Die da oben, warum die Blaue Partei so stark auf Tiktok ist

Die Tiktok Strategie der Blauen Partei geht auf – sie ist mit Abstand die aktivste und reichweitenstärkste deutsche Partei auf der rasant wachsenden Plattform. Die #Social #Media #App des chinesischen Unternehmens »Byte Dance« ist schon länger nicht mehr nur für seichte Unterhaltung und #Musik #Content bekannt. Auch die politische Meinungsbildung gewinnt auf #Tiktok immer mehr an Bedeutung. Das Funk Format »Die da oben!« hat sich in einer ausführlichen Recherche im Rahmen des »DarkTok« Schwerpunkts mit der Strategie der Blauen Partei auf #TikTok auseinandergesetzt. Das #Video von »Die da oben!« ist seit Sonntag, 28. August 2022, auf #YouTube und funk.net zu sehen.

Hier geht’s zum Video

Die Partei ist wie keine 2. im Bundestag auf TikTok vertreten – von den 80 Abgeordneten verfügt über ein Drittel über einen eigenen Account. Im Vergleich: Bei der SPD nutzt die Plattform von den 206 Abgeordneten nicht einmal jeder Zehnte. Und auch inhaltlich verfolgt die Partei auf TikTok eine andere Strategie als ihre politischen Mitbewerber. Statt sich auf aktuelle Trends einzulassen, teilt die Blaue Partei Inhalte aus Reden sowie direkte Ansprachen auf TikTok. Das erzielt hohe Reichweiten. Dafür sorgen Blauen Inhalte aber auch auf eine andere Weise. Auf TikTok existiert eine Vielzahl sogenannter Drittaccounts mit AfD-Bezug. Es handelt sich dabei um keine offiziellen Accounts der AfD oder von Funktionsträgern, das betont die Partei in ihrer Antwort auf eine »Die die oben!« Anfrage. Es bestehe auch kein Kontakt zu den Betreiber:innen dieser Accounts. Dennoch: Solche Drittaccounts teilen und verbreiten Blauen Inhalte. Die Abrufzahlen dieser Videos gehen regelmäßig in die Millionen.

Möglich macht das auch der TikTok Algorithmus. Über die sogenannte »For You Page« werden vor allem Inhalte von Accounts angezeigt, denen User:innen noch nicht folgen. Bei einem »Die da oben!« Selbstversuch dauerte es nur wenige Minuten, bis zum ersten Mal ein Beitrag mit Blauen Inhalten auftauchte. Bei der Recherche sind vermehrt Accounts mit Blauen nahen Inhalten aufgetaucht, die Falschinformationen verbreitet und Verschwörungserzählungen gestreut haben. 

TikTok selbst bleibt in seiner Antwort auf eine »Die da oben!« Anfrage vage. In den Community Richtlinien heißt es, man entferne »Falschinformationen, die erhebliche Schäden für einzelne Personen, unsere Community oder die Öffentlichkeit verursachen können«. Die oben genannten Videos sind auch weiterhin auf der Plattform abrufbar. Den offiziellen Account der Blauen hat TikTok wegen Verstößen gegen die Passagen zu hasserfülltem Verhalten in den Gemeinschaftsrichtlinien der Plattform hingegen gesperrt. Die Blauen gibt an, man habe gegen die Löschung des Accounts rechtliche Schritte eingeleitet.

Mehr zum DarkTok Schwerpunkt

TikTok hat eine immer größer werdende Relevanz in der jungen Zielgruppe: Der Schwerpunkt von Funk soll für einen bewussten Umgang auf TikTok sensibilisieren – nicht durch Verbote, sondern Aufklärung. Die DarkTok Inhalte werden in einer Playlist gesammelt, die im Laufe der Schwerpunkt Woche stetig ergänzt wird.   

Über Funk

Funk ist das Content Netzwerk von ARD und ZDF, das Online Inhalte für 14 bis 29 Jährige bietet. Die über 60 Funk Formate aus den Bereichen Information, Orientierung und Unterhaltung sind auf Facebook, YouTube, Snapchat und Instagram sowie auf funk.net zu finden. Die Inhalte entstehen in Redaktionen von ARD und ZDF in ganz Deutschland und zusammen mit #Creator und #Produzent. Funk arbeitet mit etablierten Köpfen der Webvideo-Szene zusammen, unterstützt und fördert aber auch Newcomer. Die Funk Zentrale in Mainz trifft strategische Entscheidungen, entwickelt das Angebotsportfolio und optimiert zusammen mit den Partner die Formate.