprogramme »erlebbar« gemacht […] Weiterlesen

15.) Nölle & Nordhorn

[…] ??Der Neubau als städtebaulicher Schlußpunkt einer späteren Blockschließung soll das architektonische Gesamtkonzept für die Schritte der nächsten Jahre vorgeben. Die Architektur versteht sich als moderne Interpretation des vorhandenen Firmengebäudes, sie wirkt mit ihren klaren Formen zeitlos, die Transparenz der Fassade offen und einladend. Die farbigen Glaselemente und Lichteffekte erzeugen freundliche Aufmerksamkeit und sind gleichzeitig optisches Bindeglied zwischen vorhandenem Firmensitz […] Weiterlesen

16.) 20 Jahre Villa Sonnenschein

[…] Schwestereinrichtung Villa Kunterbunt sind es 130 Kinder. Doch nicht nur die Jüngsten, so sah es die Planung von Anfang an vor, sollten in Form von großzügigen Gruppen- und Schlafräumen und moderner Einrichtung profitieren, auch das bestehende Gebäude wurde von der Decke bis zum Fußboden umfangreich renoviert, wie die Besucher beim Sommerfest selbst beim Rundgang feststellen konnten. Die Kosten für An- und Umbau teilen sich Bertelsmann und die Stadt Gütersloh und werden dabei vom Land NRW […] Weiterlesen

17.) Startschuß für den Rathausumbau fällt Anfang April

[…] (gpr). Mit dem Abbruch der Brücke zwischen »Haus I« und »Haus II« beginnen Anfang April offiziell die Umbauarbeiten für das Gütersloher Rathaus. Mit einem Rathaus-Anbau an das ältere Haus (II), einem gemeinsamen Eingangsgebäude für beide Häuser und der Einrichtung eines Bürgerbüros im Erdgeschoß soll der Service für die Bürger verbessert und jahrzehntelangen provisorischen Lösungen ein Ende gesetzt werden. Im Oktober 2008 sollen Anbau und Bürgerbüro fertig sein. Das Bürgerbüro mit einer […] Weiterlesen

18.) Neueröffnung am 16. Juni 2007

[…] den Normen der »World Minigolf Sportfederation«. Das Highlight ist die in der Region einzigartige, rund 200 Quadratmeter große Billardgolf-Anlage, bei der Minigolfbälle mit einem Billardqueue gespielt werden. Aber auch die Kioskgebäude wurden aufgewertet. Auf der Anlage können nach telefonischer Absprache auch Events wie Firmenfeiern, Kindergeburtstage, Barbecue-Abende oder »Moonlight-Golfen« durchgeführt werden. Sogar im Winter wird Familie Much bei gutem Wetter öffnen und mit Heizstrahlern […] Weiterlesen

19.) UWG: Belebung für die Innenstadt

[…] Eröffnung einer gastronomischen Einrichtung im Zentrum der Innenstadt wird von der UWG-Gütersloh ausdrücklich begrüßt. Dem Wunsch vieler Bürger wird entsprochen. Die ideale Lösung, die Unterbringung in einem vorhandenen Gebäude unter Beibehaltung der Platzsituation, lässt sich wegen der hohen Mieten nicht zu realisieren. Standort nördlich des Platzes vor der Martin-Luther-Kirche, die Aussengastronomie dann auf dem Platz, das hätte etwas. Die vorgesehene Bebauung mit einem transparenten Pavillon […] Weiterlesen

20.) Kein unnötiger Flächenverbrauch in Avenwedde

[…] auf absehbare Zeit aber keine Flächen zur Verfügung stehen, muss nach anderen Möglichkeiten gesucht werden. Hier bietet sich die sinnvolle Nachverdichtung der Standorte Osnabrücker Landstraße (Aldi) und Pahnhenrich (Edeka) an. In dem Edekagebäude stehen ungenutzte Flächen zur Verfügung, hier könnte ohne einen weiteren Neubau zusätzliche Einzelhandelsfläche entstehen. Auch am Standort Aldi können durch geringe bauliche Veränderungen und Erweiterungen neue Flächen geschaffen werden. Auch […] Weiterlesen

21.) Pfleiderer-Gelände

[…] zu den innenstadtrelevanten Artikeln, zu denen das Gutachten ebenfalls entsprechende Stellungnahmen enthält. Statt eines Gartencenters wird sich die BfGT Fraktion für die Errichtung eines neuen Bauhofes in Kombination mit einem Feuerwehrgebäude einsetzen. Beide Immobilien sind teilweise baufällig und dringend sanierungsbedürftig. Das Geld fehlt, um diese Aufgaben in den nächsten Jahren zu bewältigen. Die Zusammenlegung von Bauhof und Feuerwehr in einem nach neuestem auch energetischem Standard […] Weiterlesen

22.) Anwälte im neuen Büro

[…] größte Anwaltskanzlei Steiner, Wecke & Kollegen ist umgezogen. Nur wenige Meter vom ehemaligen Standort entfernt hat die Kanzlei jetzt ein neues Bürogebäude bezogen, das sich über drei Etagen erstreckt und bereits 2007 geplant worden war. Die Baukosten für den Neubau betrugen samt Grundstück rund 3,5 Millionen Euro. Mit mehr als 40 Mitarbeitern, davon elf Anwälte, hat die Kanzlei jetzt rund 1. 600 Quadratmeter Mietfläche zur Verfügung. »Der Neubau war eine Reaktion auf die gute Entwicklung […] Weiterlesen

23.) Gütersloh, die beliebtesten Bauernhöfe des Westens

[…] wobei letztere dem Produktion Team besonders gemundet haben muss. Die Wandlung eines so traditionsreichen Hofes, der immerhin fast 1. 000 Jahre in Familienbesitz ist, spiegelt sich wider in den restaurierten Gebäuden, von denen alle eine sinnvolle und wirtschaftliche Nutzung haben – der Garant für eine weitere sichere Zukunft der denkmalgeschützten Hofanlage. Das Meierhof Barbecue war krönender Abschluss der Dreharbeiten mit vielen Gästen und Besuchern auf der historischen Deele. Bunte […] Weiterlesen

24.) Anzeige: Schautag

[…] Anschluss an das Bauvorhaben der Einfamilienhäuser wird dann ebenfalls hier im Wohnpark ein Mehrfamilienhaus mit fünf modernen und hochwertigen Eigentumswohnungen errichtet, inklusive einer Penthouse-Wohnung von rund 132 Quadratmetern. Auch dieses Gebäude besticht durch zeitlose Architektur und hohe Wohnqualität. Das Objekt ist für Eigennutzer und Kapitalanleger gleichermaßen interessant und ebenfalls durch die Nähe zu Gütersloh, Wiedenbrück und Verl auch für Interessenten aus den […] Weiterlesen

25.) Auf der Suche nach dem Leitbild

[…] römisch-katholischen Glaubens umgeben – sondern auch wirtschaftlich hob Gütersloh sich von den Städten der Region hervor. Auch in der Bürgerschaft genossen die Ziele der Stadtentwicklung eine hohe Akzeptanz. So wurde der massive Abbruch von Gebäuden in der Innenstadt zwar bedauert, die Notwendigkeit aber letztlich anerkannt. . Gütersloh ging also einen sehr eigenen Weg der Stadtentwicklung, der von großem Pragmatismus und einem Handeln geprägt war, der das unmittelbar Notwendige in den […] Weiterlesen

Nächste Seite


Möbelwerkstätten BuschsiewekeRinghotel AppelbaumSteiner, Wecke & KollegenMAStudio Friseursalon, Michael SioulisKaske SanitätshausSozialverband VdK Kreisverband Gütersloh e.V.
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                                    

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2023 Christian Schröter AGD