Zincra

Neuer Geschäftsführer: Chris Methmann leitet Foodwatch Deutschland

Dr. Chris Methmann ist neuer Geschäftsführer von Foodwatch Deutschland. Der promovierte Politikwissenschaftler war zuvor als Kampagnendirektor bei der Bürgerbewegung Campact tätig.

Lesedauer 1 Minute, 3 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 1. November 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/30915/1437147.html
Neuer Geschäftsführer: Chris Methmann leitet Foodwatch Deutschland
Foto: Foodwatch

Neuer Geschäftsführer: Chris Methmann leitet Foodwatch Deutschland

Berlin, 1. November 2021. Dr. Chris Methmann ist neuer Geschäftsführer von Foodwatch Deutschland. Der promovierte Politikwissenschaftler war zuvor als Kampagnendirektor bei der Bürgerbewegung Campact tätig. Er übernimmt den Posten von Gründer Thilo Bode, der in den vergangenen Monaten übergangsweise sowohl Foodwatch International als auch Foodwatch Deutschland geleitete hatte.

»Foodwatch ist eine unerschrockene Organisation, die sich gegenüber Politik und Lebensmittellobby für die Rechte der Verbraucher:innen einsetzt. Vom umwelt- und klimazerstörerischen Agrarsystem über krankmachende und irreführende Lebensmittel im Supermarkt bis hin zu undemokratischen Handelsverträgen: Für Foodwatch bleibt viel zu tun – ich freue mich riesig auf diese Aufgabe«, so Chris Methmann. Der 40-jährige engagierte sich bereits während seines Studiums in der globalisierungskritischen und Umweltbewegung, unter anderem im Koordinierungskreis von Attac Deutschland. An den Universitäten Hamburg und Aberystwyth forschte und promovierte er zu internationaler Klimapolitik. Seit 2014 arbeitete Chris Methmann im Team von Campact, zuletzt als Kampagnendirektor.

Foodwatch ist eine unabhängige Verbraucherorganisation und finanziert sich über Förderbeiträge und Spenden. In Deutschland unterstützen mehr als 44.000 Mitglieder die Arbeit. Der eingetragene Verein gliedert sich in zwei Geschäftsbereiche: »Foodwatch Deutschland« und »Foodwatch International«, das als Dachorganisation für die nationalen Foodwatch-Büros fungiert. Neben Berlin (gegründet 2002) gibt es mittlerweile Büros in Amsterdam (seit 2010), Paris (2014), Brüssel (2020) und Wien (2020). Langfristiges Ziel ist es, Foodwatch als europaweite Verbraucherorganisation aufzubauen.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach Telefonbetrug

Anfang Mai 2022 kam es nach einer telefonischen Kontaktaufnahme zu einem vollendeten Betrug. Eine arglose ältere Dame übergab Schmuck, Gold und Bargeld an die perfiden Betrüger mehr …
Gütersloh, Quiz, Reise nach Châteauroux gewinnen, Französische Nacht im Stadtmuseum

»2 Wege – 1 Europa«, die gemeinsame Ausstellung der Partnerstädte Gütersloh und Châteauroux über die Stadtentwicklung von 1945 bis heute, ist von 19 bis 24 Uhr eine Station bei der Langenachtderkunst am Samstag, 21. Mai 2022 mehr …

Essen und Trinken in Gütersloh aktuell


Foto: Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Bielefeld, Dr. Oetker, der Sommer wird bunt und lecker

Foto: Nestlé Deutschland AG

Maggi ruft 2 Sorten 5 Minuten Terrine zurück

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD