Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Thalia, Weihnachtsaktion, Geschenke

Volltextsuche nach »bürger«


Branchenbuchsuche nach »bürger«


McDonald’s Restaurant
Strengerstraße 24
33330 Gütersloh
Telefon +4952411798021
www.mcdonalds.de
100 % relevant
Moto 59
Eickhoffstraße 30
33330 Gütersloh
Telefon +4952415042990
E-Mail info@guetersloh.moto59.de
moto59.de
5,00/5
1 Kommentar bewertet
96 % relevant
Volleyball-Förderverein Gütersloh e.V., Gerhard Burger
Forsythienweg 18
33330 Gütersloh
Telefon +49524138420
90 % relevant
Gaststätte Mumpitz, Hannah Sandforth-Wilke
Lange Straße 154
33397 Rietberg
Telefon (05244) 9745050
E-Mail info@mumpitz-neuenkirchen.de
www.mumpitz-neuenkirchen.de
88 % relevant
Stadtstiftung Gütersloh
Am Alten Kirchplatz 12
33330 Gütersloh
Telefon +4952419713-0
Telefax +4952419713-68
E-Mail info@stadtstiftung.de
www.stadtstiftung.de
85 % relevant
Bürgerverein Sundern
Lina-Morgenstern-Str. 17
33332 Gütersloh
Telefon +4952414377
www.buergerverein-sundern.de
84 % relevant
PAUL Wurst deluxe Gütersloh
Inh. Gastronomie Schubert GmbH

Eickhoffstraße 11
33330 Gütersloh
www.wurst-deluxe.de
84 % relevant
Conkurens, HeB GmbH
Verler Straße 250
33332 Gütersloh
Telefon +4952412123808
Telefax +4952412123818
www.facebook.com/Conkurens/
82 % relevant
Tönnies Holding ApS & Co. KG
In der Mark 2
33378 Rheda-Wiedenbrück
Telefon +4952429610
Telefax +495242961115
E-Mail info@toennies.de
www.toennies.de
78 % relevant
Burgerme Gütersloh, Martin Gök
Carl-Bertelsmann-Straße 5
33332 Gütersloh
Telefon +4952419645111
www.burgerme.de
5,00/5
1 Kommentar bewertet
77 % relevant
Palmyra Gütersloh GbR
Kahlertstraße 137
33330 Gütersloh
Telefon +495241339883
www.lieferando.de/speisekarte/palmyra-guetersloh
75 % relevant
FachWerk
Postdamm 35
33334 Gütersloh
Telefon +4952412337733
Telefax +4952412337732
E-Mail info@fachwerk-gt.de
www.fachwerk-gt.de
73 % relevant
Food Panic Nikos Arvanitis
Carl-Miele-Straße 211
33332 Gütersloh
Telefon +4952415055444
E-Mail info@foodpanic.de
www.foodpanic.de
2,50/5
4 Kommentare bewertet
52 % relevant
Alex, Manuel Schubert
Strengerstraße 11
33330 Gütersloh
Telefon +49524116877
Telefax +49524116800
www.alexgastro.de
43 % relevant
BfGT – Bürger für Gütersloh e. V.
Lindenstraße 16
33332 Gütersloh
Telefon +495241222772
Telefax +49524115064
E-Mail info@bfgt.de
www.bfgt.de
16 % relevant

Keyword-Suche nach »bürger«, Treffer 1 bis 25 von 1361, die Top 25


1.) Datenschutzerklärung

[…] zuzuordnen. Das lässt sich verhindern, indem man sich vorher aus seinem Youtube Account beziehungsweise Google Account ausloggt. Der Einbettung muss außerdem durch Anklicken explizit zugestimmt werden. Erst nach erfolgter Zustimmung erfolgt die Einbettung. Wird ein Youtube Video gestartet oder werden Google Maps aktiviert, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Um […] Weiterlesen

2.) Inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte Teil II

[…] gibt reichlich davon) und Negatives soll konstruktiv verbessert werden (auch davon gibt es reichlich). Wir sagen nicht nur mit diesem Sonderthema laut und deutlich »Ja« zu Gütersloh und auch zum Theater – natürlich in einer Form, die auch von den Bürgern getragen wird, denn die sollen es letztlich besuchen. Sehr bedenklich sind verschiedentlich lautgewordene Äußerungen in der Richtung, daß die Bürger kulturelle Entscheidungen nicht treffen sollten beziehungsweise dazu nicht in der Lage seien […] Weiterlesen

3.) Also kein Neubau ...

[…] soll trotz Finanzkrise kein neues Theater bauen. Eine willkommene Gelegenheit für die OASE, sich wieder zu Wort zu melden. Tiefste Betroffenheit und menschliche Verzweiflung bei den Befürwortern des Neubaus sprechen Bände – hier wurde versucht, den Bürgern ein aberwitziges Projekt aufzuoktroyieren. Daß diese den offensichtlich nicht finanzierbaren Neubau nicht haben möchten, wird als mittlerer Untergang der abendländischen Kultur gewertet. So wunderbar, wie ein neues Theater für Gütersloh wäre […] Weiterlesen

4.) Inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte

[…] anderen Städten ist dies von besonderer Bedeutung. Es gilt, einen gesunden Mix zwischen Filialbetrieben und inhabergeführten Geschäften aufrecht zu erhalten. Dies ist aus vielen Gründen nicht immer ganz einfach. Eine wichtige Hilfe können Sie als Bürger der Stadt leisten, indem Sie Ihre Einkäufe entsprechend planen. Ambitionierte Einzelhändler mit ihrem breitgefächerten Angebot, erstklassigen Service, kompetenten Fachpersonal – und nicht zuletzt natürlich dem persönlichen Know How und dem Spaß […] Weiterlesen

5.) Miele-Löschfahrzeug löst Oldtimer ab

[…] waren sie sichtlich überrascht, dann erkennbar gerührt: Mit einem offiziellen staatlichen Orden wurden in Lettland sechs Bürger aus dem Kreis Gütersloh für ihre Verdienste um das Feuerwehrwesen in Lettland ausgezeichnet. »Für diejenigen, die uns am meisten geholfen haben«, so Arturs Rudzitis, »gibt es eine Auszeichnung der Republik Lettland. « Rudzitis ist Koordinator in Feuerwehrfragen auf lettischer Seite und damit einer derjenigen, der den Fortschritt immer im Blick hat. Den Fortschritt, den […] Weiterlesen

6.) Bertelsmann-Stiftung

[…] auf »ordnungsgemäßes« Handeln gelegt wurde als auf Kreativität und Initiative. Dass die dort vorherrschende Art der Führung die Evolution dieser Ordnungssysteme blockierte. Und dass Strukturen und Vorschriften auf allen Ebenen die Initiative der Bürger lähmten. 1977 handelte er aus seiner Überzeugung, daß »Eigentum verpflichtet«: »Aus dem Unbehagen, welches eigentlich jeder Bürger und Demokrat empfinden muß, wenn die Gesellschaft nicht zufriedenstellend geordnet ist, erwuchs mein Wunsch, bei […] Weiterlesen

7.) Gütersloher Frühling

[…] zehnten Mal lässt die grüne Branche aus Gütersloh die Gütersloher Innenstadt aufblühen. Entstanden aus einer tollen Idee im Jahr 2004 hat sich der »Gütersloher Frühling« zu einer achtwöchigen Veranstaltung entwickelt, auf die sich die Gütersloher Bürgerinnen und Bürger und Besucherinnen und Besucher jedes Jahr besonders freuen. Vom 14. März bis zum 5. Mai verwandelt sich der Berliner Platz in eine moderne Parklandschaft. Im Jahr 2004 hat noch niemand von einer temporären Parklandschaft auf dem […] Weiterlesen

8.) Rund ums Rad zuständig

[…] Anregungen zur Verbesserung des Radverkehrs hat, kann sich ab sofort unter der Telefonnummer 823572 oder per E-Mail an Schöneweis wenden. Schöneweis wird die Belange der Radfahrer innerhalb der Verwaltung bei allen Planungen vertreten und auch dem Ausschuss regelmäßig berichten. »Meine Aufgabe sehe ich in der Vermittlung zwischen Bürger, Verwaltung und Politik«, sagt Schöneweis. Foto: Martin Schöneweis ist jetzt bei der Stadt Gütersloh Ansprechpartner für alle Anregungen rund um den […] Weiterlesen

9.) Startschuß für den Rathausumbau fällt Anfang April

[…] der Brücke zwischen »Haus I« und »Haus II« beginnen Anfang April offiziell die Umbauarbeiten für das Gütersloher Rathaus. Mit einem Rathaus-Anbau an das ältere Haus (II), einem gemeinsamen Eingangsgebäude für beide Häuser und der Einrichtung eines Bürgerbüros im Erdgeschoß soll der Service für die Bürger verbessert und jahrzehntelangen provisorischen Lösungen ein Ende gesetzt werden. Im Oktober 2008 sollen Anbau und Bürgerbüro fertig sein. Das Bürgerbüro mit einer Bündelung von Angeboten und […] Weiterlesen

10.) Einzelhandels- und Zentrenkonzept

[…] Konzept liegt im Entwurf vor und soll nun am Mittwoch, 14. Mai, ab 19 Uhr im Rathaus I, Berliner Straße 70, 7. Etage, im Ratssaal diskutiert werden. Dazu sind Einzelhändlern und Kunden, Vertreter von Stadtteilvereinen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich eingeladen. In der Zeit vom 13. bis zum 23. Mai wird der Entwurf beim Fachbereich Stadtplanung, Rathaus I, Berliner Straße 70, zur Einsicht bereit gehalten und es besteht Gelegenheit zur Erörterung. Alle in diesem Zeitraum […] Weiterlesen

11.) Anzeige: Mediation statt Prozeß

[…] – also miteinander – eine Lösung zu finden. Profitable Kundenbeziehungen Gerichtsverhandlungen sind öffentlich, und Urteile der Gerichte werden veröffentlicht. Jeder Bürger hat das verfassungsmäßig garantierte Recht, sich über die vor Gericht ausgebreiteten Interna zu informieren. Das tun Presseleute besonders gern. Mit etwas Glück entdeckt das oberste Gericht in einer Sache ein Rechtsproblem und ein Fall geht dann unter dem Namender Parteien in die Geschichte ein. Mediationsverhandlungensind […] Weiterlesen

12.) CDU-Bürgergespräch Pavenstädt

[…] mögliche Biogasanlage am Kompostwerk, die mangelhafte Einzelhandelsversorgung und das umstrittene Neubaugebiet am Lörpabelsweg standen im Mittelpunkt des jüngsten Bürgergespräches der Gütersloher CDU. Nach Kattenstroth und Sundern waren diesmal die Pavenstädter zur Diskussion mit dem designierten Bürgermeisterkandidaten Heiner Kollmeyer und Mitgliedern des Gütersloher Ortsverbandes geladen. Fast 50 Bürger konnte Marita Fiekas, Gütersloher Ortsverbandsvorsitzende in der Gaststätte Raschke […] Weiterlesen

13.) Blumenampeln »verschönern« die Innenstadt

[…] den Blumenschmuck an der Hohenzollernstrasse wurde das gemeinschaftliche Projekt »Unsere Stadt soll aufblühen«, von der Werbegemeinschaft, der Stadt Gütersloh, den Stadtwerken Gütersloh und dem Stadtmarketing umgesetzt. Ein besonderer Dank geht an die Stadtwerke, die die 38 Blumenampeln kostenlos aufhängten. Jan-Erik Weinekötter, Geschäftsführer des Stadtmarketings: »Mit starken Partnern konnte dieser Beitrag zur Verschönerung der Stadt und zur Freude unserer Bürger und Besucher umgesetzt […] Weiterlesen

14.) 30 Jahre Partnerschaft

[…] zu Besuch aus der englischen Partnerstadt Broxtowe nach Gütersloh. 20 Gütersloher Gruppierungen und Vereine haben in den vergangenen Jahren in regelmäßigem Kontakt zu Broxtowe gestanden. Zahlen, die zeigen, dass es besonders die Begegnungen der Bürger von Gütersloh und Broxtowe sind, die die Partnerschaft seit nunmehr 30 Jahren mit Leben füllen. Im Rahmen der Gütersloher Kulturwoche im Oktober soll dieses Jubiläum gebührend gefeiert werden. Mehrmals im Jahr begrüßt Bürgermeisterin Maria Unger […] Weiterlesen

15.) UWG: Belebung für die Innenstadt

[…] Eröffnung einer gastronomischen Einrichtung im Zentrum der Innenstadt wird von der UWG-Gütersloh ausdrücklich begrüßt. Dem Wunsch vieler Bürger wird entsprochen. Die ideale Lösung, die Unterbringung in einem vorhandenen Gebäude unter Beibehaltung der Platzsituation, lässt sich wegen der hohen Mieten nicht zu realisieren. Standort nördlich des Platzes vor der Martin-Luther-Kirche, die Aussengastronomie dann auf dem Platz, das hätte etwas. Die vorgesehene Bebauung mit einem transparenten Pavillon […] Weiterlesen

16.) Es ist (noch) nicht alles gesagt

[…] in Gütersloh organisieren. Die Investoren halten in der vierten oder fünften Veranstaltung den gleichen Vortrag wie in der Ersten. Aus Sicht der UWG Gütersloh ist die Errichtung eines Einkaufszentrums in Gütersloh in der für die Gütersloher Bürger richtigen Art und Weise sinnvoll. In den bisherigen Vorträgen sind die Randbedingungen für ein inGütersloh funktionierendes und für die Bürger attraktives Zentrumbenannt worden:Ein integrierter Standort nahe am Zentrum beziehungsweise der […] Weiterlesen

17.) BfGT verlangen lückenlose Aufklärung

[…] zu einer lebendigen »Stadtkultur« bei. Doch das Image ist angeschlagen. Bereits im Wahlprogramm 2004 sprachen sich die BfGT für einen Prüfantrag aus, um die Vor- und Nachteile der kommunalen Trägerschaft sorgfältig abwägen zu lassen und die Bürger letztendlich durch Befragung oder Entscheidung mit einzubeziehen. Das derzeitige Sparkassengesetz bevorzugt die Sparkassen gegenüber anderen Banken und verstößt somit gegen EU-Recht. Also muss das Gesetz geändert werden. Seit Mai 2007 beschäftigt sich […] Weiterlesen

18.) Axel Dörken zum Bürgerhaushalt

[…] 21 lässt grüßen. Auch bei uns meinen Politiker, das Sie über Volkes Meinung stehen, wie mir scheint. Wird zwar mit großem Gestus behauptet der Bürger und die Bürgerin, also die, die mit ihrem Hab und Gut für die Konsequenzen der Entscheidungen aus der Politik auch noch immer faktisch gerade stehen (bürgen), könnten im Bereich der kommunalen Finanzen mitbestimmen, lese ich doch zugleich, dass »Tatsächlich ist ein Großteil der kommunalen Ausgaben durch Gesetze oder politische Entscheidungen […] Weiterlesen

19.) Pfleiderer-Gelände

[…] Finanzierung sind vielseitig. Die frei werdenden Grundstücke an der Friedrich-Ebert-Straße sowie der Goethestraße könnten für Investoren interessante Perspektiven aufzeigen, um a) die optimale Innenstadtlage zu nutzen und b) eine neue Möglichkeit für »Wohnen am Park« zu erschließen. Letztendlich würde die Stadt angesichts der weiterhin bedrohlichen Haushaltssituation von einem Verkauf der attraktiven Grundstücke profitieren. BfGT Ratsfraktion Bürger für Gütersloh e. V. , 9. Juni 2010 […] Weiterlesen

20.) Rotes Warnschild für Radfahrer

[…] fühlen sich oftmals durch die Fahrradfahrer behindert und gefährdet«, verdeutlicht Margarete Thieme vom Fachbereich Ordnung die Wahrnehmung Betroffener. Ohne Rücksicht und mit relativ hohen Geschwindigkeiten fahren vereinzelt immer wieder Bürgerinnen und Bürger mit dem Rad durch die Fußgängerzone. Das soll sich nun ändern: »Die neuen Schilder sollen Aufmerksamkeit erzeugen«, erklärt der Fahrradbeauftragte Martin Schöneweis von der Stadt Gütersloh. Zwei große Schilder in Form eines Stoppschildes […] Weiterlesen

21.) Spendenauszahlung

[…] an 26 Vereine im Kreisgebiet Gütersloh verteilen. Ganz unterschiedliche Vereine wie zum Beispiel der Rotary Club Rheda-Wiedenbrück, verschiedene Schützen- oder Sportvereine oder auch der Förderverein des St. -Vitus-Kindergarten Rheda-Wiedenbrück erhielten einen Scheck. Die Aktion »Mulden für Vereine« soll auch 2012 weiter geführt werden. Dabei kann jeder Bürger, der eine Mulde bei der Firma Bartsch bestellt, einen Verein im Kreisgebiet Gütersloh durch das Ausfüllen des Aktionsflyers […] Weiterlesen

22.) GWG Erweiterung

[…] mit Hallenausstattung, der Neubau zweier LKW-Waagen, die Optimierung der Zufahrtswege durch eine zusätzliche Fahrspur und der Neubau eines Logistikterminals. Das Vorhaben hat im Vorfeld für Proteste seitens Isselhorster Bürger gesorgt. »Wir werden hier nichts machen, was wir nicht auch schon vorher gemacht haben. Lediglich der Umfang wird sich erhöhen. « Bezüglich des höheren Lkw Aufkommens wurde eigens eine Flughafenplanungsfirma beauftragt, die das Verkehrsaufkommen analysiert hat und die […] Weiterlesen

23.) Gütersloh, Stadtschützen, Nacht der Rosen

[…] sorgt ein DJ für ausgelassene Stimmung bis in den frühen Morgen. Die Gütersloher Schützengesellschaft kann auf eine lange, bewegte Geschichte zurückblicken. Als sich am 16. Juni 1832 mehr als 100 Gütersloher Bürger in einem Schreiben an den Bürgermeister Hage wandten, lagen die Befreiungskriege zwar schon weit zurück, aber die Verhältnisse waren noch nicht egordnet. Das nach Freiheit strebende Bürgertum war noch nicht zur verantwortungsbewussten Mitarbeit am Staate herangezogen worden […] Weiterlesen

24.) Jobs gesucht für Gütersloh engagiert!

[…] dem Friedrichsdorfer Sportplatz gekümmert. Dort wird sie am Projekttag mit einigen Freundinnen aus der Schule für einen Tag für den guten Zweck arbeiten. Schirmherrin, Stiftungsvertreter und Projektmitarbeiter informierten die Bürger darüber, welche Möglichkeit sie haben, bei »Gütersloh engagiert!« mitzuwirken. So kann jeder beispielsweise Arbeiten im Haushalt oder im Garten anbieten. Denn wie auf dem Sportplatz soll es während der Projektwochen vom 15. bis 26. September möglichst viele […] Weiterlesen

25.) Chancen und Risiken von TTIP

[…] brauchen TTIP, aber wir müssen auch die Risiken des Freihandelsabkommen abwägen«, fasst Dr. Marco Kuhn die rund zweieinhalbstündige Diskussion zusammen. Etwa 160 Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung des Europainformationszentrum im Kreis Gütersloh und informierten sich im Kreishaus Gütersloh über das transatlantische Freihandelsabkommen zwischen der USA und der EU, kurz TTIP. »TTIP ist kein Geschenk an die Amerikaner oder ein Einknicken vor Ihnen, sondern Teil der langjährigen […] Weiterlesen

Nächste Seite


Rioja, Tapas-Bar, Restaurant, Berrin KoyuncuCC MöbeloutletBrüggemann Raumausstattung & FarbserviceGütersloher Brauhaus Karenfort GmbHfreudepur Wendy GodtPizzeria Rucola
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD