FC Sankt Pauli, Totenkopf

Bildungsherbst im Haus Neuland

»Von der Spur des Geldes« und dem »Lebens-Raum Stadt«: Bielefelder Bildungsstätte lädt zu Seminaren für Kurzentschlossene ein

Lesedauer 1 Minute, 10 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 1. September 2021
Bildungsherbst im Haus Neuland
Foto: Haus Neuland

Der Wirecard-Skandal und Leaks wie Panama Papers führen deutlich vor Augen: Das weltweite Finanz-Netzwerk ist enorm verzweigt. Im Haus Neuland bekommen Interessierte nun die Möglichkeit, der »Spur des Geldes« nachzugehen. Wo liegen Schwächen des Systems? Wer sind die Akteure und helfenden Hände?

Im Seminar »Die Spur des Geldes – von Banken, Politik und schmutzigem Geld« von Montag bis Freitag, 4. bis 8. Oktober 2021, werfen die Teilnehmenden mit dem Referenten Prof. Dr. Wolfgang Saggau sowie einem wissenschaftlichen Referenten des Netzwerks Steuergewalt einen kritischen Blick hinter die Kulissen und suchen nach Lösungsmöglichkeiten.
 
Im aktuellen Wahlkampf spielt neben finanzpolitischen Themen auch Mobilität eine wichtige Rolle. Die Städte werden immer größer und das Verkehrsaufkommen wächst mit. Im Seminar »Lebens-Raum Stadt? Mobilität und Stadtplanung im 21. Jahrhundert«, Montag bis Freitag, 25. bis 29. Oktober 2021, bekommen Interessierte die Gelegenheit der Frage nachzugehen, wie sich Mobilität und Stadtplanung nachhaltig und sozial gerecht vereinbaren lassen. Dabei tauchen die Teilnehmenden unter anderem in Themen wie E-Mobilität, Stadt- und Verkehrsplanung, Diesel-Gate und Fahrverbote ein.

Die Teilnahme an den Fortbildungen kostet 185 Euro pro Seminar inklusive Verpflegung (Übernachtung gegen Aufpreis). Für die Seminare können Interessierte Bildungsurlaub beantragen.

Ein Großteil der Bildungsangebote vom Haus Neuland wird gefördert durch das Weiterbildungsgesetz Nordrhein-Westfalen, die Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen und den Europäischen Sozialfonds. Haus Neuland ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Demokratischer Bildungswerke (ADB), anerkannter Träger der Bundeszentrale für politische Bildung und Sitz der Geschäftsstelle der ADB. Haus Neuland ist zertifiziert im Rahmen des »Gütesiegel Weiterbildung«.


Dräger, Home Test

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Rezepte für Gütersloh: Gemüse Tajine, von einer Gütersloher Köchin

Die (auch der) Tajine ist in der nordafrikanischen Küche des Maghreb ein rundes, aus Lehm gebranntes Schmorgefäß mit gewölbtem oder spitzem (konischem) Deckel mehr …
Gütersloh: Update. Bändchen System nur für 2G, die Bändchen gelten weiterhin als Zugangserleichterung im Einzelhandel

Das Bändchen System bleibt auch über den Januar hinaus für die Kunden im Gütersloher Einzelhandel bestehen mehr …
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, Kaja Andrea Otto, »Spiritual Feminist«, online bestellen

Wie wir patriarchale Strukturen aufbrechen und zu einem neuen weiblichen Selbstbild und Body Freedom finden können mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Kunst und Kultur, Musik

»Schlakks & Opek & Razzmatazz« imKGB Langenberg

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                           

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD