Glühbirne

Wege durch das Land, Literatur und Musikfestival in Ostwestfalen-Lippe 2022

Wege durch das Land endlich wieder in voller Stärke – der Kartenverkauf beginnt.

Lesedauer 3 Minuten, 24 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 22. April 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/41694/7650124.html
Wege durch das Land, Literatur und Musikfestival in Ostwestfalen-Lippe 2022
Stalag 326. Foto: Oliver Nickel

Wege durch das Land, Literatur und Musikfestival in Ostwestfalen-Lippe 2022

  • Wege durch das Land endlich wieder in voller Stärke – der Kartenverkauf beginnt

Nach 2 unsicheren Jahren freut sich das #Literatur und Musikfestival Wege durch das Land in seiner 23. Saison darauf, wieder in voller Stärke mit 28 Veranstaltungen ganz Ostwestfalen-Lippe zu bespielen. Der Kartenverkauf für die diesjährige Saison beginnt am 24. April 2022 ab 10 Uhr.

Vom 14. Mai bis zum 31. Juli 2022 zieht das Festival durch die Region und setzt sich mit dem aktuellen Motto »Unendlicher Spaß« auseinander: Wie steht es um den Witz und den Spaß in unserer (post-)pandemischen Zeit? Wie wirkt er in Zeiten der Krise? Und wie verwenden ihn Musiker und Autoren in ihren Werken? Als Inspiration für das Motto diente der 1996 erschienene Roman »Unendlicher Spaß« des US amerikanischen Autors David Foster Wallace [Unlesbar, er hat sich später umgebracht, Anm. d. Red.]. Darin produziert die Figur James Incandenza einen Film, der Menschen, die ihn anschauen, so verhext, dass sie sich nicht mehr von ihm lösen können und dabei verdursten und verhungern.

Auf ihre letzte Saison freuen sich die künstlerische Leiterin Helene Grass und der leitende Dramaturg Albrecht Simons von Bockum Dolffs: »Kultur während dieser sieben sehr bewegten Jahre in Ostwestfalen-Lippe gestalten zu dürfen, ist eine große Herausforderung und ein noch größeres Glück. Wir werden die Zeit bei Wege durch das Land sehr vermissen und freuen uns aber umso mehr, in dieser Saison noch einmal aus dem Vollen schöpfen zu können.«

Das diesjährige Programm zeichnet sich wieder durch innovative und kreative Veranstaltungskonzepte mit Uraufführungen und Auftragsarbeiten aus: So begibt sich Wege durch das Land auf eine Wanderung durch das Schwelentruper Becken, widmet sich eine ganze Nacht lang bis zum Sonnenaufgang William Shakespeare und tanzt zur Eröffnung zu Swing. Es werden sieben Eigenpublikationen – unter anderem von Verena Güntner und Christian Maintz – veröffentlicht und zwei Auftragskompositionen ihre Uraufführung erleben. Der Dreiklang aus Musik, Literatur und Ort spiegelt sich auch in diesem Jahr in den Auftragsarbeiten ‹Rede an die Sprache› von Katharina Hacker, »Rede an die Musik« von Elke Heidenreich und »Rede an die Architektur« von Piero Bruno wider. Das Festival bespielt neben Stammsitzen wie dem Schloss Wendlinghausen und dem Schloss Wehrden auch zwölf ganz neue Orte, darunter das Rittergut Haddenhausen, die Logistikhalle des Blomberger Unternehmens Synflex Elektro und den Centercourt der OWL Arena in Halle (Westfalen). Wieder gibt es zwei Veranstaltungen, die sich speziell an Familien richten, zum Beispiel im #Museum Peter August Böckstiegel zu einer Live-Illustration des #Comiczeichners Mawil, und auch einen Abend, der für ein Publikum ab 16 Jahren konzipiert wurde: Im Alarmtheater Bielefeld präsentiert Autorin Lisa Krusche ihren Roman ‹Unsere anarchistischen Herzen›, anschließend spielt der Singer-Songwriter Betterov aus seinem Debütalbum »Viertel vor Irgendwas«.

Insgesamt treten in diesem Jahr 129 Künstler aus 22 Nationen bei Wege durch das Land auf, darunter aus Israel, Australien, der #Ukraine und Russland. Neben prominenten Autoren wie Eva Menasse, Natascha Wodin und Bernd Brunner sind auch herausragende Schauspieler wie Birgit Minichmayr, Sophie Rois, Tom Schilling und Bjarne Mädel zu Gast. Das Festival führt 2022 fort, was unter der künstlerischen Leitung von Helene Grass und Albrecht Simons von Bockum Dolffs begann: Neben klassischer Musik, unter anderem von Dorothee Oberlinger und Carolin Widmann, finden vermehrt auch Pop, Jazz und Swing Einzug ins Programm. Die Bühnen auf Zeit werden in diesem Jahr wieder bei Schlössern, in Museen, Gutshöfen, Industriehallen und in einem Bergwerk aufgebaut. Eröffnet wird die 23. Saison in diesem Jahr im Kreis Gütersloh, in der Tanzschule Stüwe Weissenberg traditionell mit der »Rede an die Sprache«.

Selbstverständlich werden alle Veranstaltungen von Wege durch das Land in Übereinstimmung mit den zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen, behördlich angeordneten Corona Regelungen durchgeführt. Für die Saison 2022 stehen rund 8.200 Karten zwischen 55 und 22 Euro zur Verfügung, für Studenten, Schüler und Auszubildende wird eine ermäßigte Karte für 15 Euro angeboten. Zudem bietet das Festival auch in diesem Jahr wieder die »Soziale Karte« für Menschen mit geringem Einkommen an: Eine solche Karte kostet 5 Euro für jede Veranstaltung und unabhängig der Kategorie.

Das diesjährige Programm wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, der Kunststiftung NRW sowie durch die jährlichen Beiträge der 9 Gesellschafter gefördert und durch zahlreiche Stiftungen, Sponsoren sowie Spender unterstützt.

Wege durch das Land Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, SV Pavenstädt, 15. Gütersloher Kuhfladen Roulette, Pavenstädt, 26. Mai 2022, »Der goldene Schiss«

»Der goldene Schiss« am Pavenstädter Weg 10, Event Wiese neben dem Schützenhaus, die kuuuhlste Show in Gütersloh. Das Ausflugsziel am Vatertag, Wetten und Gewinnen, Live Musik und Spaß, große Hüpfburg, Wettmelken an der Riesenkuh Geisha, Scatt und Bogenschießen, Kaffee und Kuchen, Bratwurst und Bier, ein Tag für die ganze Familie mehr …
Gütersloh, Fußball, FSV Gütersloh, Lisa Gomulka, Ronja Leubner und Jennifr Moses verlängern ihre Verträge

Der FSV Gütersloh freut sich die Vertragsverlängerung mit drei jungen Spielerinnen bekanntgeben zu dürfen: Lisa Gomulka, Ronja Leubner und Jennifer Moses bleiben dem FSV Gütersloh auch in der kommenden Saison 2022/23 weiter erhalten. Alle drei Spielerinnen haben ihre Verträge um ein weiteres Jahr verlängert mehr …
Gütersloh, Fußball, Maren Tellenbröker verlängert ihren Vertrag beim FSV Gütersloh bis 2024

Der FSV Gütersloh 2009 und Maren Tellenbröker haben sich auf eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages geeinigt. Die ehemalige deutsche Juniorennationalspielerin hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 unterzeichnet mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm

Gütersloh, Kunst und Kultur, Presse

Schweinehalter warnen, hunderte Ferkelerzeuger geben auf

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD