Hamburgermenü         
                                Kultur                             Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Volltextsuche nach »corona«

Branchenbuchsuche nach »corona«

WM Polster & Wohnen GmbH
Bahnhofstraße 2
33415 Verl
Telefon (05246) 930366
Telefax (05246) 930389
E-Mail mail@wm-polsterundwohnen.de
www.wm-polsterundwohnen.de
100 % relevant
Gerbereimuseum Enger
Hasenpatt 4
32130 Enger
Telefon +4952249774716
E-Mail info@gerbereimuseum.de
www.gerbereimuseum.de
90 % relevant
Werkkreis Kultur Meschede (WKM) e. V.
E-Mail wkmeschede@gmail.com
69 % relevant
Jazzclub Paderborn e. V.
Von-Niesewand-Straße 16
33102 Paderborn
Telefon +491702101818
E-Mail hallo@jazzclub-paderborn.de
www.jazzclub-paderborn.de
63 % relevant
Café & Bistro Wunderland
Königstraße 10
33330 Gütersloh
Telefon +4952413053333
E-Mail info@cafewunderland.de
www.facebook.com/cafewunderland
4,00/5
1 Kommentar bewertet
56 % relevant
Senne Großwild Safariland GmbH & Co. KG
Mittweg 16
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Telefon +495207952410
Telefax +495207952426
E-Mail info@safariland-stukenbrock.de
www.safariland-stukenbrock.de
45 % relevant
Tierpark Herford gGmbH
Stadtholzstraße 234
32049 Herford
Telefon +49522181284
E-Mail info@tierpark-herford.de
www.tierpark-herford.de
43 % relevant
Münchner Kindl, Inhaberin Kaliopi Damianidou
Bockschatzweg 6
33332 Gütersloh
Telefon +49524178510
E-Mail muenchner_kindl@gmx.de
www.facebook.com/Muenchner.Kindl.GT
5,00/5
1 Kommentar bewertet
42 % relevant

Keyword-Suche nach »corona«, Treffer 1 bis 25 von 5617, Top 25

1.) Neuartiges Coronavirus

[…] Das neuartige Coronavirus (2019-nCoV) beunruhigt auch die Menschen im Kreis Gütersloh. Bislang haben sich tausende in China infiziert, mehr als 200 Menschen sind gestorben. Viele Länder melden täglich neue Erkrankungsfälle, vor wenigen Tagen sind auch erste in Deutschland bestätigt worden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat inzwischen den internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Wie groß ist die Gefahr durch das neue Virus? Und wie kann man sich schützen? Die wichtigsten […] weiterlesen

2.) Neuartiges Coronavirus

[…] Das neuartige Coronavirus (2019-nCoV) beunruhigt die Menschen weltweit, auch im Kreis Gütersloh. Inzwischen wurden erste Fälle in Nordrhein-Westfalen bestätigt. Wie groß ist die Gefahr durch das neue Virus? Und wie kann man sich schützen? Die wichtigsten Fragen beantwortet Dr. Wolfgang Mollowitz, Arzt und stellvertretender Fachbereichsleiter Behandlungsfehlermanagement bei der AOK NordWest. Was sind Coronaviren? Der neue Erreger gehört zum Stamm der Coronaviren. Diese Viren sind meist auf […] weiterlesen

3.) Stadtbus trifft Vorsichtsmaßnahmen im Linienverkehr

[…] die Stadtbus Gütersloh GmbH möchte dazu beitragen, das Risiko einer Ansteckung mit dem Corona-Virus für Fahrgäste sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu minimieren. Aus diesem Grund werden die Fahrerbereiche sowie die ersten Sitzreihen in allen Stadtbussen vorsorglich mit einem Absperrband vom Bereich der Fahrgäste getrennt. Fahrgäste nutzen ausschließlich die hinteren Türen zum ein- und aussteigen. Daher ist ein Fahrkartenverkauf in den Stadtbussen bis auf Weiteres […] weiterlesen

4.) Stadtwerke-Kundenzentrum ab 17. März 2020 geschlossen

[…] aktuellem Anlass orientieren sich die Stadtwerke Gütersloh an den Empfehlungen der Behörden und tragen im Rahmen ihrer Möglichkeiten dazu bei, persönliche Kontakte zu reduzieren und das Infektionsrisiko im Zusammenhang mit dem Corona-Virus zu minimieren. Daher bleibt das Kundenzentrum in der Berliner Straße 19, ab Dienstag, 17. März 2020, bis auf Weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Durch die Schließung wird lediglich der direkte Kundenkontakt eingestellt. Im […] weiterlesen

5.) Besuch von der Regierungspräsidentin

[…] Sven-Georg Adenauer begrüßte Judith Pirscher im Kreishaus Gütersloh. Die FDP-Politikerin ist seit dem 2. Dezember 2019 Regierungspräsidentin des Regierungsbezirkes Detmold. Bei ihrem Antrittsbesuch diskutierte sie mit Adenauer über aktuelle, gesellschaftliche Themen: Top-Thema war natürlich das Coronavirus. Mittlerweile gibt es im Kreis Gütersloh 80 infizierte Personen (Stand: 16. März). »Unser größtes Ziel ist es, die Infektionswelle zu verlangsamen«, erklärte Adenauer. »Die Lage […] weiterlesen

6.) Sparkasse Gütersloh-Rietberg schließt ab Mittwoch vorübergehend fünf Geschäftsstellen

[…] Sparkasse Gütersloh-Rietberg schließt Corona-bedingt ab Mittwoch, 18. März 2020, bis auf Weiteres fünf ihrer Geschäftsstellen. Hiervon betroffen sind die Geschäftsstellen in Gütersloh an der Kahlertstraße 167 und an der Avenwedder Straße 52, in Harsewinkel an der Hauptstraße 42 (Greffen) und Im Kreuzteich 17 (Marienfeld) sowie in Rietberg an der Lange Straße 94 (Neuenkirchen). Die Selbstbedienungsfoyers dieser Geschäftsstellen bleiben wie bisher von 5. 30 Uhr bis 0 Uhr täglich […] weiterlesen

7.) Hamsterkäufe

[…] versprechen Versorgungssicherheit mit heimischen Grundnahrungsmitteln Gütersloh, WLV (Re) »Wir Bauern werden auch aktuell weiterhin die Bevölkerung mit sicheren und hochwertigen Lebensmitteln versorgen können«, sagt der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Gütersloh Andreas Westermeyer und ergänzt, keiner hätte gedacht, das die Regionalität wieder so eine Bedeutung bekomme. Mögliche Engpässe bei Saisonprodukten wie Spargel oder Erdbeeren Grundnahrungsmittel wie […] weiterlesen

8.) Coronavirus

[…] Zeiten der Corona-Pandemie ist die aktuelle und verlässliche Information der Bevölkerung eines der wichtigsten Ziele der Behörden. Auch der Kreis Gütersloh informiert seine Bürgerinnen und Bürger über aktuelle Entwicklungen auf den unterschiedlichsten Kanälen. Und das Informationsbedürfnis ist natürlicherweise hoch. »Wir haben eine Hotline eingerichtet, damit die Bürgerinnen und Bürger sich rund um das Thema Corona informieren können in dieser schwierigen Zeit. Um die Kolleginnen […] weiterlesen

9.) Aktuelle Situation im Kreis Gütersloh

[…] Kreis Gütersloh gibt es aktuell, das heißt zum Stand 23. März, 12 Uhr, insgesamt 224 laborbestätigte Coronainfektionen. 14 Personen gelten als genesen, sind wieder gesund […] weiterlesen

10.) Berufsfeuerwehr Gütersloh gut ausgerüstet

[…] (gpr). Die schnelle Notfallversorgung im Rettungsdienst der Feuerwehr ist von lebenswichtiger Bedeutung. Mit einer »Hygienetasche«, die die Berufsfeuerwehr Gütersloh nach eigenen Vorstellungen erstellen lassen hat, sind die Rettungsteams jederzeit optimal ausgestattet. Die Tasche enthält alle wichtigen Utensilien, um bei Infektionskrankheiten, wie bei dem neuartigen Corona-Virus (COVID-19), die höchsten Ansprüche an Hygiene erfüllen zu können. Hygienische Anforderungen sind in den […] weiterlesen

11.) Corona-Krise: Jobbörse eingerichtet

[…] suchen und finden Gütersloh/WLV (Re) Die rasante Ausbreitung des Corona Virus führt dazu, dass vielen heimischen Bauernhöfen Arbeitskräfte wie Saisonarbeiter auf den Gemüse, Obst, und Kartoffelbetrieben fehlen. »Aufgrund der zahlreichen Medienberichte hierüber haben sich in den vergangenen Tagen zunehmend Menschen gemeldet, die wegen der Coronavirus-Krise derzeit keine Arbeit haben und den Landwirten helfen möchten«, so der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Gütersloh […] weiterlesen

12.) Außerplanmäßiger Einsatz wegen Berufsschulschließung

[…] (gpr). Eigentlich würden Chiara Fissenewert (21) und Christoph Altewischer (20), beide im ersten Ausbildungsjahr zum Notfallsanitäter bei der Berufsfeuerwehr Gütersloh, momentan im Studieninstitut Westfalen Lippe für Medizin und Rettungswesen in Bielefeld sitzen und einen Theorieblock ihrer Ausbildung absolvieren. Von den Schulschließungen zur Vorbeugung der Ausbreitung des Corona-Virus ist jedoch auch der Berufsschulunterricht der Auszubildenden betroffen. Deshalb unterstützen die beiden […] weiterlesen

13.) Aktuelle Situation im Kreis Gütersloh

[…] Kreis Gütersloh ist am Dienstag erstmals ein Mensch gestorben, der positiv auf das Coronavirus getestet worden war: Ein 74-jähriger Mann mit schwerwiegenden Grunderkrankungen, an denen er vermutlich auch verstorben ist. Im Kreis Gütersloh gibt es aktuell, das heißt zum Stand: 24. März, 12 Uhr, insgesamt 254 laborbestätigte Coronainfektionen. Davon gelten 22 Personen als genesen, sind wieder gesund […] weiterlesen

14.) Zeitumstellung geht vor allem Frauen auf den Wecker

[…] hat das Corona-Virus keinen Einfluss: Krise hin oder her – ab diesem Sonntag, 29. März 2020, ticken die Uhren wieder nach Sommerzeit. Die verlorene Stunde macht laut einer Forsa-Umfrage der KKH Kaufmännische Krankenkasse vielen Menschen zu schaffen: Demnach haben rund ein Drittel der Bundesbürger Probleme, morgens aufzustehen. Jeder Fünfte ist wegen des staatlich verordneten Drehs an der Uhr tagsüber gereizt oder müde, und rund jeder Siebte schläft abends schlechter ein. So wundert es […] weiterlesen

15.) »Der Rettungsschirm reicht nicht«

[…] ersten Details aus dem Corona-Rettungsschirm von Bund und Land sind mittlerweile bekannt – und nachdem es zunächst nicht danach aussah, werden nun auch die Anbieter der freien Wohlfahrt mitgedacht. Bis zu 75 Prozent ihrer monatlichen Durchschnittseinnahmen sollen die Einrichtungen erhalten, wenn sie finanzielle Ausfälle wegen Corona beklagen müssen. »An sich ist das eine gute Idee, die wir begrüßen«, sagt dazu Björn Neßler, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Freien […] weiterlesen

16.) Stadtbus-Linien 213, 216 und 217 bis auf Weiteres 
eingestellt

[…] sofort stellen die Stadtwerke Gütersloh den Fahrbetrieb der Stadtbus-Linien 213, 216 und 217 ein. Damit reagiert die Stadtbus Gütersloh GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadtwerke, auf die durch die Corona-Krise hervorgerufene Kurzarbeit bei der Firma Miele. Die Stadtwerke informieren ihre Fahrgäste sobald der Linienbetrieb wiederaufgenommen wird. Bei Bedarf können Fahrgäste ein Anruf-Linien-Taxi (ALT) oder ein Anruf-Sammel-Taxi (AST) bestellen: telefonisch unter der […] weiterlesen

17.) Stadt startet Aktion »Beziehungen pflegen«

[…] Gütersloh (gpr). Das Corona-Virus bringt auch für Familien große Herausforderungen mit sich. Weil die Kindertageseinrichtungen derzeit geschlossen sind, müssen die Eltern die Betreuung ihres Nachwuchses größtenteils selbst sicherstellen. Die Kinder dürfen ihre Freunde nicht mehr treffen und auch nicht ihre Bezugspersonen in den Kitas. Der Stadt Gütersloh ist es aber sehr wichtig, dass der Kontakt mit den Eltern und Kindern auch während der Kita-Schließung erhalten bleibt. Daher […] weiterlesen

18.) Trotz Corona: Bauarbeiter im Kreis Gütersloh packen noch zu

[…] Republik geht ins Home-Office, aber auf Baustellen laufen viele Arbeiten weiter: Trotz drastischer Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie arbeitet die Baubranche im Kreis Gütersloh mit einem Großteil ihrer Kapazität weiter. Darauf weist die Gewerkschaft IG BAU hin – und dankt den 4. 170 Bau-Beschäftigten im Kreis für ihren Einsatz. »Viele haben in den letzten Tagen zugepackt und machen das auch weiterhin. Natürlich trifft Corona auch den Bau hart. Das Abstandhalten macht die […] weiterlesen

19.) Corona-Krise

[…] aktuelle Corona-Krise stellt eine besondere Herausforderung auch für die vielen Selbständigen und Unternehmen dar: Aufträge und Umsätze brechen ganz oder teilweise weg, Lieferketten werden gestört oder für Beschäftigte muss Kurzarbeit beantragt werden. Gleichwohl müssen die Sozialversicherungsbeiträge pünktlich entrichtet werden. In dieser schwierigen Situation bietet die AOK Nordwest den Arbeitgebern, Selbständigen und Kleinunternehmern im Kreis Gütersloh die unbürokratische […] weiterlesen

20.) Landwirte sind in Sorge

[…] (Re) Die Landwirte sind in Sorge: Im Eiltempo will die Bundesregierung jetzt offensichtlich die aktuelle Änderung der Düngeverordnung durchdrücken. Die Bundesregierung wird am Freitag, damit eine Woche vor dem bisher vorgesehenen Termin, im Bundesrat abstimmen lassen. Gerade vor dem Hintergrund der Herausforderungen der Corona-Krise sei es folgenschwer, die Bundesdüngeverordnung in solch einem Hauruck-Verfahren partou durchzusetzen, kritisiert der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen […] weiterlesen

21.) »VoluMap« bringt Hilfsangebote und »Spontanhelfer« zusammen

[…] (gpr). In diesen Tagen, in denen Corona weltweit das Zusammenleben der Menschen bestimmt, zeigt auch Gütersloh Solidarität. Viele Menschen bieten Nachbarschaftshilfe und Unterstützung an. Andere – hier besonders Vereine und Institutionen – suchen Helfer und Helferinnen, die bereit sind, ehrenamtliche Aufgaben zu übernehmen. Das kann der Einkauf sein für Menschen, die nicht aus dem Haus gehen können, das kann eine Kinderbetreuung sein, wo kurzfristig eine Notlage herrscht, das können […] weiterlesen

22.) Hilfe für Opfer von häuslicher Gewalt

[…] (gpr). Corona-Krise: Mit den derzeitigen massiven Einschränkungen und Veränderungen im Alltag zurechtzukommen, ist eine Herausforderung. Das vom Land NRW verordnete »Stubenhocken« kann individuell bestehende Krisen verstärken. Eine Gruppe, die von Fachberatungsstellen aktuell als besonders gefährdet eingestuft wird, sind Opfer häuslicher Gewalt – Frauen und Kinder. Für sie ist das Risiko gestiegen, Aggressionen in den eigenen vier Wänden ausgesetzt zu sein. Hilfe bieten in Gütersloh […] weiterlesen

23.) Ambulante Pflege: »Wir sind weiter für Sie da«

[…] Menschen, die ambulant gepflegt werden, haben Angst vor einer Corona-Infektion. Bei manchen ist die Verunsicherung jedoch so groß, dass sie auf wichtige Pflege- und Krankenkassenleistungen lieber verzichten möchten. Diese Erfahrung machen gerade die Diakonie Gütersloh und ihr Tochterunternehmen, der DiakonieVerband Brackwede. Wie die Geschäftsbereichsleiterin Ambulante Pflege Marion Birkenhake berichtet, haben Klientinnen und Klienten am Montag erstmals Termine abgesagt, die für die […] weiterlesen

24.) Sind Umzüge noch erlaubt? Ja, aber …

[…] Umzüge in Zeiten von Corona noch erlaubt? Dies ist nur eine von vielen Fragen, die Bürgerinnen und Bürger in den vergangenen Tagen gestellt haben. Seit Montag, 23. März, 0 Uhr gelten die erweiterten Beschränken im Land NRW und die Kommunen und den Kreis erreichten zahlreiche Nachfragen, wie denn die ein oder andere Regel zu interpretieren sei. Damit die nicht in 13 Rathäusern und dem Kreishaus jeweils gesondert bearbeitet werden müssen, haben sich Kommunen und Kreis darauf geeinigt, dass […] weiterlesen

25.) Rat will Härten abfedern

[…] (gpr). Der Rat der Stadt Gütersloh möchte besondere Härten der Corona-Krise für Institutionen, Vereine und Verbände in den Bereichen Bildung, Soziales, Kultur und Sport in der Stadt Gütersloh abfedern. Einstimmig beschlossen die Mitglieder heute, 27. März, dass die Stadt finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten prüft mit dem Ziel, wichtige Strukturen und Leistungen in den genannten Bereichen zu erhalten, die ansonsten dauerhaft wegzubrechen drohen. Vorrang sollen aber Landes- und […] weiterlesen

Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de