Amazon, allgemeines Banner, das Programm

Bundesbeste Energie-Scouts von Diebold Nixdorf vom DIHK geehrt

Henrike Dubbi, Thomas Schlee, Nico Ahle, Marc Nitschke, Felix Sude und Max Goss von der #Diebold #Nixdorf #Systems GmbH aus Paderborn ausgezeichnet.

Lesedauer 2 Minuten, 33 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 21. September 2021
Bundesbeste Energie-Scouts von Diebold Nixdorf vom DIHK geehrt
Ehrung der bundesbesten »Energie-Scouts« von Diebold Nixdorf vom »DIHK« in Paderborn: Diebold Nixdorf-Standortleiter Jörn Förster, die ausgezeichneten Nico Ahle, Marc Nitschke, Henrike Dubbi und Max Goss, »IHK«-Hauptgeschäftsführerin Petra-Pigerl-Radtke, Paderborns Bürgermeister Michael Dreier und Sofie Geisel, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (»DIHK«), die aus Berlin zugeschaltet war. Foto: IHK

Henrike Dubbi, Thomas Schlee, Nico Ahle, Marc Nitschke, Felix Sude und Max Goss von der #Diebold #Nixdorf #Systems GmbH aus Paderborn wurden am 21. September 2021 von Sofie Geisel, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (»#DIHK«) in #Berlin, im Rahmen eines Pressetermins als beste »#Energie-#Scouts« des Jahres 2021 in #Deutschland in der Kategorie »Große Unternehmen« geehrt. »Ich gratuliere Ihnen ganz herzlich zu dieser hervorragenden Leistung«, richtete sie das Wort an die Geehrten. »Bisher wurden bei den beteiligten 64 #IHKs deutschlandweit nahezu 10.000 #Azubis zu Energie-Scouts qualifiziert. Damit wurden unsere Erwartungen übertroffen. Diese Erfolgsgeschichte wollen wir fortschreiben«.

Petra Pigerl-Radtke, #Hauptgeschäftsführerin der #Industrie- und #Handelskammer #Ostwestfalen zu #Bielefeld#IHK«), schloss sich den #Glückwünschen an und sprach auch dem Unternehmen für das Engagement bei dem #Projekt »Energie-Scouts« ihren Dank aus. Auszubildende würden darin für die Themen #Energie- und #Ressourceneffizienz sensibilisiert und geschult und gingen dann als »Energie-Scouts« in ihre Ausbildungsbetriebe auf die Suche nach Einsparpotenzialen oder Verbesserungsmaßnahmen. Pigerl-Radtke: »Das Projekt verlief in #OWL bisher sehr erfolgreich und hat auch bundesweit eine Vorreiterrolle. Bei mittlerweile sechs Bundeswettbewerben konnten die Teams aus OWL bereits viermal gewinnen und erhielten zudem einen Sonderpreis.«

Die Geehrten, die mittlerweile ihre Ausbildung erfolgreich absolviert haben, nahmen sich in ihrem Projekt »Dachbegrünung« die Erneuerung von vorhandenen #Dachflächen bei Diebold Nixdorf vor. Die sechs ehemaligen sowie noch in #Ausbildung befindlichen Auszubildenden zeigten, welche Potenziale eine Dachbegrünung nicht nur hinsichtlich des Energie- und Ressourcenverbrauches hat. Eine Bepflanzung mit heimischen #Gräsern und #Sträuchern ist auch ein Beitrag zum Erhalt der #Artenvielfalt und zur Klimafolgenanpassung durch #Kohlendioxydbindung und #Abwasserreduktion. »Wir freuen uns besonders, dass unser Projekt der Anstoß für weitere Umweltschutzmaßnahmen im Unternehmen zum Klimaschutz gegeben hat«, betonten die #Auszubildenden übereinstimmend.

»Wir bedanken uns herzlich bei unseren ehemaligen sowie sich noch in Ausbildung befindenden Auszubildenden“, beglückwünschte auch Thomas Jaeger, Vice President Real Estate bei Diebold Nixdorf die Ausgezeichneten. »Ebenfalls danken wir unseren Mitarbeitern Jessica Lamarz und Andreas Viereck, die den Energie-Scouts-Jahrgang erfolgreich begleiteten.« Die Maßnahme beinhalte für alle Seiten einen positiven Effekt: »Zum einen profitieren wir als Betrieb von den Ideen und deren Umsetzung, zum anderen bekommen die jungen Menschen ein Gefühl dafür, an wie vielen Stellen man #Energie einsparen kann.«

Die IHKs Ostwestfalen sowie Lippe bieten die Qualifizierung zum »Energie-Scout« für Auszubildende im Rahmen der #Mittelstandsinitiative »#Energiewende und #Klimaschutz« an – ein gemeinsames Projekt von #Bundesumweltministerium#Bundeswirtschaftsministerium, »#DIHK« und dem Zentralverband des #Deutschen #Handwerks. In den bisherigen sieben Durchgängen haben sich OWL-weit 760 Auszubildende zu »Energie-Scouts« qualifiziert. In dem 2021 im Februar gestarteten Durchgang in OWL sind laut der beiden IHKs trotz #Corona in 35 Projekten 140 Azubis an den Start gegangen.

Unterstützt wird die Maßnahme in der #Region von den #Wirtschaftsjunioren in #Lippe, der #Energie-#Agentur NRW, der #Effizienzagentur #NRW, dem Verein Energie-Impuls OWL und den #Sparkassen #Bielefeld und #Paderborn-#Detmold.

Mattenwelt, größte Auswahl an Fußmatten, jetzt shoppen
Zurück
Top Thema Gütersloh
Gelassen durch den Advent im Kreis Gütersloh, achtsam mit sich selbst dem Weihnachtsstress keine Chance geben

Advent ist vom Lateinischen »adventus« abgeleitet und heißt »Ankunft«. Wir warten auf das Weihnachtsfest, das Christkind, manche auf den Weihnachtsmann mehr …
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, Martina Murseli aus Gütersloh, »Die verrückte Hexe«, jetzt online kaufen

Die Autorin Martina Murseli stellt ihr neues Kinderbuch »Die Verrückte Hexe« vor. Auf 78 Seiten im edlen Hardcover erleben die verrückte Hexe, Kater Harald, Zauberer Alistair, Gordon Revolver und 200 Puppen tolldreiste Abenteuer und lustige Geschichten. Die verrückte Hexe lebt natürlich nicht alleine, sondern zusammen mit Herbert mehr …
Gütersloh: Media Exklusiv, was Faksimiles sind – und was nicht

Media Exklusiv bietet hochwertige Faksimiles mehr …

Business in Gütersloh aktuell


Foto: Lotte Ostermann

6 HR-Trend-Statements für 2022

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD