Hamburgermenü         
                                Kultur                             Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Volltextsuche nach »telekom«

Branchenbuchsuche nach »telekom«

Mobil Punkt GmbH
Kolbeplatz 2
33330 Gütersloh
Telefon +4952412207320
Telefax +4952412207329
E-Mail info@mobil-punkt.de
www.mobil-punkt.de
100 % relevant
Deutsche Telekom AG
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113 Bonn
Telefon +492281810
E-Mail impressum@telekom.de
www.telekom.com
97 % relevant
one2mobile Erdmann und Serrieskötter GbR
Königstraße 16
33330 Gütersloh
www.one2mobile.de
37 % relevant
CAD-Zeichner
Kolbergerstraße 13
33330 Gütersloh
Telefon +495241237999
Telefax +495241237888
E-Mail cad-zeichner@t-online.de
home.t-online.de/home/cad-zeichner/index.htm
30 % relevant

Keyword-Suche nach »telekom«, Treffer 1 bis 25 von 602, Top 25

1.) Neuer Radio-Gütersloh-Sender

[…] in der Nacht war es äußerst ungemütlich über den Dächern von Gütersloh: Stundenlang regnete es Bindfäden und gleichzeitig fegte ein scharfer Wind über das Rathausdach, doch Peter Beinke und Rudi Winter erledigten in der stürmischen Nacht trotzdem ihren Job. Die beiden Spezialisten der Firma audio-media-service (ams) in Bielefeld installierten zusammen mit der Firma ILCO-Funktechnik aus Brachbach im Westerwald den neuen Radio Gütersloh-Sender, der ab sofort das Gütersloher Stadtgebiet […] weiterlesen

2.) Wird Gütsel »T-City«?

[…] Die Chancen stehen bei gut Eins zu 400 – soviele Städte zwischen 25. 000 und 100. 000 Einwohnern nehmen am 2006 ins Leben gerufenen Wettbewerb der Deutschen Telekom zur »T-City« teil. Unter der Ägide von Wirtschaftsförderer Martin Balkausky präsentiert auch Gütersloh zahlreiche vielversprechende Konzepte. »Unser Ziel ist es, VDSL flächendeckend auszubauen, uns als Stadt in den Themenbereichen ›Internet› und ›Neue Medien‹ zu positionieren und diese Themenbereiche als […] weiterlesen

3.) Anzeige: Breitband-DSL

[…] Prozent des Gütersloher Vorwahlgebietes sollen noch in diesem Jahr auf DSL 100. 000 ausgebaut werden. Dazu Experte ­Dominik Wolf: »Die Telekom hat in den vergangenen Jahren viel Geld in die Entwicklung und den Ausbau des DSL-Netzes investiert. Mit der neuen ›Vectoring-Technik‹ ist man jetzt in der Lage, auch unter Einbeziehung des ›alten‹ Kupfernetzes DSL mit Übertragungsraten von bis zu 100. 000 Megabit pro Sekunde in die Gütersloher Haushalte zu bringen. Dieser Ausbau soll […] weiterlesen

4.) Glasfaser-Ausbau

[…] Leben ohne Internet ist heute kaum noch vorstellbar. Schnelle Internetanschlüsse sind ebenso wichtig wie die Straßen- und Energieversorgung. Hinzu kommt, dass schnelles Internet ein wichtiges Kriterium für die Wohnortwahl bei Privatpersonen und die Ansiedlung von Unternehmen ist. Aufgrund des bevorstehenden Straßenendausbaus im Wohnquartier Fritz-Blank-Straße signalisierte die Tochtergesellschaft der Stadtwerke Gütersloh – der Telekommunikationsdienstleister BITel – der Stadt […] weiterlesen

5.) Tanzfilm »Show ya’ Style« feiert erfolgreiche Premiere

[…] (gpr). Sich selbst auszudrücken und zu zeigen, wer man ist: Darum geht es beim inklusiven Tanzprojekt »Show ya’ Style« vom Fachbereich Jugend und Bildung der Stadt Gütersloh. Dabei tanzten die 27 teilnehmenden Kinder und Jugendlichen nicht nur, sie konzipierten auch die Choreografien und Outfits. Das Ergebnis zeigt der von Gütersloh TV produzierte gleichnamige Tanzfilm, der am vergangenen Mittwoch, 26. August, 150 Zuschauerinnen und Zuschauer im Bambikino begeisterte. Die nächste […] weiterlesen

6.) Breitband: Erschließung mit Glasfaser bis zum Haus ist das Ziel

[…] (gpr). Mit dem Ausbau des Netzes durch die Deutsche Telekom hat Gütersloh das Breitband-Ziel des Bundes – die flächendeckende Versorgung der Haushalte mit Geschwindigkeiten von mindestens 50 Mbit bis 2018 – bereits erreicht. Doch Bürgermeister Henning Schulz hat die nächsten Schritte bereits im Blick: Die Erschließung mit Glasfaser bis zum Haus (die so genannte FTTB-Technologie) ist grundsätzlich das langfristige Ziel für die Stadt. Darüber besteht auch politischer Konsens - so das […] weiterlesen

7.) Loftware-Update: Careerloft nutzt intelligente Algorithmen für passgenaue Stellenbesetzung

[…] zum vierten Geburtstag erscheint das Karrierenetzwerk Careerloft in neuem Design, bietet Studierenden individuelle Unterstützung bei der eigenen Karriereplanung und schafft für Unternehmen eine richtungsweisende Lösung für ihre Talentsuche. Mit Careerloft werden einzelne Kontaktpunkte mit Studierenden in langfristige Beziehungen überführt. Mittlerweile verzeichnet Careerloft 56. 000 Mitglieder. Ab sofort begleitet Careerloft Studierende noch persönlicher vom Studienbeginn bis zum […] weiterlesen

8.) Digitale Transformation: Was Personalvorstände zur Zukunft der Arbeit sagen

[…] digitale Transformation verlangt eine Neudefinition der Arbeit, konstatiert der HR-Kreis. Die Gruppe von Personalvorständen führender deutscher Unternehmen und Bildungsexperten hat im Bundeskanzleramt Empfehlungen vorgestellt, um Beschäftigung und Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland zu sichern. Die kommenden Jahre werden darüber entscheiden, ob Deutschlands Firmen den Übergang zu digitalen Geschäftsmodellen meistern. Mehr unter: www. acatech. de/hr-kreis Eine Gruppe von […] weiterlesen

9.) Anzeige: Türsprechstellen

[…] und vernetzte Türsprechstellen, die mitdenken oder sich ins Smart Horne einbinden lassen, sind gefragter denn je. Die Gründe für die Anschaffung sind ebenso unterschiedlich wie die angebotenen Produkte. Zu den wichtigsten Kaufargumenten gehören Sicherheit, Komfort, Flexibilität und nützliche Zusatzfunktionen. Als besonders populär erweisen sich dabei intelligente Türsprechstellen, mit denen man von jedem Ort auf die Türklingel reagieren kann. Deutschland ist im Bau-Boom. Pro Jahr […] weiterlesen

10.) Anzeige: Möchtest Du weinen?

[…] man den weltweiten Virenbefall mit dem Virus WannaCry (Möchtest Du weinen) vom Wochenende (11. bis 14. Mai 2017) mitbekommen hat, ist man erschüttert. Nicht darüber, das Patienten nicht operiert werden konnten, weil man nicht auf die Patientenakten zugreifen konnte. Nicht darüber, das Strom und Gasversorger gefährdet waren. Auch nicht darüber das der Virus selbst bei großen Telekommunikationsunternehmen zuschlagen konnte. Vielmehr ist es die Wirkung eines eher harmlosen Virus, welcher […] weiterlesen

11.) Die Rückkehr des Wanderfalken

[…] in den 1970er Jahren gehörte der Wanderfalke zu den weltweit am stärksten gefährdeten Greifvogelarten, in NRW war er völlig ausgestorben. Erst kurz vor dem endgültigen Verschwinden der Art zeigten Schutzmaßnahmen Wirkung: das Verbot von DDT und der konsequente Schutz der Bruten vor kriminellen Eierdieben durch Bewachungen rund um die Uhr ver- besserten den Bruterfolg. Die Auswilderung nachgezüchteter Falken verstärkten die letzten Populationsreste. Mitte der 1980er Jahre wurde die Art […] weiterlesen

12.) Die Sparkasse Gütersloh-Rietberg gehört zu Deutschlands besten Ausbildern

[…] Wirtschaftsmagazin Capital und die Personalmarketing-Experten von Ausbildung. de und Territory Embrace küren zum zweiten Mal die »Besten Ausbilder Deutschlands«. Mit dem Ergebnis fünf von fünf möglichen Sternen zählt die Sparkasse Gütersloh-Rietberg zu den 500 besten Ausbildungsbetrieben deutschlandweit. Über 700 Unternehmen haben an der umfangreichen Studie teilgenommen und einen Katalog mit über 60 Fragen beantwortet. »Die Ausbildungsqualität der Unternehmen ist auf einem sehr […] weiterlesen

13.) Tradition, die verbindet

[…] Weihnachtszeit. Weihnachtsmarkt. Glühwein. Das sind wohl Begriffe, die man nicht unbedingt mit dem Frühling verbindet. Die BITel Gesellschaft für Telekommunikation ändert das. Denn wer auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt einen Gutschein der BITel bei »Roggis Glühweinstübchen« eingelöst hat, hat nicht nur einen Glühwein bekommen, sondern auch noch etwas für den guten Zweck getan. Denn jeder Glühwein hat zu der Spende von insgesamt 3. 400 Euro von der BITel an die Bürgerstiftung […] weiterlesen

14.) Fachtagung goes Festival

[…] HR-Festival RC19 am 22. und 23. Mai in Düsseldorf bietet ein mitreißendes Programm bestehend aus zukunftsweisendem HR-Content und jeder Menge Blicke über den HR-Horizont hinaus. Unter dem Motto »Me, Myself & I« geht es dieses Jahr vor allem um die Auswirkungen der Digitalisierung und Individualisierung auf Employer Branding, Recruiting und Personalmarketing. Das vollständige Festival-programm, unter anderem mit Jan Delay, Prof. Dr. Martina Mara und Comedian Dr. Eckard von Hirschhausen […] weiterlesen

15.) Schnelles Internet für Gütersloh

[…] mit ihren Tochterunternehmen, der BITel Gesellschaft für Telekommunikation und der Netzgesellschaft Gütersloh, treiben die Stadtwerke Gütersloh den clusterweisen Ausbau eines zukunftsfähigen Glasfasernetzes im Stadtgebiet weiter voran. In den kommenden Jahren plant der heimische Energieversorger, jährlich rund elf Millionen Euro zu investieren, um insgesamt etwa 640 Kilometer Glasfaserkabel zu verlegen. Der Ausbau der digitalen Infrastruktur ist ein Großprojekt, das die Stadtwerke schon […] weiterlesen

16.) Glasfaser kommt! Einladung zu den Infotagen

[…] mit ihrer Telekommunikationstochter BITel laden die Stadtwerke Gütersloh zu interessanten Infotagen ein, um über die Vorteile eines leistungsfähigen Glasfasernetzes in Kattenstroth »Mitte« und Avenwedde Bahnhof zu informieren. Ausbaugebiet Kattenstroth »Mitte«: Freitag, 27. September von 
15 bis 20 Uhr, TSC Grün-Weiß-Casino Gütersloh, 
Brunnenstraße 71. 
Ausbaugebiet Avenwedde Bahnhof: Samstag, 28. September von 
10 bis 15 Uhr, Bürger- und Jugendhaus […] weiterlesen

17.) Bertelsmann Business Podcast

[…] größte Belohnung ist das Lob des Kunden«, sagt Frank Schirrmeister – und er muss es wissen: Schirrmeister arbeitet seit mehr als 25 Jahren für die Bertelsmann Dienstleistungstochter Arvato und verantwortet dort den hochspannenden Logistikbereich Arvato Supply Chain Solutions. Im Gespräch mit Isabelle Körner geht es um E-Commerce, Lieferketten, aktuelle Herausforderungen und auch Persönliches. Die Beiträge der Podcast-Serie »Kreativität und Unternehmertum« erscheinen alle zwei Wo- […] weiterlesen

18.) Stadtwerke laden zu Infoveranstaltungen ein

[…] kommt nach Gütersloh! In den kommenden Tagen erhalten Bürgerinnen und Bürger der Ausbaugebiete Avenwedde Bahnhof und Kattenstroth »Mitte« ein persönliches Einladungsschreiben zu weiteren Glasfaser-Infoveranstaltungen. Hiermit sind all diejenigen eingeladen, die bislang noch keine Gelegenheit hatten, sich über den geplanten Glasfaserausbau in ihrem Stadtgebiet zu informieren. Die Bürgerveranstaltungen finden statt am Mittwoch, den 27. November von 19 bis 21 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus […] weiterlesen

19.) Glasfaserausbau: Verpassen erste Gebiete den 
Anschluss in Gütersloh?


[…] Themen Glasfaserausbau und fortschreitende Digitalisierung sind untrennbar miteinander verbunden. Daher setzen sich die Stadtwerke Gütersloh und ihre Telekommunikationstochter BITel unermüdlich für den Aufbau einer zukunftsweisenden digitalen Infrastruktur in Gütersloh ein. Die finale Entscheidung über einen clusterweisen Ausbau treffen jedoch die Bürgerinnen und Bürger der Stadt. »Wenn wir den Glasfaserausbau heute nicht vorantreiben, kann es morgen bereits zu spät sein«, betont […] weiterlesen

20.) Mehr als 5.000 Euro für die »Aktion Lichtblicke«

[…] Supply Chain Solutions unterstützt die Aktion Lichtblicke in der Vorweihnachtszeit mit einer Spendenaktion der besonderen Art und machte nicht nur seinen Mitarbeitern in Gütersloh kurz vor Weihnachten eine Freude. »Mitte November kam die Frage auf, was wir unseren Mitarbeitern zu Weihnachten Gutes tun können. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus der Personalabteilung und aus dem Geschäftsleitungssekretariat hatten wir dann die Idee: Wir laden zu gemütlichem Beisammensein ein und […] weiterlesen

21.) Stadtwerke Gütersloh mit neuem Internet-Auftritt

[…] übersichtlich, nutzerfreundlich: Seit wenigen Tagen präsentieren sich die Stadtwerke Gütersloh auf ihrer Webseite www. stadtwerke-gt. de mit einem neuen Internet-Auftritt. Dienstleistungen, Service-Angebote und allgemeine Informationen haben nicht nur ein neues Design erhalten. Auch konzeptionell und technisch hat das heimische Versorgungsunternehmen seiner Präsenz ein »Update« verpasst und die drei Webseiten der Stadtwerke, ihres E-Sharings »deins & meins« und des Stadtbusses […] weiterlesen

22.) Stadtwerke Gütersloh: Mobiles Arbeiten ist Routine

[…] 
Während vielerorts noch immer über Home Office und mobile Arbeit diskutiert wird, ist der heimische Schreibtisch für viele Mitarbeiter der Unternehmensgruppe Stadtwerke Gütersloh bereits fester Bestandteil des Arbeitsalltags geworden. Schon Mitte März 2020 wechselte knapp die Hälfte der Mitarbeiter, von denen die meisten in sogenannten »systemrelevanten« Berufen arbeiten, in die mobile Arbeit. Etwa 220 Mitarbeiter haben die Möglichkeit, ihre Tätigkeit von Zuhause auszuüben […] weiterlesen

23.) Anzeige: Elektromobilität in Gütersloh

[…] ist das Thema der Zukunft. Wobei Elektroautos natürlich nicht umweltfreundlich sind, sie sind lediglich umweltfreundlicher als Verbrenner. Letztlich brauchen wir kleinere Autos und überhaupt weniger Autos. Ein Experte spricht von 80 Prozent weniger Autos und dem Ende des Individualverkehrs. Die Zukunft sei »TaaS«, womöglich sogar teilweise kostenlos weil werbefinanziert. Und womöglich irgendwann sogar mit autonom fahrenden Fahrzeugen. TaaS, Shuttleservice in Gütersloh In Gütersloh ist […] weiterlesen

24.) Tanz-Aus für Nicolas Puschmann bei »Lets Dance«

[…] (ots) Gemeinsam in den Mai getanzt: Durchschnittlich 4,27 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren sahen am Freitagabend wieder "Lets Dance" und damit den diesjährigen Discofoxmarathon, in einer Weltpremiere gesungen von Mickie Krause. Insgesamt schalteten sogar 8,96 Millionen die achte Live-Show ein*. Starke 15,9 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (2,35 Mio. ) waren bei Deutschlands schönster Live-Tanzshow mit Victoria Swarovski und Daniel Hartwich an den Bildschirmen dabei. Bei den Zuschauern 14-49 […] weiterlesen

25.) Mobilfunk an 426 Telekom-Standorten ausgebaut

[…] Telekom hat in den vergangenen acht Wochen bundesweit an 75 Standorten 5G-Kapazitäten aufgebaut. Dank DSS (Dynamic Spektrum Sharing) ist an diesen Standorten immer auch LTE nutzbar. Darüber hinaus hat die Telekom an 173 Standorten zusätzliche LTE-Kapazitäten geschaffen. Außerdem wurden 178 neue LTE-Standorte gebaut. Die Bevölkerungsabdeckung bei LTE liegt jetzt bei 98,6 Prozent. Und auch 5G-Empfang ist im Netz der Telekom mittlerweile fast die Regel. Bereits heute kann rund 80 Prozent der […] weiterlesen

Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de