Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Fun und Freizeit > Tanzen > Zurück

Westdeutsche DAT Meisterschaft


Die Stimmung und Atmosphäre im Tanz- und Gesellschaftshaus Stüwe-Weissenberg am vergangenen Samstag war unvorstellbar. 60 Formationen mit rund 1.000 Tänzern und mit nochmals so vielen Zuschauern brachten den Tanzsaal zum Kochen …

Artikel vom 10. 2. 2005
Westdeutsche DAT Meisterschaft
Die Stimmung und Atmosphäre im Tanz- und Gesellschaftshaus Stüwe-Weissenberg am vergangenen Samstag war unvorstellbar. 60 Formationen mit rund 1.000 Tänzern und mit nochmals so vielen Zuschauern brachten den Tanzsaal zum Kochen. Allein die Schlachtenbummler der Tanzschule Ritter aus Mülheim, die gleich mit acht Formationen am Start war, brachte die Musikanlage der Tanzschule fast an ihre Grenzen. Ein Battle in Form einer Dezibelmessung von DJ Tim konnten die Schlachtenbummler der anderen Tanzschule nur knapp für sich entscheiden.

Die gute Stimmung trieb die jungen Tänzer und Tänzerinnen zu absoluten Höchstleistungen an. Auch die Tänzer der Tanzschule Stüwe-Weissenberg konnten einige Westdeutsche Meistertitel für sich verbuchen. Marija Geilivicute zeigte sich in Bestform und holte sich souverän den 1. Platz in der Meisterreihe Hip Hop bei den Mädchen. Westdeutsche Meister in der Meisterreihe der Duos Junioren wurden auch Nadine Schaffner und Eileen Rehkämper. Sie setzten sich bei den Videocliptänzern durch, vor Carina Zurwieden und Larissa Hohma aus Clarholz. Die »Dancing Divas« aus Halle erreichten nach der Sichtungsrunde wie erwartet bei Ihren ersten großem Turnier zwar nur die A-Klasse, konnten aber dann hier souverän den Sieg in der Kategorie »Small Group Hip Hop« ertanzen. Einen 1. Platz in der A-Klasse bei den Solo Hip Hop Kids erreichte auch Maria Heller.

Ebenfalls Westdeutsche Meister in der Meisterreihe der Adults wurde die Gruppe »Seven Eleven« unter der Trainerin Julia Temme-Willms mit den Tänzerinnen Sara Aldabasic, Kristina Janzen, Shari Tholen, Katharina Friesen und Denis-Alice Freitag. Für alle heißt es jetzt fleißig weiter trainieren, denn alle Tänzer der Westdeutschen Meisterschaft sind für die Deutsche Meisterschaft im Juni in Mannheim qualifiziert.

Die Ergebnisse können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Und hier geht’s zur Bildergalerie [mehr …]


www.stuewe-weissenberg.de


[Zurück ...]




Fun und Freizeit in Gütersloh


Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus
Transparent
FacebookTwitterGoogle Plus

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum