unabhängig
      überparteilich
    kulturaffin und offen
Hamburgermenü         
          Kulturportal                                            Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Volltextsuche nach »anzeige«

Branchenbuchsuche nach »anzeige«

gt!nfo
Berliner Straße 101
33330 Gütersloh
Telefon +4952412119450
E-Mail redaktion@gt-info.de
www.gt-info.de
4,50/5
2 Kommentare bewertet
100 % relevant
medienfabrik Gütersloh GmbH
Carl-Bertelsmann-Straße 33
33311 Gütersloh
Telefon +49524123480-50
Telefax +4952412348-22
E-Mail territory-guetersloh@territory.de
www.medienfabrik.de
91 % relevant
CAD-Zeichner
Kolbergerstraße 13
33330 Gütersloh
Telefon +495241237999
Telefax +495241237888
E-Mail cad-zeichner@t-online.de
home.t-online.de/home/cad-zeichner/index.htm
32 % relevant
A.T.U. Auto-Teile-Unger
Sundernstraße 19
33332 Gütersloh
Telefon +495241995780
E-Mail guetersloh@atu.de
www.atu.de
27 % relevant
Westfalen-Blatt
Strengerstraße 16
33330 Gütersloh
Telefon +49524187060
Telefax +495241870644
www.westfalen-blatt.de
17 % relevant

Keyword-Suche nach »anzeige«, Treffer 1 bis 25 von 1270, Top 25

1.) Der neue Mini Cooper

[…] dem Mini wurde ein altbekannter Klassiker neu aufgelegt – wir hatten bereits vor einigen Monaten den Mini Cooper S getestet und waren von der Sportlichkeit des kleinen Flitzers begeistert. Inzwischen ist der Mini mit seinen drei Varianten in Gütersloh äußerst beliebt – der Cooper hat dabei laut GEWEKA einen Verkaufsanteil von 60 Prozent, der Mini One in der Cooper S liegen bei jeweils 20 Prozent. Gerade im chaotischen Gütersloher Verkehr sind die Minis wahre Lichtblicke – sie […] weiterlesen

2.) »Gütersloher Betreuungsmodell«

[…] spektakulären Fall des Gütersloher Rechtsanwalts und Betreuers O. , der sich seit Juni wegen des Verdachts der Untreue in Untersuchungshaft befindet, kommen immer neue Einzelschicksale an die Öffentlichkeit. Die Ermittlungsakte der zuständigen Staatsanwaltschaft ist mittlerweile rund 1. 500 Seiten stark, der Schaden beläuft sich nach bisherigem Kenntnisstand auf mehr als eine Million Euro. Rechtsanwalt O. wird vorgeworfen, überhöhte Mieten und Nebenkosten kassiert und die Zwangslage […] weiterlesen

3.) Einkaufserlebnis als starker Faktor

[…] erleben wir eine positive Überraschung – und vergessen das so schnell nicht. Was für den privaten Bereich gilt, ist auch eine wichtige Regel im Marketing. Positive Ereignisse geben Rückhalt, Vertrauen und im »Marketingsinn« die Kundenbindung. Und wie sieht die Realität aus? Was kann der Kunde abends vom Einkauf erzählen? Viele Verkäufer müssen erkennen, dass bei ihren Kunden kein positives Verkaufserlebnis hängen bleibt. Da wird eine große Chance vertan: Dem Kunden ein emotionales […] weiterlesen

4.) Meinungsbilder

[…] zum 19. November können sich Besucherinnen und Besucher der Stadtbibliothek ein einem Fotoset selbst fotografieren und ihre Meinung zur Bibliothek kundtun. Im Erdgeschoss wurde eigens eine Ecke mit einem grünen Kubus und einer von Foto Birwe aus Bielefeld zur Verfügung gestellten Studiotechnik eingerichtet. Die Besucher können den grünen Kubus selbst beschriften, das Foto machen und nach fünf Tagen kostenlos in der Stadtbibliothek abholen. Wer der Bibliothek das Foto für weitere […] weiterlesen

5.) Vandalismus

[…] nur Ulrich Wittenbrink ist aufgebracht, auch Nachbarn, Besucher und Spaziergänger sind über so viel Zerstörungswut erschüttert. Am vergangenen Wochenende haben unbekannte Täter im Stadtpark und auf einem Kinderspielplatz an der Sieweckestraße randaliert. Dabei kam es zu einem Sachschaden von insgesamt rund 5. 000 Euro. »Wir werden wie immer Anzeige erstatten«, kündigt der Mitarbeiter des städtischen Fachbereichs Grünflächen an. Die Täter haben »ganze Arbeit« geleistet: Rund um […] weiterlesen

6.) In Gütsel möcht’ ich Kind sein!

[…] Gütsel möcht? ich Kind sein!« – das Original. Kinder haben?s gut in Gütsel. Nicht nur die Beschaulichkeit der »Stadt im Grünen«, sondern auch die zahlreichen ambitionierten Einzelhändler, die sich um das Wohl der Kleinen kümmern, sorgen für ein unbeschwertes Leben an der Dalke … Anzeige: Kindertanz mit Gütesiegel In der Kindertanzwelt lernen Kinder spielerisch, sich wie eine Schlange zu bewegen, wie ein Bär zu tanzen, oder wie ein Tiger zu schleichen. Speziell ausgebildete […] weiterlesen

7.) Blütenträume ohne Grenzen

[…] Drei an der A2« – unter diesem Motto, ins Bild gesetzt durch drei Blüten am Wegesrand, starten der Botanische Garten Gütersloh, die Flora Westfalica Rheda-Wiedenbrück und das Forum Oelde eine gemeinsame Werbeoffensive für die Schönheiten und Angebote ihrer Parks und Gärten. Mit einer Informationsbroschüre, redaktionellen Beiträgen, ganzseitigen Anzeigen in heimischen Tageszeitungen und Präsenz bei Veranstaltungen wollen die drei Städte nicht zuletzt den Besucherstrom über […] weiterlesen

8.) Neues Bürgerportal

[…] (gpr). www. buergerportal. guetersloh. de – das ist in Zukunft die Tür zu vielen Dienstleistungen der Stadt. Im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung am Dienstag, 3. März 2015, um 18 Uhr wird es auf der Studiobühne des Gütersloher Theaters von Bürgermeisterin Maria Unger frei geschaltet. Mit dem Bürgerportal startet die Verwaltung in eine neue Ära elektronischer Angebote für die Bürgerinnen und Bürger. Möglich wurde das durch die Teilnahme am Projekt »Modellkommune E […] weiterlesen

9.) Anzeige: Lerntherapie

[…] Lerntherapie Lernen statt Pauken« lautet das Motto für einen dauerhaften Schulerfolg. Lerntherapie zeigt Wege zu sinnvollerem, motiviertem und leichterem Lernen auf und hilft damit Vorschulkindern, Schulkindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Schulproblemen, mangelnder Motivation und Leistungsbereitschaft, Lern- und Leistungsstörungen, sozialen Auffälligkeiten, Teilleistungsstörungen (Legasthenie/Dyskalkulie), Kindern mit ADS/ADHS,  Lernblockaden, Prüfungsängsten […] weiterlesen

10.) Anzeige: Der neue Corsa

[…] ist das, was man gemeinhin unter einem Bestseller versteht: Der Opel Corsa wurde in mittlerweile 32 Jahren und vier Generationen über 12,4 Millionen Mal verkauft. Gemeinsam mit dem Astra ist er der Verkaufsschlager der Marke – der erfolgreiche Kleinwagen macht jedes Jahr mehr als ein Viertel des Absatzes aus. Insgesamt rangieren Corsa Drei- und Fünftürer im westeuropäischen Kleinwagen-Segment aktuell auf Rang vier. In Deutschland und Großbritannien ist der Corsa sogar Zweiter in der […] weiterlesen

11.) Anzeige: Hallo Karl!

[…] Name: einfach Karl – als Hommage an den gleichnamigen Sohn des Firmengründers. Zum Preis von unter 10. 000 Euro bekommen Autofahrer einen 3,68 Meter langen Fünftürer mit Platz für bis zu fünf Personen. Dazu gibt’s auf Wunsch Sicherheits-, Komfort- und Infotainment-Technologien, die in dieser Klasse ihresgleichen suchen. Angetrieben wird »Karl« von einem hoch­modernen Einliter-Dreizylinder-Benziner der neuen Generation. Mit dem »Karl«, dem »Adam« und dem Corsa hat Opel ab dem […] weiterlesen

12.) Abfallkalender

[…] eine Papiertonne Pflicht? Nein! Die Papiertonne ist freiwillig. Selbstverständlich stehen Ihnen auch weiterhin Papiercontainer im Stadtgebiet zur Verfügung. Da es jedoch unwirtschaftlich ist, Papiertonnen und Papiercontainer nebeneinander anzubieten, wird das Containernetz deutlich reduziert werden. In die Papiertonne dürfen saubere, fettfreie Papiere und Kartonagen wie Zeitungen, Zeitschriften, Illustrierte, Verpackungen aus Papier oder Karton (mit und ohne den »Grünen Punkt«), Kataloge […] weiterlesen

13.) Exkursion nach Wolfsburg – Gestaltungsbeirat erkundete die autogerechte Stadt

[…] (gpr). Die Gemeinsamkeiten von Gütersloh und Wolfsburg sind schnell gefunden: Beide Städte sind familienfreundlich und verfügen über viel Stadtgrün. Wolfsburg ist sogar die grünste Stadt in Niedersachsen. Auf der Exkursion durch die autogerechte Stadt Wolfsburg mit einem überschaubarem Zentrum und vielen Satelliten konnten die Mitglieder des Gütersloher Gestaltungsbeirates sowie Vertreter aus der Politik und der Stadtverwaltung jetzt aber auch viele Unterschiede erkennen. Die […] weiterlesen

14.) Glasscheibe am Theater zerstört, Belohnung ausgesetzt

[…] Gütersloh (gpr). Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr ist mutwillig eine Scheibe am Theater Gütersloh zerstört worden. Am gestrigen Abend oder in der Nacht von Montag auf Dienstag hat jemand das Glas einer Haupteingangstür beschädigt. Die »Kultur Räume« Gütersloh haben Anzeige erstattet und setzen für Hinweise, die zur Feststellung des Täters führen, eine Belohnung von 300 Euro aus. Hinweise bitte an die Kultur Räume Gütersloh, Stefan Hübner, unter der Telefonnummer (05241) […] weiterlesen

15.) Stadt Gütersloh hat neues Altbauförderprogramm aufgelegt

[…] (gpr). Viel zu viel Energie wird immer noch für Raumwärme und Warmwasserbereitung »verheizt«. Das hat Belastungen unseres Klimas durch Kohlendioxyd (Treibhauseffekt) zur Folge und führt auch zu unnötigen Kosten, die Hauseigentümer oder Mieter tragen müssen. Das neu aufgelegte Altbauförderprogramm der Stadt Gütersloh hat zum Ziel, Energie einzusparen und den Kohlendioxyd-Ausstoß zu vermindern. Auch soll es im Gebäudebestand dazu führen, den Schutz gegen Hitzeeintrag im Sommer zu […] weiterlesen

16.) Online-Karte mit Standorten von Defibrillatoren in Vorbereitung

[…] (gpr). Der plötzliche Herztod kann überall auftreten. Mit einer Elektroschockbehandlung durch einen Defibrillator kann Leben gerettet werden. Doch wo gibt es diese Helfer außer zum Beispiel in den Krankenhäusern, bei der Feuerwache, bei den Stadtwerken, in der Welle, im Rathaus und in der Stadthalle? Der im Pflegedienst beschäftigte Peter Gilsbach wandte sich mit der Idee ans Rathaus, mit einer Online-Karte die Standorte von Defibrillatoren im Stadtgebiet aufzuzeigen und stieß damit […] weiterlesen

17.) »BahnRadRouten« online jetzt noch besser planbar

[…] Fahrradkarte kann einem zwar Wege und Routen detailliert zeigen, für weitere Infos ist aber oft nur wenig Platz und die zahlreichen Attraktionen rund um die Strecken kommen zu kurz. So ist es auch bei den drei »BahnRadRouten« Teuto-Senne, Weser-Lippe und Hellweg-Weser. Drei interaktive Karten verschaffen ab sofort einen besseren Überblick. Sie zeigen neben der Streckenführung auch Orte am Weg, E-Bike Ladestationen und Adressen von Bahnhöfen an. So kann sich jeder im Vorfeld oder auch von […] weiterlesen

18.) Erneut Vandalismus im Stadtpark

[…] (gpr). Im Stadtpark musste der Fachbereich Grünflächen nach dem Wochenende jetzt wieder einige Schäden durch Vandalismus feststellen. Die verschlossenen Zugangstüren im Botanischen Garten wurden aus den Verankerungen gehoben, um auch nach der abendlichen Schließung in den Botanischen Garten zu gelangen. Bänke wurden aus dem Botanischen Garten von den Plätzen entfernt und bis zum Stadtparkteich geschleppt. Einige Bänke landeten im Teich. Vier Bänke wurden gestohlen. Darüber hinaus […] weiterlesen

19.) Anzeige: Wenn der Mob plötzlich vor Ihrer Haustür steht

[…] hat noch die aufwühlenden Bilder von den Vorkommnissen rund um Den G20 und Hamburg vor Augen. Zum Höhepunkt an dem Wochenende, an dem die ersten Bilder von verbrannten Autos und zerstörten Ladeneinrichtungen veröffentlicht wurden kochten bei vielen die Gefühle hoch, man suchte Schuldige und forderte harte Strafen und Gesetze, die so etwas in Zukunft verhindern. Gerade im Konservativen Lager, mehr noch bei den rechtsradikalen Parteien war der Sturm auf Linke, Linksradikale, Autonomen und […] weiterlesen

20.) Sehen und gesehen werden

[…] Tage werden kürzer und die Sichtverhältnisse schlechter. Deshalb ist es nun besonders wichtig, dass die Lichtanlagen aller Fahrzeuge einwandfrei funktionieren. Um die Fahrzeughalter aus Gütersloh und Umgebung sicher in den Herbst zu schicken, bietet die TÜV-Station Gütersloh auch in diesem Jahr einen kostenlosen Lichtcheck im gesamten Oktober an. »Bei Nebel, Regen und früher hereinbrechender Dunkelheit tragen richtig eingestellte Scheinwerfer viel zur Fahrsicherheit bei«, erklärt […] weiterlesen

21.) Frischer Wind und tatkräftige Unterstützung

[…] in Dresden, Masterstudium in Bielefeld und ganz viele Praktika – Lisa Kottmann wusste schon früh, wie ihre berufliche Zukunft aussehen soll. »Nach einem Praktikum in der Kommunikationsabteilung des Mitteldeutschen Rundfunks war ich mir sicher – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, das ist meine Leidenschaft«, so die 26-Jährige. Mit einem zweijährigen Volontariat bei der Stadt Gütersloh kann sie diese Passion auch nach dem Studium im Berufsalltag ausleben. Ein Jahr war sie schon in der […] weiterlesen

22.) Gut geschützt: Tipps für mehr Sicherheit vor Einbrechern

[…] Stunde mehr für mehr Sicherheit« – unter diesem Motto steht der Tag des Einbruchschutzes am 28. Oktober. In dieser Nacht drehen wir die Uhren um eine Stunde zurück. Die Polizei informiert im Rahmen der Initiative »K-EINBRUCH« über Präventionsmaßnahmen und wie der Staat Einbruchschutz fördert. Innerhalb weniger Minuten räumen Einbrecher Haus oder Wohnung aus – und sind mit wertvoller Technik, Bargeld sowie Schmuck verschwunden. Im letzten Jahr gab es mit knapp 117. 000 Einbrüchen […] weiterlesen

23.) Gut beleuchtet in den Herbst

[…] Beginn der dunklen Jahreszeit werden die Sichtverhältnisse schlechter, weshalb es nun besonders wichtig ist, dass die Lichtanlagen aller Fahrzeuge einwandfrei funktionieren. Um die Fahrzeughalter aus Gütersloh und Umgebung sicher in den Herbst zu schicken, bietet die TÜV-Station Gütersloh auch in diesem Jahr einen kostenlosen Lichtcheck im gesamten Oktober an. Die Fahrsicherheit wird maßgeblich von den Scheinwerfern beeinflusst. »Insbesondere jetzt im Herbst sind richtig eingestellte […] weiterlesen

24.) Airbnb für Pflegejobs

[…] (kgp). Um dem Fachkräftemangel in der Pflege zu begegnen, müssen Krankenhäuser beim Anwerben neuer Mitarbeiter zunehmend kreativ werden. Das Klinikum Gütersloh geht als erstes Krankenhaus in der Region dabei einen ganz neuen Weg: Seit kurzem setzt es beim Recruiting von Mitarbeitern in der Pflege auf die digitale Plattform GigWork, einem Tool zur Vermittlung befristeter Festanstellungen. »GigWork funktioniert ähnlich wie Airbnb – nur, dass Menschen hier nicht ihre Wohnung, sondern ihre […] weiterlesen

25.) Besser gegen Einbrecher geschützt

[…] Herbst lädt mit seiner frühen Dämmerung zu gemütlichen Stunden auf der Couch ein. Viele verbringen den frühen Abend aber nicht zu Hause, sondern müssen länger arbeiten oder nutzen den Feierabend zum Einkaufen. Um die Abwesenheit der Bewohner und den Schutz der Dunkelheit wissen auch Einbrecher. Initiativen wie der Tag des Einbruchschutzes, der dieses Jahr am 27. Oktober stattfand, machen auf Präventionsmaßnahmen und staatliche Förderungen für Sicherheitstechnik aufmerksam. Das hat […] weiterlesen

Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de