Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Business > Einzelhandel > Zurück

Weihnachtszauber und Geschenkideen bei Porta Möbel


Die Einrichtungshäuser laden zur Weihnachtsmarkt-Eröffnung ein …

Artikel vom 1. 10. 2018
Weihnachtszauber und Geschenkideen bei Porta Möbel
Die Weihnachtsausstellung bei Porta Möbel, Foto: Porta Möbel
Ab Anfang Oktober, wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden, lädt Porta Möbel zum Christmas-Shopping ein. Liebevoll dekoriert, zeigen die Einrichtungshäuser die schönsten Ideen für ein stimmungsvolles Weihnachtsfest. Mit mehr als 1.200 Artikeln hält Porta vom kunstvollen Christbaumschmuck, in klassischen und trendigen Farben, über Geschirr für eine feierlich gedeckte Tafel, bis hin zu Bettwäsche, Kissen und Decken für gemütliche Stunden, ein vielfältiges Angebot zu attraktiven Preisen bereit. Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei, denn neben bekannten Marken sorgen verschiedene Themenwelten für weihnachtliche Stimmung. Hochwertig verarbeitete Kränze, Bilderrahmen, Windlichter oder Kerzenleuchter von Fink eignen sich besonders gut als Geschenkidee. Viele Artikel sind handgefertigte Unikate. Mit dekoriertem Porzellangeschirr, Sammelfiguren, Gebäcktellern und Textilien von Villeroy & Boch steht jeder festlich gedeckte Tisch im Mittelpunkt. Traditionell wird die Adventszeit begrüßt mit Pyramiden, Räuchermännchen oder kleinen Miniatur Dörfern von Saico und die Original Thüringer Christbaumkugeln von Riffelmacher & Weinberger lassen jeden Baum, egal ob natur oder künstlich und trendig in Weiß, glanzvoll erstrahlen. Behagliches Licht in Form von Echtwachs LED Kerzen mit patentierter Flamme von Sompex oder handgegossene Kerzen aus der deutschen Kerzenmanufaktur Engels Kerzen verzaubern das Zuhause in ein gemütliche Winteroase. Die Artikel präsentieren sich in diesem Jahr mit viel Glitzer und Glamour oder »Shabby Chic« mit einem Hauch von nostalgischer Romantik. Auch naturbelassene Materialien in behaglichen Braun- und Grautönen liegen im Trend. Frostige Blautöne und unterschiedliche Silbernuancen mit pudrigen oder matten Oberflächen versprühen winterlichen Charakter und skandinavische Muster unter nordischem Einfluss verleihen eine moderne und schlichte Natürlichkeit. Klassisch runden verschiedene Rot- und Grüntöne mit »Greenery« als Farbakzent die facettenreiche Themenwelt der Weihnachtsmärkte von Porta Möbel ab.

Hintergrundinformationen zur Porta-Unternehmensgruppe

Zur Porta-Gruppe gehören aktuell 24 großflächige Porta-Einrichtungshäuser, eine Porta-Küchenwelt in Leipzig-Paunsdorf, zwei Hausmann-Möbelhäuser in Köln-Gremberghoven und Bergheim, 100 SB-Filialen »Möbel BOSS« sowie 19 Einrichtungsmärkte der ASKO-Gruppe in Tschechien und der Slowakei. Das Unternehmen mit rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 1,35 Milliarden Euro. Birgit Gärtner und Achim Fahrenkamp führen das Unternehmen in zweiter Generation.

Als Familienunternehmen engagiert sich die Porta-Unternehmensgruppe für verschiedene soziale Projekte und Einrichtungen. Schwerpunktmäßig unterstützt Porta die »Andreas Gärtner-Stiftung – Hilfe für Menschen mit geistiger Behinderung«, die 1993 von Porta-Mitgründer Hermann Gärtner ins Leben gerufen wurde.

http://porta.de/unternehmen/historie

[Zurück ...]



Business in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum