unabhängig
      überparteilich
    kulturaffin und offen
Hamburgermenü         
          Kulturportal                                            Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Volltextsuche nach »einzelne«

Branchenbuchsuche nach »einzelne«

Deutsche Polizeigewerkschaft DPolG im DBB
Friedrichstraße 169
10117 Berlin
Telefon +493040816550
Telefax +493040816559
E-Mail dpolg@dbb.de
www.dbb.de
100 % relevant
Design Idee
Blessenstätte 33–35
33330 Gütersloh
Telefon +4952412307680
E-Mail kontakt@design-idee.com
www.design-idee.com
79 % relevant
Xtrasport Black Label Gütersloh, Dirk Wiesener
Wiesenstraße 6
33330 Gütersloh
Telefon +495241235600
E-Mail info@xtrasport-black.de
www.xtrasport-black.net
53 % relevant
Eyes + More Herbrügger
Berliner Straße 53
33330 Gütersloh
Telefon +4952411798314
E-Mail guetersloh@eyesandmore.com
www.eyesandmore.com
52 % relevant
Achtung für Tiere e.V.
Vossebeinweg 40
33397 Rietberg
Telefon +4952449740440
E-Mail info@achtung-fuer-tiere.de
www.achtung-fuer-tiere.de
49 % relevant
Evangelisch-Stiftisches Gymnasium Gütersloh
Daltropstraße 15
33330 Gütersloh
Telefon +49524198050
Telefax +495241980522
E-Mail sekretariat@esg-guetersloh.de
www.esg-guetersloh.de
43 % relevant
La Trattoria, Shefket Pjeca
Berliner Straße 126
33330 Gütersloh
Telefon +4952419040919
E-Mail info@la-trattoria-gt.de
www.la-trattoria-gt.de
5,00/5
1 Kommentar bewertet
40 % relevant
Automobili Lamborghini S. p. A.
Via Modena n. 12
40019, Sant’Agata Bolognese
Telefon +390519597282
E-Mail customercare@lamborghini.com
www.lamborghini.com
33 % relevant
Vera Flunkert
Wilhelm-Wolf-Straße 7
33330 Gütersloh
Telefon +49524155228
E-Mail info@veraflunkert.de
www.veraflunkert.de
26 % relevant

Keyword-Suche nach »einzelne«, Treffer 1 bis 25 von 3877, Top 25

1.) Anzeige: Vermögensbildung

[…] die obige Frage gibt es leider keine endgültige Antwort. Wie so oft, hat man hier die Qual der Wahl zwischen mehreren Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist ein Aktienfonds, eine andere Möglichkeit der »Klassiker«, der Bausparvertrag und dann gibt es noch die Lebensversicherung nach dem Vermögensbildungsgesetz. Nachfolgend will ich versuchen, die Unterschiede transparent zu machen:Gilt beim Bausparvertrag und beim Aktienfonds eine Mindest frist von 7 Jahren, bevor man über sein […] weiterlesen

2.) Gerda Große-Freese

[…] zu Weihnachten haben wir mit Gerda Große-Freese einen Beauty-Tag eingelegt. Frisur, Make-Up und Nägel wurden bearbeitet und neu gestylt – das Ergebnis kann sich sehen lassen. Gerda ist eine gute Kundin und Freundin von Elke Volke, Inhaberin des Friseurstudios »Picco Bello« in der Böttchergasse. Zunächst wurde also bei Picco Bello eine Haaranalyse durchgeführt – das Haar wurde gemessen und das Team entschied sich für eine Volumenwelle mit Blondiersträhnen – die Frisur wurde zum […] weiterlesen

3.) Westentaschenformat

[…] (vv). Druckfrisch, handlich und in städtischem Design: der neue Hotelführer »Zu Gast in Gütersloh und Umgebung« liegt auf dem Tisch. Auf 50 Seiten bietet er im Westentaschenformat nicht nur übersichtliche Informationen zu Hotels in Gütersloh und umliegenden Städten und Gemeinden, er vermittelt den Lesern auch wichtige Informationen und Adressen für den Aufenthalt in der Stadt. Herausgegeben wurde er vom Flöttmann Verlag Gütersloh mit der Unterstützung des Verkehrsvereins. »Der […] weiterlesen

4.) Positives Umweltresümee

[…] projektorientierte Umweltpolitik, die auf lokaler Ebene beispielhaft und Erfolg versprechend ist«, hat nach eigenem Bekunden die Plattform aus CDU und Grünen seit ihrer Gründung im Mai 2005 betrieben. »Wir haben Gütersloh auf einen ökologisch richtigen, wenn auch noch langen Weg gebracht«, resümieren die Fraktionschefs von CDU und Grünen, Ralph Brinkhaus und Hans-Peter Rosenthal, in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Anlass ist ein Treffen der Vorsitzenden, bei dem der […] weiterlesen

5.) Anzeige: Zubehör von blomus

[…] ist die unverwechselbare Designserie von SKS Design. Wohnaccessoires und Geschenkideen aus Edelstahl mit dezent mattgebürsteten Oberflächen im typischen blomus® Design sind in Ihrer klaren Formensprache von einer konsequenten Synthese aus Ästhetik und betonter Funktionalität beherrscht. Die gesamte Kollektion – unterteilt in die Bereiche »LIVING«, »KITCHEN« und »BATH« – paßt perfekt in junge, moderne Wohnwelten. Jedes einzelne Produkt setzt geschmackvolle Akzente und […] weiterlesen

6.) Musik, Kunst und Englisch lernen

[…] Kunst und Englisch lernen »Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr«. Ausgehend von dieser Alten Volksweisheit hat der deutsche Kunsterzieher, Musiker und Autor Bernd Klimmer ein modernes Früherziehungsprogramm mit der Bezeichnung »Multikulturelle Früherziehung« für vier- bis sechsjährige Kinder entwickelt und in vielen Jahren erprobt. Bestehend aus dem Fächerkanon »Musikalische Früherziehung, Kunst und Englisch als Fremdsprache« hat dieses breit gefächerte multikulturelle […] weiterlesen

7.) Fördermittel

[…] Gütersloh. Fast 50 % aller Existenzgründungen scheitern in den ersten fünf Jahren nach der Gründung. Deshalb empfiehlt die Wirtschaftsförderung des Kreises Gütersloh allen Gründern und insbesondere jungen Unternehmen, die vielfältigen Beratungsangebote der Wirtschaftsförderungseinrichtungen, Kammern und Verbände frühzeitig in Anspruch zu nehmen. Die Gründe fürs Scheitern sind sehr vielschichtig. Allzu häufig liegt es jedoch daran, dass im Vorfeld nicht genug Informationen und […] weiterlesen

8.) Gut (ab)geschnitten

[…] einen halben Meter groß ist der Pokal, den Friseur Bastian Bärenfänger jetzt für sein Talent im Haareschneiden entgegennahm. Bie den nordrhein-westfälischen Landesmeisterschaften »Hair Power« in Dortmund wurde er Sieger im Herrenfach bei dern Junioren. Bei den Meisterschaften schnitten und föhnten rund 200 Friseure vor etwa 8. 000 Zuschauern die wildesten Frisuren. In den einzelnen Disziplinen kämpften rund 30 Teilnehmer gegeneinander. Der Wettbewerb bestand aus zwei Durchgängen. Im […] weiterlesen

9.) Anzeigen: Sanfte Heiler

[…] Osteopathie Osteopathie versteht sich als »sanfte Heilung durch die Hände« des Therapeuten und wird vornehmlich bei Säuglingen und Kleinkindern angewandt. Grundsätzlich eignet sich das Verfahren zur Anwendung bei allen Funktionsstörungen des Körpers, unabhängig vom Alter des Patienten: Jedes lebende Gewebe kann osteopathisch behandelt werden. Therapiefähig sind dabei unter anderem vielfältige, auch chronische Verspannungen und Verletzungen des Skeletts und der dazugehörigen Muskeln […] weiterlesen

10.) Gütersloh, Stadtmarketing, Frank Mertens im Interview

[…] Stadtmarketing, Frank Mertens im InterviewIst Ihnen die Entscheidung, von der Geschäftsführung des Jugendkulturrings zum Stadtmarketing zu wechseln, leichtgefallen? Die Arbeit für den Jugendkulturring hat mir immer viel bedeutet. Wir haben in den letzten Jahren immer mehr Jugendliche für die ehrenamtliche Arbeit motivieren können und die Zahl der Veranstaltungen und Zuschauer kontinuierlich gesteigert. Aber man soll gehen, solange man erfolgreich ist, und nach neun Jahren ist es Zeit für […] weiterlesen

11.) Anzeige: Sauerstoff-Therapie

[…] Herr Wigand, was versteht man unter der Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie (SMT)? Bei der SMT werden kurmäßig 10 bis 20 Mal hoch dosierte Vitalstoffe gegeben, danach wird reiner Sauerstoff (O2) eingeatmet und sich körperlich betätigt. Was bewirkt dieser Sauerstoff im Körper? Der normale Sauerstoffanteil in der Atemluft beträgt rund 21 Prozent. Erhöht man diesen Anteil auf nahezu 100 Prozent wird die O2-Bindung der roten Blutkörperchen und des Blutplasmas rasant verbessert. Jede einzelne […] weiterlesen

12.) Wird Gütsel »T-City«?

[…] Die Chancen stehen bei gut Eins zu 400 – soviele Städte zwischen 25. 000 und 100. 000 Einwohnern nehmen am 2006 ins Leben gerufenen Wettbewerb der Deutschen Telekom zur »T-City« teil. Unter der Ägide von Wirtschaftsförderer Martin Balkausky präsentiert auch Gütersloh zahlreiche vielversprechende Konzepte. »Unser Ziel ist es, VDSL flächendeckend auszubauen, uns als Stadt in den Themenbereichen ›Internet› und ›Neue Medien‹ zu positionieren und diese Themenbereiche als […] weiterlesen

13.) Der Mädchenmerker ist da!

[…] handlich und knallgelb: Pünktlich zum neuen Schuljahr gibt es auch in diesem Sommer wieder den Taschenkalender für Mädchen der 8. bis 13. Klassen im Kreis Gütersloh. Der Mädchenmerker ist kein normaler Kalender, sondern bietet auf 160 Seiten viele Infos und brauchbare Tipps rund um die Themen Schule, Beruf, Studium, Ausbildung. Der Kalender enthält kurze Porträts über einzelne Ausbildungsberufe, gibt Hilfestellungen zur Berufswahlplanung und auch Anregungen zu Bewerbungsschreiben und […] weiterlesen

14.) Anzeige: Stargeheimnis

[…] Stars wie Sarah Jessica Parker, Cheryl Cole, Eva Longoria, Angelina Jolie und Sienna Miller ein neues Beauty-Lieblingsprodukt haben, dann wird der Geheimtipp nicht mehr lange einer bleiben. Denn das neue Glamoxy Snake Serum besinnt sich anstatt auf Schönheitschirurgie oder chemische Peelings, auf die Kraft der Natur. Es gehört wohl zu den derzeit heißbegehrtesten Beauty-Produkten auf dem Markt – so begehrt, dass die Creme mit Schlangenserum selbst auf der Seite des Herstellers Rodial […] weiterlesen

15.) Bildungsgänge

[…] Bis dato hatten Schüler ganz gut zu blättern, wenn sie sich über die Bildungsgänge der sechs Berufskollegs im Kreis Gütersloh informieren wollten. In einem neuen Flyer, der zu Beginn der Woche flächendeckend an allen weiterführenden Schulen verteilt worden ist, finden sich sämtliche Bildungsgänge auf einen Blick. »Das ist auch der Startschuss für einen gemeinsamen Auftritt der Berufskollegs«, betont Gudrun Mackensen, Abteilungsleiterin Schule, Bildungsberatung und Sport beim Kreis […] weiterlesen

16.) Schulung am Fahrkartenautomaten

[…] es schnell gehen muss, ist es meistens schon zu spät. Im Vorteil sind die Senioren, die sich schon vor der Bahnfahrt damit auseinandersetzen, wie der Fahrkartenautomat im Hauptbahnhof funktioniert. Über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten jetzt die Chance, sich zu informieren. Eingeladen hatte der Seniorenbeirat der Stadt Gütersloh, der schon in der Vergangenheit gemeinsam mit der Deutschen Bahn Schulungen an den Fahrkartenautomaten durchgeführt hat. »Die enorme Nachfrage macht […] weiterlesen

17.) Laufseminar

[…] Gartencenter Brockmeyer veranstaltet von Freitag, 11. Mai, bis Sonntag, 13. Mai, in Kooperation mit »BeFit«, der Gesundheitsinitiative der Bertelsmann AG und der Bertelsmann-BKK, ein Laufseminar für Laufanfänger und Walker, aber auch für erfahrene Läufer. Mit dabei sind Prof. Dr. Thomas Wessinghage und der ehemalige 5. 000-Meter-Europameister Andreas Ewert. »Laufen ist ein topaktuelles Thema und die Bewegungssportart Nummer eines. Wir sind schon bei ›Gütersloh läuft‹ aktiv und ich […] weiterlesen

18.) Talent meets Bertelsmann 2012

[…] Mehr als 50 Top-Studenten fest oder für Praktika eingestellt und ein Netzwerk aus über 300 herausragenden Absolventen geschaffen – dies ist die bisherige Bilanz der Karriereveranstaltung »Talent Meets Bertelsmann«. Heute geht der Event – wie jedes Jahr Höhepunkt der Employer-Branding-Kampagne »Create Your Own Career« von Bertelsmann – in die fünfte Runde: Bis Freitag lädt der internationale Medienkonzern wieder rund 50 talentierte Studierende in seine Berliner […] weiterlesen

19.) Städtisches Gymnasium

[…] Städtischen Gymnasium handelt es sich mit rund 1. 700 Schülern um das größte Gymnasium im Kreis Gütersloh. Das ortsansässige Architekturbüro hat in Zusammenarbeit mit der Innenarchitektin Annette Koch und in Abstimmung mit einem eigens gegründe­ten Bauausschuss, in den auch Eltern und Schüler eingebunden wurden, das architek­tonische Konzept entwickelt. In insgesamt vier Bauabschnitten wird das Gymnasium zu einer sogenannten Campus-Schule umgewandelt. Im Sommer 2010 wurden die ersten […] weiterlesen

20.) Gütersloh, Stadtschützen, Nacht der Rosen

[…] Stadtschützen, Nacht der Rosen In diesem Jahr steht bei der Gütersloher Schützengesellschaft von 1832 alles im Zeichen der Rose. Und so feiern sie – als ein erstes Highlight auf dem Gütersloher Veranstaltungskalender für das Neue Jahr – ihren traditionellen Winterball als »Nacht der Rosen« am Samstag, 8. Februar, im Saal der Gütersloher Tanzschule Stüwe Weissenberg. Ein großartiges Showprogramm und exzellente Tanzmusik sorgen für beste Unterhaltung und ein Fest der Extraklasse […] weiterlesen

21.) Kann Kartenzählen zu guten Gewinnen führen?

[…] Kartenzählen zu guten Gewinnen führen? Seit Jahrzehnten versuchen sich Spieler in Casinos mithilfe von Strategien einen Vorteil zu verschaffen. Wir verraten, ob Kartenzählen funktioniert. Geld verdienen mit Kartenzählen – möglich oder nicht? Kartenzählen wird am häufigsten als eine Strategie für Blackjack diskutiert, die Spielern einen Vorteil verschaffen soll. Man muss bei Kartenspielen in einem Casino bedenken, dass es immer einen Hausvorteil gibt. Das bedeutet, dass man gegen das […] weiterlesen

22.) Gütersloh: »Gütersloher Frühling« 2012

[…] Das lange Warten auf die farbenfrohe Frühlingsjahreszeit ist vorbei: Die Werbegemeinschaft Gütersloh hat es auch im Jahr 2012 mit Hilfe von zahlreichen Sponsoren geschafft, den Gütersloher Bürgern und Besuchern eine temporäre Parklandschaft auf dem Berliner Platz zu schenken. Die Stadt erblüht für ganze acht Wochen mit abwechslungsreichen Veranstaltungen. So lassen die Eröffnungsveranstaltung »Gütersloh blüht auf« vom 15. bis 18. März 2012, verschiedene Aktionen bei »Gütersloh […] weiterlesen

23.) Anzeige: Geldanlage

[…] Jahren hält sich der Kapitalmarkt auf einem niedrigen Niveau und gerade in den letzten Tagen wurde der Leitzins erneut um 0,25 Prozent gesenkt. In diesen Zeiten wird es für Kapitalanleger immer schwieriger, ihr Geld attraktiv anzulegen. Drei Kriterien sollten bei der Anlage eine Rolle spielen: Sicherheit, Rendite und Verfügbarkeit. Hohe Rendite geht in der Regel zu Lasten der Sicherheit oder der Verfügbarkeit, hohe Sicherheit im Umkehrschluß zu Lasten der Rendite. Jeder Anleger sollte […] weiterlesen

24.) Blütenträume ohne Grenzen

[…] Drei an der A2« – unter diesem Motto, ins Bild gesetzt durch drei Blüten am Wegesrand, starten der Botanische Garten Gütersloh, die Flora Westfalica Rheda-Wiedenbrück und das Forum Oelde eine gemeinsame Werbeoffensive für die Schönheiten und Angebote ihrer Parks und Gärten. Mit einer Informationsbroschüre, redaktionellen Beiträgen, ganzseitigen Anzeigen in heimischen Tageszeitungen und Präsenz bei Veranstaltungen wollen die drei Städte nicht zuletzt den Besucherstrom über […] weiterlesen

25.) Michael Goller »Libellisches Grün«

[…] den Bäumenwird der Farbstein fein justiert. Die schriftliche AnleitungFarbe, Zahl, Gewichtin einer anderen Sprachegeschrieben, nie gesprochen. Verwandeln ohne zu verharrenverharren ohne zu verwandeln. Weil es Stetiges gibtim Wandelgibt es die Einsamkeitder grünen Libelle. Weil es Flüchtiges gibtim Verharrengibt es die Einsamkeitdes libellischen Grün. Ein künstlerisches Œuvre ist wie ein Organismus: stets im Zustand der Veränderung und Ausdifferenzierung. Dies trifft im Besonderen auf die […] weiterlesen

Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de