Polizei Gütersloh: Carportbrand an der Südstraße


Artikel vom 4. August 2021
Polizei Gütersloh: Carportbrand an der Südstraße

Rietberg (FK) Am Dienstagvormittag, 3. August 2021, um 9.30 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr über einen Carportbrand an einem Wohnhaus an der Südstraße informiert.

Als die Rettungskräfte am Einsatzort eintrafen, stand das Carport des ländlich gelegenen Grundstücks in Flammen. Diese wurden durch die Kräfte der Feuerwehr gelöscht. Durch die Hitzeentwicklung entstand vergleichsweise geringer Sachschaden an dem Wohnhaus auf dem Gelände. In dem Carport wurden unter anderemArbeitsmaschinen gelagert.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 20.000 Euro.

Brandursachenermittler der Kreispolizeibehörde Güterlohhaben die Ermittlungen zu der Brandursache aufgenommen.


Zurück

Informationen in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Gütersloh, Informationen, Rietberg

Letzte »Zumba«-Einheit im Gartenschaupark Rietberg

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
                                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD