Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Business > Immobilien > Zurück

Geno wird 25


Am 19. September 1988 wurde die »Geno Immobilien GmbH Gütersloh« als gemeinsame Tochtergesellschaft der Spar- und Darlehnskasse Gütersloh und der Volksbank Gütersloh unter der Nummer 2405 in das Handelsregister eingetragen. In beiden Banken hatte …

Artikel vom 19. 3. 2015
Geno wird 25
Am 19. September 1988 wurde die »Geno Immobilien GmbH Gütersloh« als gemeinsame Tochtergesellschaft der Spar- und Darlehnskasse Gütersloh und der Volksbank Gütersloh unter der Nummer 2405 in das Handelsregister eingetragen. In beiden Banken hatte es bereits Vorläufer als Immobilienabteilungen gegeben. 1998 haben die Volksbank Gütersloh und die Volksbank Rheda-Wiedenbrück ihr Immobiliengeschäft zusammengelegt – der Name wurde in »Geno Immobilien GmbH« geändert. Der erste Sitz war im alten Volksbankgebäude an der Friedrich-Ebert-Straße gegenüber dem Amtsgericht. Weitere Stationen der Geno waren ab 1989 das Denkmal an der Moltkestraße 3, ab 1991 in die Räume der Volksbank in der Königstraße um dann 2004 wieder zurück in das Denkmal in die Moltkestraße 3 zu ziehen, von wo bis heute das Immobiliengeschäft betrieben wird.

25 Jahre Geno Immobilien GmbH – ein guter Anlass innenzuhalten und zu feiern. Als hundertprozentige Tochter der Volksbank Gütersloh hat das Team den Geburtstag gemeinsam mit der »Volksbankfamilie« traditionell bei Kaffee und Kuchen in der guten Stube, dem »Bankery«, gefeiert. Heike Winter gab einen kurzen Abriss über die Projekte der vergangenen 25 Jahre. Vom Baugebiet Wickord in Kattenstroth, über den 1. Bauabschnitt Kolbeplatz bis hin zu unseren aktuellen Projekten konnte deutlich gemacht werden, dass die Geno Immobilien GmbH von Beginn an mit mutigen und neuen Projekten am Markt aufgetreten ist und bemüht war und ist auf die aktuellen Bedürfnisse der Käufer und Verkäufer frühzeitig einen Antwort zu haben. Die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Architekten, Bauträgern, Notaren und der Verwaltung haben uns die Umsetzung vieler Maßnahmen erst möglich gemacht.

Zusätzlich zu den vielen Neubauprojekten wurde auch im Bereich der Gebrauchtimmobilien einiges bewegt, und es konnte vielen Familien ein neues Zuhause vermittelt werden. Es hat in den 25 Jahren auch turbulente Zeiten gegeben – das Marktumfeld war nicht immer so positiv. Für die vergangenen zehn Jahre, die Heike Winter in der Geno tätig ist, war kein Jahr wie das andere. Immer gab es andere Rahmenbedingungen und Herausforderungen. Heike Winter bedankte sich beim Vorstand der Volksbank für das entgegengebrachte Vertrauen und bei den vielen Kollegen für die Unterstützung. Ein ganz besonderer Dank ging natürlich an das Geno-Team.

Selbstverständlich steht der Kunde im Mittelpunkt: »Wir möchten uns anlässlich des Jubiläums für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Jeder Kunde, der ab dem 19. September 2013 bis zum Jahresende bei uns eine Immobilie kauft oder verkauft, erhält einen Bankery-Gutschein in Höhe von 25 Euro«. Kontinuität und ausreichend Raum für Neues sind gute Voraussetzungen für die Zukunft, um die Herausforderungen des sich ständig wandelnden Marktumfeldes anzunehmen, Chancen zu erkennen mit dem Ziel auch in der Zukunft gute Geschäfte mit und für die Kunden zu machen.

[Zurück ...]




Business in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum