unabhängig
      überparteilich
    kulturaffin und offen
Hamburgermenü         
          Kulturportal                                            Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Keyword-Suche nach »chronische«, Treffer 25 bis 50 von 578

25.) Gütersloh, nicht alles war in Stein gemeißelt

[…] nicht alles war in Stein gemeißelt »50 Jahre kommunale Neuordnung« – zu diesem Thema hatte der städtische Fachbereich Kultur mit Stadtarchivar Stephan Grimm nach Isselhorst in die »alte Holtkämperei« eingeladen. »Hausherr« Siegried Kornfeld konnte gut 40 Besucher und Besucherinnen begrüßen, in der Mehrzahl solche, die seinerzeit an den Prozessen beteiligt gewesen waren und einiges zum Hintergrund beitragen konnten. Der Veranstaltungsort war mit Bedacht gewählt. Auch Isselhorst […] weiterlesen

26.) Frühjahrsplage Heuschnupfen auf dem Vormarsch

[…] lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte; süße, wohlbekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land. « Alles andere als verlockend empfindet fast jeder Fünfte in Deutschland die von Eduard Mörike in Reimform gepriesenen Frühlingsdüfte. Für viele Pollenallergiker gehen sie mit heftigen Krankheitssymptomen einher: Eine verstopfte, laufende und juckende Nase, gerötete, juckende Augen sind eindeutige Zeichen. Der Heuschnupfen ist mit dem Frühling zurückgekehrt. Fachärzte […] weiterlesen

27.) Corona: Caritas Gütersloh richtet 
Liefer-Service ein

[…] einem neu eingerichteten Lieferdienst will die Caritas Gütersloh die Versorgung von Menschen sichern, die zur Corona-Risikogruppe gehören. Dabei hat der katholische Sozialverband neben Seniorinnen und Senioren vor allem Personen mit Vorerkrankungen oder chronischen Erkrankung im Blick. Unter dem Motto »Wir sind für Sie da!« bietet der Caritasverband für den Kreis Gütersloh zum Beispiel einen Einkaufsdienst an, um die Versorgung mit Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs […] weiterlesen

28.) Arztbesuche in Zeiten von Corona

[…] Im Krankheitsfall bitte erst telefonischen Kontakt zum Arzt aufnehmen – diesen Satz hört man während der Coronakrise ständig. Die Wartezimmer und Notaufnahmen sind leer. Das klingt vor dem Hintergrund der Kontaktbeschränkungen und der Infektionseindämmung zunächst gut, doch warnen die Experten hier vor einem falschen Eindruck. »Neben Corona gibt es weiterhin viele Erkrankungen, die Arztbesuche unerlässlich machen«, betont Dr. Anne Bunte, Leiterin der Abteilung Gesundheit des Kreises […] weiterlesen

29.) Neues aus dem Impfzentrum

[…] die über 80-Jährigen weitestgehend versorgt sind, ist der Kreis Gütersloh zur Impfung der Personen aus der Priorisierungsgruppe 2 der Bundesverordnung zum Anspruch auf Schutzimpfung gegen das Coronavirus übergegangen. In dieser Gruppe sind die über 70-jährigen Personen, Personen mit bestimmten Vorerkrankungen wie beispielsweise einem behandlungsbedürftigem Krebsleiden und Angehörige verschiedener Berufsgruppen, etwa aus dem Gesundheitsdienst. Um die Terminvergabe etwas zu entzerren […] weiterlesen

30.) Kinder, Karriere, Corona-Koller: Frauen leiden seelisch mehr

[…] Corona-Krise schlägt den Frauen in Nordrhein-Westfalen offenbar deutlich mehr auf die Seele als den Männern: Laut Daten der KKH Kaufmännische Krankenkasse haben 2020 fast doppelt so viele Arbeitnehmerinnen ein Attest wegen psychischer Erkrankungen vorgelegt als Arbeitnehmer. Auf Platz eins der häufigsten seelischen Leiden im ersten Corona-Jahr liegen in NRW depressive Episoden mit rund 93. 500 attestierten Fehltagen bei Frauen und 60. 500 Krankheitstagen bei Männern. Es folgen […] weiterlesen

31.) KKH-Vorstand Dr. Matz: Notfall Sepsis vermeiden

[…] zählt neben Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Jährlich erkranken hierzulande rund 320. 000 Menschen daran. Fast jeder vierte Patient stirbt. Dabei gilt Sepsis als die Nummer eins bei den vermeidbaren Todesursachen. „Beim Notfall Sepis zählt jede Minute, und er verlangt sofortiges Handeln“, sagt Dr. Wolfgang Matz, Vorstand der KKH Kaufmännische Krankenkasse. „Wir sind Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit und […] weiterlesen

32.) KKH-Vorstand Dr. Matz: Notfall Sepsis vermeiden

[…] zählt neben Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Jährlich erkranken hierzulande rund 320. 000 Menschen daran. Fast jeder vierte Patient stirbt. Dabei gilt Sepsis als die Nummer eins bei den vermeidbaren Todesursachen. „Beim Notfall Sepis zählt jede Minute, und er verlangt sofortiges Handeln“, sagt Dr. Wolfgang Matz, Vorstand der KKH Kaufmännische Krankenkasse. „Wir sind Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit und […] weiterlesen

33.) Leopold Museum präsentiert zur Wiedereröffnung am 5. Mai eine neue Fokusausstellung

[…] (ots) Im Zentrum von The Body Electric: Erwin Osen – Egon Schiele stehen kürzlich im Nachlass des Elektropathologen Stefan Jellinek entdeckte, vom Leopold Museum erworbene Patient*innenporträts von Erwin Osen, der sowohl Weggefährte und Modell Egon Schieles, als auch Mitbegründer der Neukunstgruppe war. Die 1915 im Wiener Garnisonsspital II unter Jellinek angefertigten Zeichnungen werden seinen 1913 im Auftrag des Mediziners Adolf Kronfeld in der psychiatrischen Klinik Am Steinhof […] weiterlesen

34.) CBD-Hype: Was ist von Cannabidiol-Produkten zu halten?

[…] Julian Wichmann, Facharzt bei Algea CareSeit einiger Zeit machen freiverkäufliche Cannabidiol (CBD) Produkte von sich Reden, zum Beispiel in Form von Ölen, Mundsprays, Kaugummis, Duftkissen, Tee oder Kosmetik. Die Verbraucherzentralen warnten bereits. Dr. med. Wichmann klärt über die wichtigsten Fragen in diesem Zusammenhang auf. Er ist Spezialist für medizinisches Cannabis, das seit 2017 als Arzneimittel in Deutschland zugelassen ist und kennt die Wirkungen der unterschiedlichen […] weiterlesen

35.) Kampagnenbündnis fordert: Keine Übermittlungspflicht bei Menschen ohne geregelten Aufenthaltsstatus im Gesundheitswesen

[…] Aidshilfe: Bei HIV-positiven Menschen führt das Gesetz zu lebensbedrohlichen Erkrankungen. Auch weitere HIV-Übertragungen gehören zu den Folgen. Ohne Angst zum Arzt zu gehen – das ist in Deutschland für Menschen ohne geregelten Aufenthaltsstatus nicht möglich. Ein Bündnis aus über 60 zivilgesellschaftlichen Organisationen fordert mit der Kampagne „GleichBeHandeln“ daher eine Gesetzesänderung. Zu den Unterzeichner*innen gehören die Deutsche Aidshilfe (DAH), die Gesellschaft für […] weiterlesen

36.) Der Darm darf kein Tabuthema sein!

[…] Prozent der Abwehrreaktionen des Körpers laufen im Darm ab. Hier entscheidet sich, wie gut unser Immunsystem mit Attacken von Viren und Bakterien fertig wird. In der neuen Ausgabe des Reformhaus-Podcasts »Mit Ernährung heilen!« gibt Ernährungs- und Fastenmediziner Prof. Dr. Andreas Michalsen von der Charité einen Forschungsüberblick und stellt alltagstaugliche Empfehlungen bereit. Ob einseitige Ernährung, Krankheitserreger, Nahrungsunverträglichkeiten, Medikamente oder auch Stress und […] weiterlesen

37.) Rückenschmerzen: Bewegung kann Chronifizierung vorbeugen

[…] gelten in Deutschland als Volkskrankheit und sind hierzulande ein der häufigsten Ursachen für eine Krankmeldung am Arbeitsplatz. Eine Entwicklung, die durch die Corona-Pandemie noch verstärkt wird. Anlässlich des Tags der Rückengesundheit am 15. März 2021 weist der Deutsche Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie (DVGS) darauf hin, wie wichtig körperliche Aktivität und Bewegung sind, um einer Chronifizierung von akuten Rückenschmerzen entgegen zu wirken. Ein Mangel an […] weiterlesen

38.) Kneipp-Jahr 2021 Jubiläumsjahr »200 Jahre Sebastian Kneipp« auch in Gütersloh

[…] Natur ist die beste Apotheke«, wusste schon Sebastian Kneipp vor mehr als 120 Jahren. Sein Gesundheitskonzept wurde stetig und auf Basis neuester wissenschaftlicher Forschungsergebnisse weiterentwickelt und umfasst heute fünf Elemente: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensordnung. Hinter diesem ganzheitlichen Ansatz verbirgt sich die Erkenntnis, dass ein richtig funktionierendes Immunsystem, eine umfassende körperliche Fitness und eine gute Stressresistenz wichtig für die […] weiterlesen

39.) Anzeige: Asthma bronchiale

[…] Was stellt man sich unter Asthma genauer vor? Man unterscheidet zwei Formen des Asthma bronchiale. Beim exogen allergischen Asthma handelt es sich um eine allergische Reaktion auf Hausstaub, Blütenpollen oder Tierhaare. Beim häufigeren nicht allergischen Asthma lösen psychische Faktoren, körperliche Anstrengungen oder Infekte die Anfälle aus. Mischformen sind häufig. Leitsymtom des Asthma bronchiale ist die plötzliche Atemnot mit erschwerter und verlangsamter Ausatmung. Meist hört man […] weiterlesen

40.) »Long-Covid kann tendenziell jeden betreffen«

[…] (ots) Dr. Martina Lukas ist Fachärztin für Kardiologie an der DKD Helios Klinik Wiesbaden und leitet seit diesem Winter eine Ambulanz für Long Covid-Patient:innen, die nach der zweiten Corona-Welle vermehrt über Luftnot und Leistungsabfall nach einer überwundenen Covid-19-Infektion klagen. Rund zehn Prozent der genesenen Covid-19-Patienten haben noch Monate danach mit gesundheitlichen Einschränkungen zu kämpfen. In der aktuellen Folge des "Klartext Corona"-Podcasts der Apotheken Umschau […] weiterlesen

41.) Medizin aus der Natur bei »plan b« im ZDF

[…] (ots) Medizin aus der Natur hilft gegen Fieber, Rheuma oder Rückenschmerzen. Immer mehr Menschen setzen in Sachen Gesundheit auf traditionelles Wissen: Heilen mit Blutegeln, Meerrettich oder wild gewachsenen Pflanzen. Mittlerweile sehen auch viele Schulmedizinerinnen und Schulmediziner in der Naturheilkunde eine wirksame Ergänzung zur klassischen Behandlung. Das verändert die Medizin nachhaltig. »plan b« berichtet am Samstag, 22. Mai 2021, 17. 35 Uhr im ZDF, über neue Behandlungen mit […] weiterlesen

42.) KKH: Wissenswertes rund um das liebste Frühlingsgemüse der Gütersloher

[…] Derzeit haben die weißen oder auch grünen Stangen auch in Gütersloh Hochsaison und sind auf ihrem Höhepunkt angekommen. Endlich darf auch die Gastronomie – wenn auch noch eingeschränkt – zur Freude vieler Genießer wieder langsam ihre Pforten öffnen. »Für die Fangemeinde dieses edlen und leckeren Gemüses heißt es darum jetzt zugreifen und so oft wie möglich in den unterschiedlichsten Variationen genießen«; empfiehlt Dr. Anja Luci, Ernährungsexpertin der der KKH Kaufmännische […] weiterlesen

43.) Masken bieten Allergikerinnen und Allergikern mehr Lebensqualität

[…] und OP-Masken helfen nicht nur beim Schutz vor Covid-19 sondern auch bei Allergien. Das zeigt eine neue Studie der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse (TK). Bei der Studie wurden Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einer Gräserpollen-Allergie unter kontrollierten Bedingungen ihren Allergenen ausgesetzt. Dabei wurden sowohl subjektive allergische Symptome der Nase, der Bronchien und der Augen als auch messbare Allergiesymptome […] weiterlesen

44.) AOK Gütersloh zum Welt-Nichtrauchertag am 31.Mai: Wenn Verzicht zum Gewinn wird

[…] Rauchen ist nach wie vor der größte vermeidbare Krebsrisikofaktor. Darauf weist die AOK Nordwest anlässlich des Welt-Nichtrauchertages am 31. Mai hin. An den Folgen des Rauchens sterben in Deutschland jedes Jahr rund 127. 000 Menschen. Dies entspricht 13,3 Prozent aller Todesfälle. »Das zeigt uns, dass wir nicht nachlassen dürfen, über die Gefahren des Rauchens aufzuklären und für die Vorteile des Nichtrauchens zu werben. Und das so früh wie möglich, damit Kinder und Jugendliche im […] weiterlesen

45.) Multiple Sklerose: Fortschritt in der personalisierten Medizin

[…] (ots) 250. 000 Menschen leben in Deutschland mit der Diagnose »Multiple Sklerose« (MS). Noch ist die Erkrankung nicht heilbar, doch immer mehr Erkenntnisse aus der MS-Forschung ermöglichen eine patientenindividuelle Behandlung – Arzneimittel leisten dabei einen entscheidenden Beitrag. Gute Nachricht zum Welt-MS-Tag!Bei der Autoimmunerkrankung MS kommt es zu einer chronischen Entzündung des Zentralen Nervensystems. MS äußert sich meist in Schüben und verläuft bei jedem Patienten sehr […] weiterlesen

46.) Trotz dicken Fells – auch Hunde haben Hautprobleme Gerade in diesen Wochen bis in den Frühsommer hinein sind Allergien ein großes Thema Auch Hunde können betroffen sein

[…] (ots) Die Haut ist das größte Organ des Hundes und nimmt zwischen zwölf und 24 Prozent der gesamten Körpermasse ein. Hauterkrankungen können somit das Wohlbefinden und die Gesundheit des Tieres erheblich beeinträchtigen. Hauterkrankungen sind der zweithäufigste Grund für den Besuch einer Tierarztpraxis, die Ursachen sind vielfältig. Es können Stoffwechselstörungen dahinterstecken, Erkrankungen innerer Organe, hormonelle und sogar psychische Faktoren oder Infektionen. Sehr oft sind […] weiterlesen

47.) 18. Tag des Cholesterins am 19. Juni 2020: »Lassen Sie Ihre Blutfettwerte messen!«

[…] des diesjährigen Tags des Cholesterins empfiehlt die DGFF (Lipid-Liga) jedem, seine Blutfettwerte checken zu lassen. Wer rechtzeitig um erhöhte Werte weiß, kann sein Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung entschärfen: durch einen gesundheitsförderlichen Lebensstil und wenn sinnvoll zusätzlich durch Medikamente. »Haben Sie keine Angst vor Ihren Cholesterinwerten«, ermutigt Dr. med. Anja Vogt, stellv. Vorsitzende der DGFF (Lipid-Liga). »Wird eine Fettstoffwechselstörung früh […] weiterlesen

48.) Kompressionstherapie beim Lymphödem und Lipödem – medizinische Arm-Kompressionsstrümpfe jetzt als Bolero

[…] (ots) Für die Arm-Versorgung gibt es jetzt flachgestrickte medizinische Kompressionsstrümpfe von medi als Bolero. Er ist für die Qualitäten mediven 550 Arm und mediven mondi esprit in allen Kompressionsklassen erhältlich. Flachgestrickte medizinische Kompressionsstrümpfe sind Bestandteil der Therapie beim Lymphödem und Lipödem. Der Arzt kann sie bei medizinischer Notwendigkeit verordnen. Mit dem Rezept geht es dann in den medizinischen Fachhandel. Dort werden an mehreren definierten […] weiterlesen

49.) Anzeige: Susanne Rose Marie Krahl, Heilpraktikerin und Künstlerin – Familienaufstellung in Gütersloh

[…] ihrer alteingesessenen Praxis für Klassische Homöopathie und Familientherapie sowie Familienaufstellung, versorgt Susanne Rose Marie Krahl bis heute im dritten Jahrzehnt mit viel Freude als Rheinländerin die Gütersloherinnen und Gütersloher. Neben der Klassischen Hömöopathie finden monatliche Systemische Wochenenden statt, bei denen Patientinnen und Patienten ihre Anliegen klären können, angefangen bei Beziehungssorgen bis hin zu unruhigen Kindern, chronischen Krankheitsbildern und […] weiterlesen

50.) Ein neuer Trend aus den USA: Kardashianismus in Gütersloh?

[…] ist ein chronischer Zustand extremer Nachsicht mit sich selbst, der durch Selbstbezogenheit, fehlenden moralischen Charakter, histrionisches Streben nach Aufmerksamkeit, unangemessene sexuelle Aktivität und ein übermäßig großes Gesäß gekennzeichnet ist. Ein bestimmtes Wort darf man ab sofort in einer New Yorker Bar nicht mehr sagen, weil man sonst sofort rausfliegt. Der englische Begriff »literally« bedeutet soviel wie »tatsächlich« oder »buchstäblich«. Besonders Reality-Star Kim […] weiterlesen

Vorherige Seite > Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de