Sport Weckenbrock, Website

Bühnen und Orchester Bielefeld – Termine im November 2021

»Anima Obscura«, D3, »Dance Discovers Digital«, Chapter II, Nanine Linning

Lesedauer 4 Minuten, 27 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 6. Oktober 2021
Bühnen und Orchester Bielefeld – Termine im November 2021
Foto: Sarah Jonek

»Anima Obscura«, D3, »Dance Discovers Digital«, Chapter II, Nanine Linning

Dienstag, 2. November 2021, 20 Uhr, 7,50 bis 33 Euro, Stadttheater

»Von Ewiger Liebe«, Liederabend, mit Iris Vermillon

Mittwoch, 3. November 2021, 20 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle, großer Saal 12,50 bis 25 Euro

»Showpeople« (»Es Tut Sich Was In Hollywood«), 31. Film- und Musikfest

Freitag, 5. November 2021, 20 Uhr, Bielefelder Philharmoniker, Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal 15 bis 20 Euro
    
»Der Räuber Hotzenplotz«, Premiere, Otfried Preußler

Samstag, 6. November 2021, 17 Uhr, Stadttheater, elf bis 16 Euro

»Klassik ab Zwei«

Sonntag, 7. November 2021, 11.15 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal, sechs Euro, Karten nur über die Theater- und Konzertkasse

»Girl Shy« (»Mädchenscheu«), 31. Film- und Musikfest

Sonntag, 7. November 2021, 17 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle, großer Saal, sechs Euro, zehn bis 20 Euro, Veranstalter: Friedrich-Wilhelm-Murnau-Gesellschaft, Karten Touristinfo

»Anima Obscura«, »D3«, Dance Discovers Digital, Chapter II, Nanine Linning

Sonntag, 7. November 2021, 19.30 Uhr, Stadttheater, 9,50 bis 37 Euro

»Two Women Waiting For… «, Premiere, Hannah Arendt und Mary Mccarthy gemeinsam zwischen Amerika und Europa, Christian Franke

Sonntag, 7. November 2021, 19.30 Uhr, Theater Am Alten Markt, 15,50 bis 37 Euro

Zweites Kammerkonzert, Bielefelder Philharmoniker, Trio »Tastenwind«

Montag, 8. November 2021, 20 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal 9–18 Euro

»Der Räuber Hotzenplotz«, Otfried Preußler

Freitag 12. November 2021, 11 Uhr, Stadttheater sieben bis zehn Euro

»Mephisto«, Klaus Mann

Freitag 12. November 2021, 20 Uhr, Stadttheater, 9,50 bis 37 Euro

Zweites Symphoniekonzert, Bielefelder Philharmoniker

Freitag 12. November 2021, 20 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle, großer Saal, neun bis 35 Euro

1.700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland, ein Literarisch-Musikalischer Abend Mit Gesine Cukrowski und Christian Brückner

Samstag, 13. November 2021, 18 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal, 24 Euro, Veranstalter Volksbühne Bielefeld und »Bund Deutscher Volksbühnen«, Karten Touristinfo und Volksbühne

»Odysseus’ Heimkehr«, Claudio Monteverdi, Sebastian Schwab

Samstag, 13. November 2021, 19.30 Uhr, Stadttheater, zehn bis 44 Euro

Zweites Symphoniekonzert, Bielefelder Philharmoniker

Sonntag, 14. November 2021, 11 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle, Großer Saal, acht bis 28 Euro

»Anima Obscura«, »D3«, Dance Discovers Digital, Chapter II, Nanine Linning

Sonntag, 14. November 2021, 15 Uhr, Stadttheater, 9,50 bis 37 Euro

Ein Stück Stellt Sich Vor Rusalka, Antonín Dvořák

Sonntag, 14. November 2021, 17 Uhr, Theater Am Alten Markt, Eintritt frei

SWR-Big-Band und Magnus Lindgren, »Jazz im Konzerthaus«

Montag, 15. November 2021, 20 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle, großer Saal, 17,50 bis 53 Euro

»The Goodbye Girl«, Marvin Hamlisch, Neil Simon, David Zippel

Dienstag, 16. November 2021, 20 Uhr, Stadttheater, acht bis 4000 Euro

Wolfgang Haffners Dreamband, »Jazznights« 2021

Dienstag, 16. November 2021, 20.30 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle, großer Saal, 59,75 Euro, Veranstalter Musik Kontor Herford, Karten Touristinfo

Raphaela Gromes und Julian Riem, »Neue Namen«

Mittwoch, 17. November 2021, 18.30 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle, kleiner Saal, 23 Euro, Veranstalter Konzertbüro Schoneberg und Rudolf-Oetker-Halle, Karten Touristinfo

»Anima Obscura«, »D3«, Dance Discovers Digital, Chapter II, Nanine Linning

Donnerstag, 18. November 2021, 20 Uhr, Stadttheater, 7,50 bis 33 Euro

»Warten Auf′n Bus«, Premiere, Oliver Bukowski

Donnerstag, 18. November 2021, 20 Uhr, Theater Am Alten Markt, 15,50 bis 37 Euro

»Der Räuber Hotzenplotz«, Otfried Preußler

Freitag 19. November 2021, 11 Uhr, Stadttheater sieben bis zehn Euro

»The Goodbye Girl«, Marvin Hamlisch, Neil Simon, David Zippel

Samstag, 20. November 2021, 19.30 Uhr, Stadttheater, zehn bis 44 Euro

»Two Women Waiting For …«, Hannah Arendt und Mary McCarthy gemeinsam zwischen Amerika und Europa, Christian Franke

Samstag, 20. November 2021, 19.30 Uhr, Theater Am Alten Markt, 12,50 bis 31 Euro

»Papa Haydn räumt auf«, ein musikalisch-halbszenisches Komponistenportrait, zweites Kinderkonzert

Sonntag, 21. November 2021, 11 Uhr, Stadttheater fünf bis 14 Euro

»The Black Rider«, Tom Waits, William S. Burroughs, Robert Wilson

Sonntag, 21. November 2021, 19.30 Uhr, Stadttheater, zehn bis 44 Euro, Orchester Im Treppenhaus

»Dark Room«, eine musikalische Spurensuche im Dunkeln

Sonntag, 21. November 2021, 20 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle, großer Saal, 12,50 bis 25 Euro

»Der Räuber Hotzenplotz, Otfried Preußler

Dienstag, 23. November 2021, 11 Uhr, Stadttheater sieben bis zehn Euro

»Warten Auf′n Bus«, Oliver Bukowski

Dienstag, 23. November 2021, 20 Uhr, Theater Am Alten Markt, elf bis 28 Euro

»Warten auf′n Bus«, Oliver Bukowski

Mittwoch, 24. November 2021, 20 Uhr, Theater Am Alten Markt, elf bis 28 Euro

Berlin Oriental Quartet, Fest der Musiken

Mittwoch, 24. November 2021, 20 Uhr, Rudolf-Oetker-Halle, Kleiner Saal, fünf bis zehn Euro, Mittwochskonzerte der Musikkulturen, Veranstalter Kulturamt Bielefeld, Karten Touristinfo

»Der Räuber Hotzenplotz«, Otfried Preußler

Freitag, 26. November 2021, 11 Uhr, Stadttheater, sieben bis zehn Euro

»Anima Obscura«, »D3«, Dance Discovers Digital, Chapter II, Nanine Linning

Freitag, 26. November 2021, 20 Uhr, Stadttheater, 9,50 bis 37 Euro

»Warten auf′n Bus«, Oliver Bukowski

Freitag, 26. November 2021, 20 Uhr, Theater Am Alten Markt, elf bis 28 Euro

»Rusalka«, Premiere, Antonín Dvořák

Samstag, 27. November 2021, 19.30 Uhr, Stadttheater 14–52 Euro

»Two Women Waiting For …«, Hannah Arendt und Mary Mccarthy gemeinsam zwischen Amerika und Europa, Christian Franke

Samstag, 27. November 2021, 19.30 Uhr, Theater Am Alten Markt, 12,50 bis 31 Euro

Johannes-Motschmann-Trio, »Noctune«

Samstag, 27. November 2021, 22 Uhr, elf bis 22 Euro, Foyer, Rudolf-Oetker-Halle

»Der Räuber Hotzenplotz«, Otfried Preußler

Sonntag, 28. November 2021, 15 und 18 Uhr, Stadttheater, elf bis 16 Euro

»Two Women Waiting For …«, Hannah Arendt und Mary Mccarthy gemeinsam zwischen Amerika und Europa, Christian Franke

Sonntag, 28. November 2021, 19.30 Uhr, Theater Am Alten Markt, 12,50 bis 31 Euro

»Der Räuber Hotzenplotz«, Otfried Preußler

Montag, 29. November 2021, 9 und 11.30 Uhr, Stadttheater 7–10 Euro

»Mephisto«, Klaus Mann

Dienstag, 30. November 2021, 20 Uhr, Stadttheater, 7,50 bis 33 Euro

Tanzschule Stüwe-Weissenberg, Tanzen à la carte
Zurück
Top Thema Gütersloh
Stehen Luftfilter oder Luftreiniger in den Schulen in Gütersloh? Stand 27. November 2021 nicht. Updates folgen

Die Politik hatte im Sommer beschlossen, dass sie Geräte in den Klassenzimmern wolle, und seit Herbst steht Geld in Millionenhöhe zur Verfügung. Auch viele andere wollen Geräte, viele wollen sie nicht, viele sind unsicher mehr …
Polizei Gütersloh: Opel-Fahrer legt sich nach Unfall schlafen

Am späten Freitagabend, 26. November 2021, fuhr ein 42-jähriger Opel-Fahrer gegen 23.40 Uhr, offensichtlich stark alkoholisiert, mit seinem Pkw zu seiner Wohnanschrift Auf der Howe im Stadtteil Rheda mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Kunst und Kultur, Theater

Landestheater Detmold: zum letzten Mal »Am Boden«

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD